Themen A-Z

Werkstatt: Service, Wartung und Reparatur


Zur korrekten Behandlung eines Autos gehört der regelmäßige Besuch einer Werkstatt. Besonders bei aktuellen Fahrzeugen kann nur geschultes Personal den Defekt erkennen und beheben. Selbst die einfache Wartung ist bei manchen Modellen so kompliziert, dass es sich lohnt, den Mechatroniker zu Rate zu ziehen.

Dabei muss es nicht immer die Vertragswerkstatt des Herstellers sein. Die sollte besucht werden, solange das Auto maximal fünf Jahre alt ist. In dieser Zeit reparieren viele Hersteller manche Defekte nach Auslaufen der Garantie noch auf Kulanz, erwarten dafür aber eine selbst durchgeführte Wartungshistorie. Wird das Auto älter, rechnet sich der Wechsel zu einer Werkstattkette oder einer freien Werkstatt. Hier sind Stundensatz und die Preise der Ersatzteile oft geringer. Wenn sich in höherem Alter die Reparaturen häufen, rechnet sich das schnell.

Wir erklären Dir, worauf Du bei Werkstätten achten musst, woran Du eine gute erkennst und wie Du bei Reparaturen und Wartungen Geld sparen kannst. Im Magazin findest Du dafür alle Informationen.

  • Neue Artikel
  • Beliebte Artikel