Themen A-Z

Schaden: Kaputtes am Auto


Es ist ärgerlich, aber unvermeidlich: Irgendwann erleiden die meisten Autos einen Schaden. Es kann ein kleiner Kratzer sein oder ein großer Unfall. Manchmal ist es die Mechanik, die nach einigen Kilometern einfach aufgibt. Vielleicht ein unverschuldeter Steinschlag, ein eingefahrener Nagel im Reifen oder ein Riss im Polster – die Möglichkeiten sind vielseitig.

Die gute Nachricht: Schäden lassen sich in der Regel reparieren. Manchmal ist es mit etwas Politur und Arbeit getan, in anderen Fällen mit einem neuen Bauteil. In bestimmten Fällen bezahlt die Versicherung einen Schaden. Voraussetzung ist, dass die passende Police abgeschlossen wurde und der Schaden dem Versicherer gemeldet wird. Je nach Schadenshöhe könnte es sich trotzdem lohnen, den Schaden selbst zu begleichen.

Wir helfen Dir dabei, Dich richtig zu entscheiden. In unseren Artikeln findest Du wertvolle Tipps, wie Du mit Schäden umgehen kannst, welche Du sofort beheben solltest und wann sich eine vielleicht teure Reparatur einfach nicht mehr lohnt.

  • Neue Artikel
  • Beliebte Artikel