Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Audi A4 Limousine (B8)

Limousine20072015
(111 Bewertungen)
Gebraucht ab
1.499 €
Leasing ab
229 €
Fahrzeugeinordnung

Ende 2007 präsentierte Audi die vierte Generation der A4 Limousine. Im Vergleich zum Vorgänger erschien die Optik des neuen A4 eher evolutionär als revolutionär. Dabei wurde der A4 zwölf Zentimeter länger und fünf Zentimeter breiter als der Vorgänger. Viele Innovationen wie das neu gestaltete Interieur hatte der im Sommer präsentierte A5 bereits vorweggenommen. Der A4 wurde bis 2015 produziert und bekam 2011 eine Modellpflege. Hauptkonkurrenten sind der BMW 3er, die C-Klasse von Mercedes Benz und der VW Passat.

Stärken
  • gute Materialqualität und Verarbeitung
  • guter Fahrkomfort
  • zahlreiche Versionen
Schwächen
  • hohe Anschaffungskosten
  • beschränkte Sicht nach hinten
  • Kofferraum unpraktisch zu beladen
Leistung
88 kW / 120 PS
0 - 100 km/h
10,5 s
Höchstgeschwindigkeit
200 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
169 g/km
Verbrauch (komb.)*
7,2 l/100km
Energieeffizienzklasse*
-

Design

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Der neue A4 hatte sich zum Vorgängermodell nur dezent verändert, besaß dazu klassische Audi-Qualitäten. Die 4,70 Meter lange Limousine bietet reichlich Platz, ein gediegenes fahrerorientiertes Cockpit und die bekannt solide Verarbeitungsqualität. Dank der gewachsenen Maße wurde auch das Platzangebot besser. Zur vierten A4-Generation gehört ein umfangreiches Angebot an Motoren und Modellen. Dazu zählen sparsame Benzin- und Dieselvierzylinder wie auch potente Sechszylinder. Grundsätzlich mit Frontantrieb ausgerüstet, fuhren die Topmodelle serienmäßig mit Quattro-Allradantrieb. Die optisch eher dezenten Modellwechsel bei Audi sorgen dafür, dass gebrauchte A4 heute noch aktuell aussehen.

Communitybewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Karosserie
Antrieb
Fahrdynamik
Komfort
Emotion

7Sebi7
Der Audi A4 B8 ist ein schönes Auto, bietet genügend Platz und Reisekomfort. Sicheres jedoch sportliches Fahrverhalten!
wpreussen1945
Ich sehr mit dem Fahrzeug zufrieden. Ich hoffe dass es auch so bleibt.
RoRaiseR
Auto mit Emotionen,fährt komfortabel weitestgehend von technischen und elektrischen Ausfällen verschont geblieben Der Wagen erreicht für sein Gewicht zügig die 200 Km/h Marke

Motoren

Für die A4 Limousine bot Audi eine breite Palette an Benzin- und Dieselmotoren mit vier und sechs Zylindern. Bei den Benzinversionen reicht das vom 1,8 TFSI mit 120 PS bis zum 3,0 TFSI mit 272 PS, bei den Dieseln vom 2,0 TDI mit 120 PS bis zum 3,0 TDI mit 245 PS. Das Topmodell ist der S4 mit einem 333 PS starken Sechszylinder-Benzinmotor, Doppelkupplungsgetriebe und Quattro-Allradantrieb. Die Normverbrauchswerte der Benziner lagen zwischen 5,7 und 8,1 Litern, die des Diesels rangierten zwischen 4,3 und 5,8 Litern.

  • Vierzylinder und Sechszylinder (Benzin), Vierzylinder und Sechszylinder (Diesel)
  • 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Automatikgetriebe Tiptronic und Doppelkupplungsgetriebe S-tronic
  • Quattro-Allradantrieb optional und bei Topmodellen inklusive

Motordetails anzeigen

Sicherheit

Die Audi A4 Limousine der vierten Generation hat serienmäßig sechs Airbags an Bord sowie in der Version Ambiente eine Einparkhilfe hinten und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Gegen Aufpreis konnten Seitenairbags hinten und mehrere Assistenzsysteme, darunter Einparkhilfen, Rückfahrkamera, Spurhalte- und Spurwechselassistent und automatische Distanzregelung geordert werden.

Beim Crash-Test des Euro NCAP gab es für den Audi A4 im Jahr 2008 fünf von fünf Sternen für die Insassensicherheit, vier von fünf Sternen für die Kindersicherheit, aber nur zwei von vier Sternen für die Fußgängersicherheit.

  • sechs Airbags
  • Seitenairbags hinten gegen Aufpreis
  • Einparkhilfe und Rückfahrkamera gegen Aufpreis

Ausstattung

Für den A4 wurden wahlweise drei verschiedene Ausstattungsversionen angeboten. Die günstigste Basisversion Attraction umfasste unter anderem eine Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer und eine Audioanlage. Betont sportlich getrimmt war die Version Ambition mit Leichtmetallrädern, Sportfahrwerk, -lenkrad und -sitzen. In der Version Ambiente stand der Komfort mit zusätzlich unter anderem Leichtmetallräder, Geschwindigkeitsregelanlage, Sitzheizung und Einparkhilfe hinten im Fokus. Dazu gab es für den A4 selbstverständlich eine umfangreiche Liste mit Sonderausstattungen von Navigationssystemen über Ledersitze bis zu Leichtmetallrädern.

Zur Serienausstattung gehören:

  • Klimaautomatik
  • Nebelscheinwerfer
  • Start-Stopp-System

Modellbeschreibung

Die Audi A4 Limousine ab 2008 gefällt mit elegantem Design, guter Qualität und Zuverlässigkeit – was sich auch in den soliden Gebrauchtwagenpreisen niederschlägt.


Der A4 hat den Ruf besonders hoher Zuverlässigkeit und überschaubarer Betriebskosten.

Ende 2007 präsentierte Audi die vierte Generation des A4. Die elegante Mittelklasselimousine wurde zwölf Zentimeter länger und fünf Zentimeter breiter als der Vorgänger, bot entsprechend mehr Platz und einen 490 Liter großen Kofferraum. Allerdings ist der nicht perfekt zugänglich. Für die A4 Limousine hielt Audi ein breites Spektrum an Motorisierungen bereit, vom 120 PS starken Benzin-Vierzylinder mit 6-Gang-Schaltgetriebe und Frontantrieb bis zum S4 mit 3,0-Liter-Sechszylinder, 333 PS und serienmäßigem Quattro-Allradantrieb. In den letzten Jahren hatte die Limousine allerdings nur noch einen Anteil von 30 Prozent am gesamten A4-Verkauf.

Vielseitige Modellpalette mit und ohne Quattro

Auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist das Angebot groß von sparsamen Vierzylinder-Benzinmotoren über die populären TDI-Dieselmotoren mit Allradantrieb bis zu den starken Nobelversionen mit 245 PS starkem 3,0-Liter-Diesel-Sechszylinder und dem Topmodell S4, einem 333 PS-Sportwagen mit Alltags- und Familientauglichkeit. Gebrauchte A4-Limousinen bekommt man heute ab etwa 7000 Euro, wobei die Preise für die starken Versionen mit weniger Kilometern deutlich höher liegen und bis über 20.000 Euro reichen.

Gute Zuverlässigkeit und stabile Gebrauchtpreise

Der A4 hat den Ruf besonders hoher Zuverlässigkeit und überschaubarer Betriebskosten, was sich eben auch auf die recht stabilen Gebrauchtpreise niederschlägt. Typische Defekte beim A4 tauchen auf bei der Benzin-Einspritzanlage, mit undichten Kühlpumpen, frühzeitig verschlissenen Kupplungen und erhöhtem Ölverbrauch. Für einen gebrauchten A4 der vierten Generation spricht, dass sich der Nachfolger optisch nur dezent verändert hat und der „alte“ A4 somit immer noch aktuell aussieht.

Fazit zur Audi A4 Limousine

Wer sich heute eine gebrauchte Audi A4 Limousine der vierten Generation kauft, die von 2008 bis 2015 produziert wurde, muss keine Angst haben, ein altes Auto zu fahren. Optisch sieht sie dem Nachfolger sehr ähnlich, und auch die Technik ist immer noch recht zeitgemäß. Es gibt eine gute Auswahl an sparsamen Diesel- und Benzinvierzylindern, dazu auch starke Sechszylinder mit bis zu 333 PS. Der A4 ist zuverlässig, strahlt eine diskrete Eleganz aus und glänzt mit geringem Wertverlust. Im Vergleich zur Kombiversion Avant, die sich mehr als doppelt so gut verkauft, ist die Limousine jedoch fast schon ein Außenseiter.

Audi A4 Limousine (B8) Angebote

Audi A4 1.6*74KW*B5*Limousine*TÜV 03/24*
Audi A4 2.4 Avant*121KW
Audi A4 Lim. 2.0*Automatik
Audi A4 1.6
Audi A4,1.8,Klima
Audi A4
Audi A4 2.5 TDI tiptronic Avant
Audi A4 AHK WINTERRÄDER
Audi A4 1.6
Audi A4 1.8 Avant, Klimaautomatik, AHK
Audi A4 1.8 Avant 92kw Benzin ohne Tüv
Audi A4 1.6 Anhängerkupplung
Audi A4 1.8
Audi A4 1.8 Lim.
Audi A4 Avant 2.0
Audi A4 1.6 Avant/AHK/
Audi A4 1.8 Avant*AUTOMATIK*SCHIEBEDACH*KLIMA*
Audi A4 2.5TDI 114kW Avant
Audi A4 1,8 LITER BENZIN KLIMAANLAGER
Audi A4 1.6

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?