Themen A-Z

Toyota: Japanischer Hybrid-Champion


Im Magazin von mobile.de findest Du alle relevanten Informationen zu Modellen des Autoherstellers Toyota. Der größte japanische Autobauer ist heutzutage hauptsächlich für seine Hybrid-Modelle bekannt.

Die am längsten dienende Baureihe mit kombiniertem Antrieb aus Verbrenner und Elektromotor ist der Prius, eine seit 1997 gefertigte Schrägheck-Limousine. Am deutschen Markt sind der Kleinwagen Yaris und das kompakte SUV C-HR aktuell bedeutender. Sportfahrern bietet Toyota zwei Optionen: Den in Zusammenarbeit mit BMW gefertigten Supra sowie den kleineren GT86, ein zusammen mit Subaru entwickeltes Coupé. Außerdem bringt Toyotas Sport-Sparte Gazoo-Racing fahraktive Ableger von regulären Modellen. Für den Offroad-Einsatz bietet Toyota den Land Cruiser sowie den Pick-up Hilux an.

Dich interessieren historische Toyota-Modelle eher als die aktuelle Palette? Auch die Toyota-Legenden decken wir in unseren Artikeln auf mobile.de ab. Material gibt es schließlich genug: Toyota wurde im Jahr 1937 gegründet, brachte in mehr als acht Jahrzehnten einige Ikonen auf den Markt. Etwa die Sportwagen 2000 GT von (ab 1965) oder MR2 (ab 1984). Außerdem gab es gewagte Konzepte wie den kleinen Viersitzer Toyota IQ (ab 2009).

  • Neue Artikel
  • Beliebte Artikel