Opel Astra Cabrio 2.2 DTI

Opel Astra
Opel Astra Cabrio 2.2 DTI

Opel Astra Cabrio 2.2 DTI

Fast ohne echte Alternative in seinem Segment war das Opel Astra Cabrio 2.2 DTI bei seiner Vorstellung im Jahr 2002. Dem zunehmenden Wunsch der Kunden nach einem Diesel auch im Cabrio entsprechend, bot Opel auch das sportlich-elegante Astra Cabrio mit dem 2,2-Liter-Turbodiesel-Motor an. Der Diesel ermöglicht eine schaltarme Fahrweise und sollte hervorragend zum genussvollen Charakter des viersitzigen Opel Astra Cabrio 2.2 DTI passen. Die beiden gegenläufigen Ausgleichswellen sollen für eine außergewöhnlich hohe Laufruhe sorgen. Das Opel Astra Cabrio 2.2 DTI beherrscht bei Bedarf auch die sportliche Gangart: 10,9 Sekunden von Null auf 100 und 205 km/h Höchstgeschwindigkeit garantieren flotten Cabrio-Fahrspaß. Wie die geschlossenen Astra-Modelle knausert das Diesel-Cabrio mit dem immer teurer werdenden Kraftstoff und gönnt sich laut Werksangabe lediglich 6,4 Liter Diesel pro 100 Kilometer (MVEG-Gesamtverbrauch). Selbstverständlich gehört ein elektrisches, dreilagiges Stoffverdeck zur Serienausrüstung. Beim Opel Astra Cabrio 2.2 DTI kann das Verdeck darüber hinaus vollautomatisch mit der ebenfalls serienmäßigen Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Ab der 1,8-Liter-ECOTEC-Motorisierung verfügen alle Opel Astra Cabrio über ESP und TC Plus. Auf der Suche nach einem günstigen Cabrio? Bei mobile.de finden Sie günstige Cabrios sämtlicher Marken, sowohl neu als auch gebraucht.

9 ANGEBOTE FÜR Opel Astra Cabrio 2.2 DTI GEBRAUCHT ODER NEU

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Opel Astra Cabrio 2.2 DTI Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
OPEL ASTRA Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,1l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen108g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat613€ / Monat 
Kosten / km49ct / km 
Versicherungsklasse19HF/19TK/22VK
KFZ-Steuer178€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Astra H zeigt insgesamt einen soliden Auftritt, allerdings hat er Schwachpunkte in den Baugruppen Fahrwerk/Lenkung sowie an der Bremsanlage. Bereits bei Fahrzeugen mit wenig Kilometern Laufleistung sollten Bremsscheiben einem prüfenden Blick hinsichtlich des Tragbildes unterzogen werden. Fahrzeuge mit einer Laufleistung über 50.000 km fallen durch eine überdurchschnittliche Anzahl defekter Spurstangengelenke, Koppelstangenlagerungen sowie gebrochener Fahrwerksfedern auf. Bei einem Blick unter das Fahrzeug sollte auch nach einem möglichen Ölverlust an Motor und Getriebe gesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA