Deutschlands größter Fahrzeugmarkt
Suche
Laptop-Ansicht der mobile.de Online-Kauf Internetseite
Quelle: SuperPlus
Was bedeutet Online-Kauf bei mobile.de? Und wie funktionieren Lieferung, Zulassung und Versicherung? Erfahre alles Wichtige zu dem Service im ultimativen Guide.

Du benötigst ein neues Auto und möchtest nicht viel Geld ausgeben? Dann ist ein Gebrauchtwagen die richtige Wahl für Dich. Aber wie kommst Du zu Deinem neuen fahrbaren Untersatz? Die Suche nach einem passenden Auto startet heutzutage im Internet. Bei mobile.de findest Du dafür eine große Auswahl an Gebrauchtwagen und mit dem Online-Kauf kannst Du Dir Dein Wunschauto direkt zu Dir nach Hause liefern lassen. Dabei läuft der gesamte Prozess online ab – von der Suche über das Bezahlen bis zur Zulassung. 

Schritt für Schritt: So funktioniert der mobile.de Online-Kauf

Du fragst Dich, wie ein Online-Kauf bei mobile.de abläuft? Dann bist Du hier genau richtig. Wir zeigen Dir Schritt für Schritt, wie der Prozess von der Suche bis zur Lieferung vor sich geht. 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schritt 1: Suchen und finden

Rufe zunächst die Autosuche von mobile.de auf. Dort findest Du Tausende Gebrauchtwagen, die von unseren Experten ausgewählt und geprüft wurden. Suchst Du nach einer bestimmten Marke und einem speziellen Modell, stehen Dir dafür extra Filter zur Verfügung. Bist Du nicht an eine Marke gebunden, sondern willst Fahrzeuge passend zu Deinem Budget finden, kannst Du für Deine Suche auch einen Preisrahmen festlegen. Daneben stehen Dir allerhand weitere Filter zur Verfügung, um die Ergebnisse zu verfeinern – probiere es einfach mal aus. 

Kommen mehrere Gebrauchtwagen infrage, vergleiche die technischen Daten, die Ausstattung und die Highlights, die Du auf den Detailseiten der einzelnen Fahrzeuge findest. Eine klassische Probefahrt ist zwar nicht möglich, aber Du kannst das Auto ab Lieferung bis zu 14 Tage testen und zurückgeben, falls es Dir nicht gefällt. Erfahre mehr dazu unter Schritt 7. 

Gut zu wissen:

Alle Gebrauchtwagen, die beim mobile.de Online-Kauf angeboten werden, haben mindestens zwölf Monate Garantie

Autokauf: Tipps & Checkliste

Schritt 2: Einloggen und bestellen

Hast Du Dein Wunschauto gefunden, geht es zur Bestellung. Nach dem Klick auf „Zahlungsart wählen“ gelangst Du zum Login für Dein mobile.de Konto – hast Du noch kein Konto, kannst Du jetzt eines anlegen. 

Schritt 3: Zahlungsart wählen

Sobald Du eingeloggt bist, stehen Dir zwei Zahlungsarten für den Online-Kauf bei mobile.de zur Verfügung: Barkauf per Banküberweisung oder Online-Finanzierung. Wählst Du die Überweisung, leistest Du bei Bestellung eine Anzahlung von 200 Euro und überweist den restlichen Kaufpreis nach Abschluss der Bestellung. Entscheidest Du Dich für die Finanzierung, schließt Du diese mit unserer Partnerbank Santander ab. Die Bewilligung der Finanzierung dauert zu gewöhnlichen Geschäftszeiten nur ein bis zwei Stunden. 

Gut zu wissen:

Nach Eingang Deiner Bestellung ist das Auto 72 Stunden lang für Dich reserviert

Schritt 4: Versicherung abschließen

Bevor ein Auto in Deutschland zugelassen werden kann, muss es versichert werden. Hierfür benötigst Du eine Kfz-Haftpflichtversicherung, die Du bei einem Versicherungsunternehmen Deiner Wahl selbst abschließen kannst. Von diesem erhältst Du auch die sogenannte eVB-Nummer, die wichtig für die Zulassung Deines Autos ist. Dabei handelt es sich um die elektronische Versicherungsbestätigung, mit der Du nachweist, dass Du einen Versicherungsschutz für Dein Auto hast. Die eVB-Nummer übermittelst Du später an mobile.de für die Zulassung. 

Schritt 5: Zulassung 

Um die Zulassung Deines neuen Autos kümmert sich unser Zulassungspartner. Er kontaktiert Dich nach der Bestellung und bespricht das weitere Vorgehen mit Dir – Du kannst auch ein Wunschkennzeichen angeben, wenn Du möchtest. In diesem Zuge erhältst Du einen Link zum Zulassungsportal, um die benötigten Unterlagen hochzuladen. Dazu gehören die eVB-Nummer, ein Nachweis Deiner Identität und Deines Wohnsitzes sowie eine Vollmacht, ein SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer und ein ausgefüllter Antrag auf Zulassung Deines Fahrzeugs. Die Zulassung ist für Dich kostenfrei. 

Schritt 6: Lieferung Deines Wunschautos

Ist die Zulassung erfolgt, wird Dein Auto zu Dir nach Hause geliefert – entweder mit einem Transporter oder auf eigener Achse. Das heißt: Das Auto wird nicht auf einem Transporter geliefert, sondern direkt zu Deiner Wunschadresse gefahren. Es ist aber auch eine Lieferung per Transporter möglich. In diesem Fall spricht man von Lieferung auf fremder Achse. Wann die Lieferung erfolgt, besprechen wir mit Dir telefonisch. Die Lieferzeit beträgt zwei bis sechs Wochen nach Bezahlung oder Abschluss des Finanzierungsvertrags. Die Lieferung ist Teil des Services beim mobile.de Online-Kauf.

Schritt 7: Rückgabemöglichkeit

Nachdem das Auto zu Dir geliefert wurde, startet die sogenannte Widerrufsfrist. Innerhalb von 14 Tagen kannst Du das Fahrzeug ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Dies ersetzt sozusagen die Probefahrt. Im Falle eines Widerrufs Deines Online-Kaufs kontaktieren wir Dich und vereinbaren den Rückgabetermin. Wir holen das Fahrzeug dann bei Dir oder der von Dir angegebenen Adresse ab und melden es anschließend ab. Bei Fahrzeugabholung wird ebenfalls ein Übergabeprotokoll erstellt. 

Treten nach Ablauf der Widerrufsfrist Probleme mit Deinem Auto auf, kannst Du die Garantie in Anspruch nehmen. Kontaktiere in diesem Fall einfach unseren Kundenservice. Die Garantie erstreckt sich mit wenigen Ausnahmen auf alle mechanischen und elektrischen Bauteile des Fahrzeugs. Die genauen Bedingungen schicken wir Dir nach dem Kauf zu. Die gesetzliche Gewährleistung bleibt hiervon unberührt.

Rücktritt vom Kaufvertrag fürs Auto

Online-Kauf versus Autokauf bei mobile.de: Die Unterschiede

Der Online-Kauf ersetzt nicht den bisherigen Autokauf bei mobile.de, sondern ergänzt unser Angebot. Der größte Unterschied zwischen beiden Varianten ist, dass Du beim Online-Kauf das Auto direkt von mobile.de erwirbst. Beim klassischen Kauf bieten Händler aus ganz Deutschland neue wie gebrauchte Fahrzeuge an. Beim Online-Kauf findest Du ausgewählte Gebrauchtwagen mit mindestens zwölf Monaten Garantie.

Der Vorteil beim Online-Kauf ist, dass Du den ganzen Kaufprozess sowie die Zulassung online abwickeln kannst. Du musst Dich lediglich um Deine Kfz-Versicherung kümmern, den Rest übernimmt mobile.de für Dich. Darüber hinaus musst Du das Auto nicht von einem Händler abholen – es wird direkt zu Dir nach Hause geliefert. Und gefällt Dir das Fahrzeug doch nicht, kannst Du es bis zu 14 Tage ab der Lieferung einfach wieder zurückgeben.

Während des Online-Kaufs stehen Dir die mobile.de Experten jederzeit zur Seite – von der Bestellung bis nach der Lieferung. Des Weiteren gibt es keine versteckten Kosten. Du kaufst Dein Auto zum angegebenen Festpreis.

Überblick zu den Services beim mobile.de Online-Kauf:

  • Zulassung mit Wunschkennzeichen
  • Deutschlandweite Lieferung am Wunschtermin
  • Mindestens zwölf Monate Garantie
  • Persönliche Beratung durch unsere Experten – von der Bestellung bis nach der Lieferung
  • 14 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen (Abzug von etwaigem Wertverlust vom zurückerstatteten Kaufpreis)

Welche Unterlagen benötige ich für den Online-Autokauf?

Ein Autokauf und die Zulassung sind mit viel Papierkram verbunden. Damit Du alles direkt zur Hand hast, geben wir Dir eine Checkliste über alle Unterlagen und Dokumente, die Du für den Online-Kauf bei mobile.de benötigst.

Für die Zulassung sind wichtig:

  • Unterschriebene Farbkopie Deines gültigen Personalausweises oder Reisepasses (Unterschrift auf beiden Seiten)
  • Je nach Stadt eine beglaubigte Kopie des Ausweises mit aktueller Meldebescheinigung
  • eVB-Nummer als Nachweis über eine bestehende Kfz-Versicherung
  • Eine Vollmacht, dass ein Zulassungspartner die Zulassung in Deinem Namen erledigen darf
  • Ein SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer
  • Ausgefüllter Antrag auf Zulassung des Fahrzeugs

Für die Finanzierung sind wichtig:

  • Gültiger Personalausweis
  • IBAN

Für die eVB-Nummer sind wichtig:

  • Name, Anschrift und Geburtsdatum des Versicherungsnehmers
  • Persönliche Daten des Fahrzeughalters, falls dieser vom Versicherungsnehmer abweicht
  • Angaben zur Fahrzeugart, zum Beispiel Pkw
  • Datum der Erstzulassung sowie die Hersteller-/Typschlüsselnummer (HSN/TSN)
  • Art des gewünschten Kennzeichens

Bezahlung beim mobile.de Online-Kauf: Überweisung oder Finanzierung

Beim mobile.de Online-Kauf kannst Du auf zwei Arten bezahlen: Überweisung oder Finanzierung. Hast Du den gesamten Kaufpreis direkt zur Hand, überweist Du nach Abschluss der Bestellung einfach den Betrag. Möchtest Du den Autokauf finanzieren, schließt Du mit unserer Partnerbank Santander einen Finanzierungsvertrag ab.

Nötige Versicherungen beim mobile.de Online-Kauf

Bevor ein Auto in Deutschland auf die Straße darf, muss es versichert sein. Aber welche Versicherungen sind wirklich vorgeschrieben? Damit ein Fahrzeug zugelassen werden kann, benötigt man immer eine Kfz-Haftpflichtversicherung – für die Zulassung reicht zunächst ein Nachweis darüber, dass das Auto versichert wird. Hierfür dient die eVB-Nummer. Sie belegt die vorläufige Deckung der Kfz-Haftpflichtversicherung. Mit der Haftpflicht sind Schadensersatzansprüche abgedeckt, die vom Versicherten mit seinem Fahrzeug verursacht werden.

Soll das Auto auch gegen Diebstahl, Schäden durch Brand, Hagel sowie Sturm oder Wildunfälle und gegen Glasbruch versichert werden, ist eine Teilkaskoversicherung nötig. Diese ist nicht verpflichtend, sondern freiwillig. Das gilt auch für die Vollkaskoversicherung.

Sicherer Autokauf im Internet

Der Online-Kauf bei mobile.de ist genauso sicher wie der klassische Kauf beim Händler. Die Zahlung erfolgt erst nach Abschluss der Bestellung. Du kannst außerdem das Auto bis zu 14 Tage nach der Lieferung kostenfrei sowie ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Ebenso kannst Du zu jeder Phase des Online-Kaufs unsere Experten um Hilfe bitten – telefonisch unter 030 81097-744 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr) oder über unser Kontaktformular. Sie beantworten Dir gerne Fragen rund um den Bestellprozess und die Bezahlung und erklären, was im Fall von Mängeln zu tun ist.

Gut zu wissen:

mobile.de ist Mitglied der „Initiative Sicherer Autokauf im Internet“ (ISAK). Die ISAK informiert Verbraucher über Sicherheitsfragen bei Online-Autokäufen und bietet unter anderem mit der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes konkrete Hilfeleistungen bei kritischen Situationen oder bei Betrugsverdacht.

Häufig gestellte Fragen zum Online-Kauf bei mobile.de

Was sind die Vor- und Nachteile, wenn man sein Auto online bestellt?

Der Kauf eines Autos im Internet unterscheidet sich ein wenig vom klassischen Kauf beim Händler. Eine Probefahrt, die insbesondere bei Gebrauchtwagen unabdingbar ist, entfällt. Dafür kannst Du den Online-Autokauf bei mobile.de innerhalb von 14 Tagen nach der Lieferung ohne Gründe widerrufen. Innerhalb dieser Zeit kannst Du das Auto ausprobieren. Dabei werden die ersten 200 Kilometer nicht auf den Wertverlust angerechnet.

Kaufst Du einen Gebrauchtwagen bei einem stationären Autohändler, kannst Du nicht sofort vom Hof fahren. Stattdessen benötigst Du in solch einem Fall ein Kurzzeitkennzeichen. Mit diesem kannst Du das gekaufte Auto zu Deinem Wohnort fahren und anschließend die Zulassung beantragen. Aber Vorsicht: Das Kurzzeitkennzeichen ist nur für fünf Tage gültig. Die Lieferung bei einer Bestellung im Internet erfolgt nach etwa zwei bis sechs Wochen. Ein großer Vorteil ist, dass Du Dich beim Online-Kauf nicht selbst um die Zulassung kümmern musst. Das übernimmt mobile.de für Dich.

Online-Kauf bei mobile.deAutohändler vor Ort
Probefahrt möglich?NeinJa
Widerruf innerhalb von 14 TagenJaNein
Lieferung inklusiveJaVerhandelbar
Übernimmt ZulassungJaNur nach Absprache

Kann ich mein altes Auto in Zahlung geben?

Beim mobile.de Online-Kauf kannst Du Dein altes Fahrzeug momentan nicht in Zahlung geben. Du kannst es aber auf zwei Arten bei mobile.de verkaufen: Entweder nutzt Du den klassischen Weg über ein mobile.de Inserat oder den Direktverkauf an einen geprüften mobile.de Partner.

Ist eine Probefahrt möglich?

Eine Probefahrt ist beim mobile.de Online-Kauf nicht möglich. Stattdessen hast Du aber nach der Lieferung bis zu 14 Tage Zeit, das Auto kostenfrei zurückzugeben, falls es nicht zu Dir passt. Beachte hierbei die Regelungen zum Widerruf.

Kann ich das Auto ohne Grund zurückgeben? Wer übernimmt die Kosten?

Ja, Du kannst das Auto innerhalb von 14 Tagen ab der Lieferung ohne Angabe von Gründen an mobile.de zurückgeben. Hierfür musst Du lediglich das Widerrufsformular ausfüllen und an uns zurücksenden oder Du schickst uns einfach eine formlose E-Mail, in der Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machst. Sobald Formular oder E-Mail bei uns angekommen sind, werden wir Dich kontaktieren und den Rückgabetermin vereinbaren. Wir holen das Auto an der von Dir angegebenen Adresse ab und übernehmen auch die Abmeldung. Bei der Abholung erstellen wir ein Übergabeprotokoll.

Die Ausübung des Widerrufs ist für Dich kostenfrei. Wir erstatten Dir in der Regel rund 14 Tage nach Eingang des Widerrufs den Kaufpreis. Gegebenenfalls müssen wir aber einen entstandenen Wertverlust abziehen. Dafür unterziehen wir das Fahrzeug einer Prüfung.

Ab wann ist das Auto versichert?

Vor der Anmeldung muss das Auto durch eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgesichert sein. Den Abschluss einer Versicherung musst Du selbst übernehmen. Dabei kannst Du den Versicherungsanbieter frei wählen. Sobald das Auto versichert ist, übermittelst Du die eVB-Nummer, damit mobile.de für Dich die Zulassung übernehmen kann.

Wer meldet das Auto an? Was ist, wenn ich es zurückgebe?

Die Anmeldung bei der Zulassungsstelle übernimmt ein Zulassungspartner, den mobile.de für Dich beauftragt. Er kontaktiert Dich nach dem Kauf des Fahrzeugs und bespricht mit Dir weitere Details. Gibst Du das Auto innerhalb der Widerrufsfrist wieder zurück an mobile.de, übernehmen wir für Dich die Abmeldung des Fahrzeugs. Du musst Dich darum nicht kümmern.

Was ist bei Mängeln?

Treten nach Ablauf der Widerrufsfrist und innerhalb der Garantie oder Gewährleistung Mängel an Deinem Auto auf, kontaktierst Du einfach unseren Kundenservice – telefonisch unter 030 81097-744 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr) oder Du nutzt das Kontaktformular. Nach dem Gespräch wirst Du an unseren Garantiepartner weitergeleitet. Dieser bearbeitet Dein Anliegen und kümmert sich um die Beseitigung des Mangels. Von ihm erfährst Du auch, in welche Werkstatt Du fahren kannst und wie das Verfahren vor Ort ist.

Die Garantie erstreckt sich mit wenigen Ausnahmen auf alle mechanischen und elektrischen Bauteile des Fahrzeugs. Die genauen Bedingungen schicken wir Dir nach dem Kauf zu. Die gesetzliche Gewährleistung bleibt hiervon unberührt.

Teilen
Ältere Dame hat bei Online-Kauf einen Jeep gekauft
Geklickt. Gekauft. Geliefert.
Finde Dein Wunschauto online und lasse es Dir deutschlandweit bis vor die Haustür liefern – mit Online-Kauf von mobile.de.
Über die Redaktion
Erfahre, wer hinter den Inhalten steht und lerne unser mobile.de Redaktionsteam kennen.
Sind diese Informationen hilfreich für Dich?