Deutschlands größter Fahrzeugmarkt
Suche
Mann prüft Auto von innen
Quelle: SuperPlus
So stellen wir die Qualität der Autos sichers

Der Online-Kauf bei mobile.de erlaubt Dir, bequem im Internet ein Auto zu erwerben. Doch was ist mit einer Probefahrt, fragst Du Dich? Stimmt, die ist vor dem Kauf nicht möglich. Aber keine Sorge. Alle angebotenen Autos durchlaufen gleich zwei umfangreiche Qualitätschecks. Damit stellen wir sicher, dass sämtliche Fahrzeuge einwandfrei funktionieren.

Online-Kauf bei mobile.de: Welche Autos kommen überhaupt infrage?

Bevor ein Auto zum Online-Kauf angeboten werden kann, müssen strenge Kriterien erfüllt sein. Diese prüfen unsere Experten bei unserem Gebrauchtwagencheck. Erst wenn die Fahrzeuge die nötige Qualität nachweisen können, tauchen sie in unserer Suche und somit in Deinen Ergebnissen auf. Aber welche Anforderungen stellen wir an die Autos? 

Zunächst einmal findest Du nur junge Gebrauchtwagen beim mobile.de Online-Kauf. Sie dürfen maximal vier Jahre ab Erstzulassung alt sein. Somit stellen wir sicher, dass die Fahrzeuge den aktuellen Standards in Hinblick auf Ausstattung und Sicherheit entsprechen. Dazu dürfen die Autos nur eine maximale Laufleistung von 70.000 Kilometern haben und von maximal zwei Vorbesitzern gefahren worden sein. Als Antriebsarten findest Du beim mobile.de Online-Kauf Benziner, Diesel sowie Plug-in- und Mild-Hybride.

Das sind bei Weitem aber noch nicht alle Qualitätskriterien, die unsere Experten beim Gebrauchtwagencheck bewerten. Damit Du nach der Lieferung direkt losfahren kannst, wird der Zustand des Autos sorgfältig geprüft. Zudem sind die Fahrzeuge stets mit zur Witterung passender Bereifung ausgestattet. Erwirbst Du also im Winter ein Auto via Online-Kauf, steht Dein neues Gefährt bereits auf Winterreifen. 

Um die Haupt- und Abgasuntersuchung (HU und AU) musst Du Dir auch keine Gedanken machen. Sämtliche Gebrauchtwagen haben mindestens für zwölf Monate noch HU sowie AU und benötigen ihren nächsten Service erst nach mindestens sechs Monaten oder 6.000 Kilometern. Damit Du überprüfen kannst, ob alle Wartungen fachgerecht ausgeführt sind, erhältst Du eine vollständige Übersicht über die Servicehistorie. Sollten mal Smart Repairs vorgenommen worden sein, wird dies ebenfalls dokumentiert. Du siehst, wir nehmen unseren Qualitätscheck ernst. 

Gut zu wissen:

Ja, eine Probefahrt ist vor dem Kauf nicht möglich. Aber Du hast nach der Lieferung bis zu 14 Tage Zeit, Deinen neuen Gebrauchtwagen zu testen. Entspricht das Auto innerhalb dieser Zeit nicht Deinen Erwartungen, kannst Du es ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Hierfür musst Du lediglich Gebrauch von Deinem Widerrufsrecht machen. 

Der Qualitätscheck im Detail: Prüfung durch den Händler

Anhand einer Gebrauchtwagen-Checkliste wird jedes Auto ausführlich von den Händlern geprüft, bevor sie es beim mobile.de Online-Kauf anbieten. Dazu gehören insbesondere der Motor, der Ölstand und -zustand, die Auspuffanlage und alle wichtigen Flüssigkeiten im Auto. Anschließend werfen sie einen Blick auf das Fahrwerk. Sind Räder, Reifen und Felgen noch in gutem Zustand? Funktionieren die Lenkung und das Bremssystem richtig? Neben diesen beiden sicherheitsrelevanten Checks steht die Überprüfung der Spur und Stoßdämpfer an. Auch auf die Ausstattung mit vorgeschriebener Erste-Hilfe-Ausrüstung und Warndreieck wird geachtet. Abschließend schauen sich die Händler den Innenraum und die Karosserie an und kontrollieren, ob alles unseren Qualitätsansprüchen gerecht wird. 

Doppelt kontrolliert hält besser: Das Übergabeprotokoll

Bevor das Auto von unserem Lieferpartner zu Dir gebracht wird, durchläuft der Gebrauchtwagen eine weitere Überprüfung. Hierfür wird ein Übergabeprotokoll ausgefüllt und das Fahrzeug auf folgende Punkte untersucht:

Zunächst wird die Situation bei der Fahrzeugübernahme erfasst – also ob es etwa dunkel, nass oder verschmutzt ist. Dadurch ist es einfacher nachzuvollziehen, wie es zu der Bestandsaufnahme gekommen ist. Anschließend werden Fotos vom Auto von allen Seiten gemacht. Auch der Innenraum, der Kofferraum, die Windschutzscheibe, die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN), der Tacho, die Zulassungsbescheinigung und der Schlüssel werden fotografiert.

Im nächsten Schritt erfolgt der Check des Autos. Dabei notiert unser Partner den Kilometerstand, den Tankinhalt bei Übernahme und ob Warnanzeigen aktiv sind oder technische Mängel vorliegen. Im Übergabeprotokoll werden außerdem die Bereifung und die Profiltiefe festgehalten, damit Du alles auf einen Blick sehen kannst. Unser Lieferpartner kontrolliert für Dich auch, ob alle vorgeschriebenen Sicherheitsausstattungen an Bord sind – also Warnweste und Warndreieck zum Beispiel.

Danach folgt eine Überprüfung auf Schäden. Entdecken wir welche, wird dies direkt im Übergabeprotokoll vermerkt. Dabei kann man ablesen, wo sich der Schaden befindet und um welche Art von Beschädigung es sich handelt. Zusätzlich werden alle Schäden fotografiert. Hat das Auto diesen letzten Check bestanden, wird es direkt an Dich ausgeliefert – und da schon alles geprüft wurde, kannst Du sofort nach der Lieferung einsteigen und losfahren.

Teilen
Ältere Dame hat bei Online-Kauf einen Jeep gekauft
Geklickt. Gekauft. Geliefert.
Finde Dein Wunschauto online und lasse es Dir deutschlandweit bis vor die Haustür liefern – mit Online-Kauf von mobile.de.
Über die Redaktion
Erfahre, wer hinter den Inhalten steht und lerne unser mobile.de Redaktionsteam kennen.
Sind diese Informationen hilfreich für Dich?