Porsche Carrera

Porsche 911
Porsche Carrera

Porsche Carrera

Wenn vom Porsche Carrera die Rede ist, ist damit kein bestimmtes Modell des Zuffenhausener Automobilherstellers gemeint. Vielmehr wird die Bezeichnung für viele Modelle verwendet, die besonders sportlich sind, so z. B. für einen Porsche 924 Carrera, Porsche 993 Carrera oder einen Porsche 996 Carrera. Der aus dem spanischen stammende Beiname Carrera bedeutet schlicht „Rennen“ und soll somit die Sportlichkeit des Fahrzeugs betonen. Der Ursprung des Namens ist im legendären Carrera Panamericana Rennen von 1954 zu suchen, als der deutsche Rennfahrer Hans Herrmann in einem Porsche 550 Spyder Sportwagen überraschend den dritten Platz belegte. Von allen Porsche Modellen ist es der Porsche 911 Carrera , der am häufigsten mit dem Begriff mit dem Carrera assoziiert wird. Neben dem 911er Basismodell gilt ebenso der Porsche 911 Carrera Cabrio als besonders rennfähig. 2003 lief die auf 1.500 Einheiten begrenzte Produktion des exklusiven Supersportwagens Porsche Carrera GT an, der einen begehrten Gebrauchtwagen stilisiert. Der heckgetriebene Porsche Carrera GT präsentiert sich mit einem 612 PS starken 5.7-Liter-Zehnzylinder-Motor. Damit beschleunigt der Supersportwagen in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 330 km/h. Seit 1990 findet alljährlich der Porsche Carrera Cup statt. Mit dem Rennen will man an die glorreichen Zeiten des Sportwagens Porsche 911 erinnern. Bei der letzten Austragung 2010 trat Porsche mit einem Carrera GT3 an. Neueste Modelle der Modellreihe sind der Porsche 911 Carrera 4S mit Allradantrieb und der seit 2011 verfügbare Porsche 911 Carrera GTS , der auch als Cabriolet verfügbar ist. Mit der Modellpflege im Januar 2016 stig das Triebwekskonzept vom Sauger auf Turbomotoren um. Der aktuelle Porsche Carrera Neuwagen wird nun mit einem 3,0 Liter großen Turboboxermotor angetrieben, der 370 PS und 450 Nm Drehmomenr leistet. Damit ist dieser Sportwagen bis zu 295 km/h schnell. Suchen Sie nach einem Sportwagen von Porsche als Gebrauchtwagen ? Ob Speedster, Coupé oder Cabrio, bei mobile.de können Sie Ihren Porsche Carrera günstig online kaufen.

1.276 ANGEBOTE FÜR Porsche Carrera GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Porsche Carrera Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
PORSCHE Bilder
Weitere Autos dieser Klasse
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)8,5l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen195g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat1644€ / Monat 
Kosten / km132ct / km 
Versicherungsklasse14HF/29TK/26VK
KFZ-Steuer260€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der 11er ist eine Sportwagenlegende, der seinem Besitzer viel Spaß bereitet, bei verschleißbedingten Reparaturen aber auch viel Geld kosten kann. Wenn beim Porsche Mängel festgestellt werden, sind dies meist sportwagentypische. Überdurchschnittlich häufig werden verschlissene Bremsscheiben/-beläge und ausgeschlagene Spurstangenköpfe am 997 festgestellt, die das ambitionierte Fahren stören können. Bei einer Besichtigung sollte auch nach Korrosion an den Kolbenstangen der Schwingungsdämpfer und Steinschlag in der Frontscheibe gesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA