Land Rover Range Rover (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Der Range Rover von Land Rover gehört mit einer Bauzeit von mittlerweile über 40 Jahren zu den Wegbereitern des modernen Geländewagen -Baus und kann bereits jetzt als eines der ersten auf Luxus ausgelegten Fahrzeuge der SUV -Epoche bezeichnet werden, die vom Porsche Cayenne , VW Touareg und Audi Q7 mittlerweile mitbestimmt wird. An der Historie des Range Rover lässt sich jedoch auch das Auf und Ab im britischen Automobilbau verfolgen.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Die erste Generation der Range Rover-Baureihe wurde von 1970 bis 1996 unter der Federführung des britischen Rover-Konzerns hergestellt und ist heute auch als Range Rover Classic bekannt.


Vorderansicht - schräg
Er ist der englische König der Geländewagen.
Seitenansicht

Bereits hier kamen der berühmte Range Rover V8-Motor sowie ein kleiner Range Rover Diesel-Motor zum Einsatz. Die zweite Generation, der Range Rover P 38, wurde von 1994 bis 2002 gebaut und fällt in die sogenannte BMW -Epoche. Design und Technik wurden stark überarbeitet: Der Range Rover erhielt eine höhenverstellbare Luftfederung; zu den beiden V8-Motoren des Range Rover 4.0 und Range Rover 4.6 gesellte sich mit dem Range Rover TDV6 ein moderner 2,5-Liter-Turbodiesel, der von BMW geliefert wurde. Die Topversion behielt weiterhin den Namen Range Rover Vogue. Nach dem Wechsel der Besitzverhältnisse und dem Verkauf von Land Rover und Range Rover an Ford kam im Jahre 2002 der New Range Rover (RR3) auf den Markt. Glaubt man den Meinungen im Range Rover-Forum erinnert diese Baureihe wieder mehr an die ursprüngliche Form des Classic. Von 2009 bis 2012 wurde der Range Rover III nur noch als 3,6-Liter-V8- Biturbo -Diesel mit 272 PS sowie als Range Rover Supercharged – ein 5,0-Liter-V8-Benziner mit Kompressoraufladung und 510 PS (625 Nm Drehmoment !!) – angeboten. Zum 40.Geburtstag des Landy , wurde dem SUV eine neuer V8-Dieselmotor mit 4,4 Litern Hubraum spendiert, der 313 PS leistet und laut Werksangaben mit 9,4 Litern Diesel auf 100 Kilometer betrieben werden kann. Erstaunlicherweise ist der Range Rover Sport nicht auf einer verkürzten Range Rover-Plattform aufgebaut, sondern auf der Land Rover Discovery -Plattform. Der mittlerweile zum indischen Tata Konzern gehörende Autobauer präsentierte zum Pariser Autosalon 2012 die aktuelle Generation des Luxus SUV: Erstmals wird ein SUV auf eine Monocoque-Karosserie aus Vollaluminium produziert. Allein durch diesen Stahlersatz soll der neue Range Rover rund 420 Kilogramm weniger auf die Waage bringen als das Vorgängermodell. Auf Aluminium bauen die Fahrwerkskomponenten vorne und hinten ebenfalls auf die weiterhin über Luftfederung gepuffert werden. Das Terrain-Response-System ist komplett neu aufgebaut. Der Range Rover setzt auf brandneue Triebwerke die sich aus Sechszylinderdieseln sowie V8-Benzinern zusammensetzen. Das Design blieb fast unangetastet. Markanteste Änderungen sind an Scheinwerfer und Rückleuchten zu finden und das die zweigeteilte Heckklappe elektrisch betätigt werden kann. Sie wollen einen luxuriösen SUV oder Geländewagen kaufen? Den Bestseller Range Rover finden Sie bei mobile.de in allen erdenklichen Motorisierungen und Ausstattungen als Neu-, Jahres- oder Gebrauchtfahrzeug zu attraktiven Online-Konditionen!