Opel Astra 1.6 Twinport

Opel Astra
Opel Astra 1.6 Twinport

Opel Astra 1.6 Twinport

Nach wie vor zählt der Opel Astra 1.6 Twinport zu den beliebtesten Modellen der Kompaktklasse – auch wenn diese spezifische Motorvariante mittlerweile durch das etwas leistungsstärkere 1.6-Ecotec-Triebwerk ersetzt wurde. Der Opel Astra 1.6 Twinport war sowohl als fünftürige Limousine als auch als Caravan -Kombi erhältlich. Der bis 2007 gebaute Rüsselsheimer Kompakt-Benziner wurde auch deshalb gerne geordert, weil sich dieses Triebwerk stets als zuverlässig und dynamisch erwiesen hat. Sein gutes Verhältnis von Leistung und Preis spiegelt sich auch in der starken Nachfrage nach diesem Modell auf dem Gebrauchtwagen -Markt nieder. Wer sich für den 105 PS starken und bis zu 184 km/h schnellen Opel-Bestseller entscheidet, weiß um die Vorzüge der Astra-Baureihe. Das 1.6-Liter-Vierzylinder-Triebwerk des Opel Astra gehört zu den sparsamsten seiner Klasse: Mit 6,7 Litern Durchschnittsverbrauch und Euro-4-Zertifizierung ist der 1.265 Kilogramm schwere Kompaktwagen genügsam und umweltfreundlich. Das Platzangebot des Fünftürers ist größer als das vieler Mitbewerber. Selbst hinten sitzt man mit ausreichender Kopffreiheit. In den Kofferraum passen 380 Liter Gepäck, die Rücksitzbank des Astra ist im Verhältnis 60:40 umlegbar. Maximal erweitert passen 1.300 Liter rein. Sportlich präsentiert sich der Opel Astra 1.6 Twinport auch mit Blick auf sein bemerkenswert gutes Fahrwerk. Mit der bewährten Verbundlenker-Konstruktion lässt sich der 4,25 Meter lange Kompaktwagen präzise über den Asphalt bewegen, im Notfall greift das serienmäßige ESP plus ein. Wenn Sie bereits seit längerer Zeit mit dem Gedanken spielen, sich einen Opel Astra 1.6 Twinport anzuschaffen, finden Sie bei mobile.de zahlreiche Angebote zu diesem beliebten Jahres- oder Gebrauchtwagen.

44 ANGEBOTE FÜR Opel Astra 1.6 Twinport GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Opel Astra 1.6 Twinport Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
OPEL ASTRA Bilder
Weitere Opel Astra Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,1l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen108g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat613€ / Monat 
Kosten / km49ct / km 
Versicherungsklasse19HF/19TK/22VK
KFZ-Steuer178€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Astra H zeigt insgesamt einen soliden Auftritt, allerdings hat er Schwachpunkte in den Baugruppen Fahrwerk/Lenkung sowie an der Bremsanlage. Bereits bei Fahrzeugen mit wenig Kilometern Laufleistung sollten Bremsscheiben einem prüfenden Blick hinsichtlich des Tragbildes unterzogen werden. Fahrzeuge mit einer Laufleistung über 50.000 km fallen durch eine überdurchschnittliche Anzahl defekter Spurstangengelenke, Koppelstangenlagerungen sowie gebrochener Fahrwerksfedern auf. Bei einem Blick unter das Fahrzeug sollte auch nach einem möglichen Ölverlust an Motor und Getriebe gesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA