Deutschlands größter Fahrzeugmarkt
Suche
Elektroauto-Rabatte der Hersteller
Quelle: BYD, Volkswagen AG, Dacia, mobile.de, Montage: SuperPlus
Seitdem die E-Auto-Förderung eingestellt wurde, senken zahlreiche Hersteller hierzulande die Preise für die Stromer.

Das Autojahr 2023 endete in Deutschland mit einem Knall für die Elektromobilität: Mitte Dezember wurde die staatliche BAFA-Förderung von Elektroautos zum 18. Dezember fast über Nacht eingestellt. Bei einem Fahrzeug mit einem Nettolistenpreis von unter 40.000 Euro konnten im vergangenen Jahr inklusive Herstelleranteil noch bis zu 6.750 Euro Förderung eingestrichen werden.

Um nicht auf den E-Autos sitzen zu bleiben und die betroffenen Kunden nicht allzu sehr vor den Kopf zu stoßen, ergriffen viele Hersteller die Initiative. Seitdem gibt es bei Neuwagen teils saftige Rabatte, teils drastische Preissenkungen von mehr als 17.000 Euro und verlockende Leasing-Angebote. Auch Kunden, die bereits Ende 2023 ein E-Auto gekauft haben und vom Wegfall des Umweltbonus überrascht wurden, können teilweise noch von Zuschüssen der Hersteller profitieren.

Bei diesen Herstellern kannst Du aktuell beim E-Auto-Kauf Geld sparen:

  • Dacia: 10.000 Euro Rabatt beim Spring
  • Renault: teils mehr als 6.000 Euro Nachlass beim Megane E-Tech
  • VW: Rabatte von teils mehr als 7.000 Euro
  • Tesla: temporäre Null-Prozent-Finanzierung und dauerhafte Preissenkungen
  • BYD: Einsparungen von zum Teil mehr als 17.000 Euro möglich
  • Fiat: 5.000 Euro Rabatt beim 500 Elektro
  • GWM: 12.000 Euro bei allen Ora-03-Modellen

Der Dacia Spring wird kurzfristig 10.000 Euro günstiger

Käufer, die sich jetzt für einen neuen Dacia Spring entscheiden, seines Zeichens das günstigste E-Auto Europas, bekommen bei teilnehmenden Händlern bis zum 31. März 2024 einen Nachlass in Höhe von 10.000 Euro. Nach Liste startet der in China gefertigte Mini-Crossover, der sich allein in Deutschland bisher mehr als 30.000 Mal verkauft hat, bei 22.750 Euro. Wenn man davon den Rabatt abzieht, bleiben noch 12.750 Euro übrig – unschlagbar günstig für ein E-Auto und für einen Pkw im Allgemeinen, unabhängig von der Antriebsart. 

Dacia im Stadtgebiet
Quelle: Dacia
Der Spring bekommt 2024 ein Facelift, deshalb wird das aktuelle Modell stark rabattiert.

Renault-Rabatt von mehr als 6.000 Euro

Auch die Konzernmutter Renault schaut der Preisentwicklung bei der Konkurrenz nicht tatenlos zu. So bieten die Franzosen den Megane E-Tech bis zum 31. März 2024 vergünstigt an. Mit der kleineren 40-kWh-Batterie kostet der kompakte Stromer seit Anfang Januar 35.600 Euro, also mehr als 6.000 Euro weniger als zuvor. Auch die Variante mit dem großen 60-kWh-Akku wurde reduziert. Interessanterweise liegt der ID.3-Gegner aus Frankreich preislich jetzt wieder etwa auf dem Niveau, auf dem er sich bei seiner Markteinführung vor rund zwei Jahren befand.

Volkswagen-Preise purzeln um mehr als 7.000 Euro

Die Wolfsburger wollen einem möglichen Verkaufseinbruch bei ihren elektrischen ID-Modellen ebenfalls mit teils massiven Preissenkungen entgegenwirken. Wie bei Dacia ist die Rabattaktion zeitlich auf das erste Quartal dieses Jahres begrenzt. Beim ID.4 fällt der Preisnachlass mit 19 Prozent am größten aus. Der Grundpreis des Elektro-SUV sinkt um satte 7.735 Euro, von ursprünglich 40.335 auf aktuell 32.600 Euro. Dessen allradgetriebene und bis zu 340 PS starke Sportversion ID.4 GTX ist jetzt für 45.520 statt 53.255 Euro zu haben. Der ID.5, im Grunde die Fließheck-Variante des ID.4, profitiert ebenfalls von dem vorübergehenden Rabatt.

Beim elektrischen Golf-Pendant ID.3 Pro fällt die Preissenkung mit 7.020 Euro ähnlich heftig aus. Statt für 39.995 Euro bekommen die Kunden den Kompaktwagen bis zum 31. März 2024 für 32.975 Euro. Selbst VWs neues Elektro-Flaggschiff wird ein ganzes Stück günstiger: Der ID.7 Pro kostete bisher mindestens 56.995 Euro, nach Abzug des Rabatts in Höhe von 4.760 Euro reduziert sich der Verkaufspreis auf 52.235 Euro.

Gelber VW ID.4
Gelber VW ID.4
VW ID.4

Das familientaugliche Elektro-SUV bietet viel Platz und eine Reichweite von bis zu 545 Kilometern.

Tesla bietet temporäre Null-Prozent-Finanzierung an

Plötzliche Preissenkungen sind bei Tesla keine Neuheit. Die für einen Elektroautohersteller vergleichsweise hohen Margen ermöglichten es den Amerikanern bereits 2023, die Konkurrenz preislich unter Druck zu setzen. Und in diesem Jahr scheint es ähnlich weiterzugehen. 2024 war noch keine drei Wochen alt, als der Hersteller die nächste Preiskorrektur nach unten bekannt gab. Während sich andere Autobauer mit zeitlich befristeten Rabattaktionen begnügten, hat das US-Unternehmen die Preise dauerhaft gesenkt. 

Teslas Bestseller, das im brandenburgischen Grünheide gebaute Model Y, wird in der Basis etwa vier Prozent günstiger und startet jetzt preislich bei 42.990 Euro. Bei den leistungsstärkeren und zweimotorigen Varianten des Kompakt-SUV fällt der Rabatt noch größer aus. Das Model Y Maximale Reichweite, das mit einer Akkuladung nach der WLTP-Norm 533 Kilometer schafft, kostet jetzt 49.990 Euro – eine Preissenkung in Höhe von 4.910 Euro, was rund neun Prozent entspricht. Ein Grundpreis von 55.990 Euro beim Performance-Modell entspricht einer Preissenkung um genau 5

Tesla Model Y in rot
Quelle: Tesla
Schon vor der neuesten Preissenkung war das Tesla Model Y das erfolgreichste E-Auto der Welt.

Für Kunden, die das Model Y leasen beziehungsweise finanzieren möchten, hat Tesla eine attraktive Null-Prozent-Finanzierung in petto. Um diese in Anspruch nehmen zu können, muss das Auto aber bis zum 31. März 2024 ausgeliefert werden. Auch wenn man bei Tesla vergleichsweise kurz auf sein Auto warten muss und das Fahrzeug meist schon nach rund drei Wochen übergeben wird, sollte man also nicht allzu lange trödeln.

Tesla Model Y in schwarz
Tesla Model Y in schwarz
Tesla Model Y

Auf mobile.de sind bereits einige Hundert gebrauchte Exemplare des Tesla-SUV inseriert.

Mehr als 17.000 Euro sparen – BYD macht es möglich

Wenn es um die Gesamtzahl der weltweit verkauften E-Autos geht, ist BYD Tesla mittlerweile dicht auf den Fersen. Der Emporkömmling aus Fernost würde Elon Musks Unternehmen am liebsten überholen. Auf dem deutschen Markt sind die Chinesen jedoch erst seit Herbst 2022 vertreten, sie müssen sich hierzulande also noch etablieren. Kein Wunder, dass sich BYD dem aktuellen Preiskampf anschließt – und dies mit deutlichen Preissenkungen und Rabatten.

Baldige Wachablösung?

Auch wenn Tesla 2023 mit 1,8 Millionen Fahrzeugen weltweit erneut die meisten E-Autos auslieferte, ist BYD den US-Amerikanern dicht auf den Fersen. Der chinesische Rivale kam im vergangenen Jahr auf 1,6 Millionen Auslieferungen, wobei BYD im vierten Quartal Tesla bereits um 40.000 Fahrzeuge übertrumpfte. 

Mit dem kompakten Dolphin hat der Hersteller vor allem Volkswagens ID.3 und den ebenfalls aus China kommenden MG4 im Visier. Der Fünftürer bietet in der Basis „Comfort“ eine WLTP-Reichweite von 340 Kilometern und schlägt nach der Preissenkung um 3.000 Euro beziehungsweise 8,3 Prozent mit 32.990 Euro zu Buche.

Weißer BYD Dolphin  auf kurvenreicher Straße
Quelle: BYD Europe
Der kompakte Stromer BYD Dolphin gehört zu den günstigsten Autos in seinem Segment.

Beim Atto 3 fällt der Rabatt noch größer aus: Das Kompakt-SUV wird um ganze 14,9 Prozent günstiger und ist jetzt für 37.990 Euro zu haben. Vor der Abwärtskorrektur lag der Basispreis bei 44.625 Euro. Auch die Mittelklasse-Limousine Seal, die dem frisch gelifteten Tesla Model 3 in die Parade fahren soll, wird erschwinglicher. Die aerodynamisch geschliffene Limousine steht jetzt ab 44.990 Euro im Konfigurator, sie ist um 5,4 Prozent günstiger geworden.

Das Tesla Model 3 Highland im Test

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Zuge mit den langfristigen Preissenkungen bietet der chinesische Branchen-Gigant in Deutschland eine Wechselprämie an, bei der es sich im Grunde um einen Finanzierungsvorteil handelt. Wenn das Auto bis zum 31. März erworben und bis zum 30. Juni 2024 ausgeliefert sowie zugelassen wird, winkt vor allem bei den Topmodellen Han und Tang ein heftiger Rabatt.

Bei der Oberklasse-Limousine Han sinkt der Preis um ganze 17.255 Euro auf 51.765 Euro. Wer sich für das SUV Tang entscheidet, spart ähnlich viel Geld: Statt des Listenpreises von 69.615 Euro zahlt man, wenn man sich beeilt, „nur“ 55.692 Euro, was einer Ersparnis von 13.923 entspricht. 

GWM Ora 03: 12.000 Euro günstiger

Ein grauer GWM Ora 03 fährt in einer Stadt
Quelle: Great Wall Motors
Bis Ende März 12.000 Euro günstiger: der GWM Ora 03 GT

Auch der chinesische Hersteller GWM (Great Wall Motors) geht bei seinem Elektro-Kompaktmodell Ora 03, das bis vor kurzem noch Ora Funky Cat hieß, deutlich mit dem Preis herunter. Auf alle Modelle gibt bis zum 31. März einen satten Rabatt von 12.000 Euro. Die Einstiegsvariante des Ora 03 mit einer 48-kWh-Batterie und 126 kW (171 PS) gibt es daher bis zum Ende des ersten Quartals ab 26.990 Euro. Die Topvariante des seit knapp einem Jahr in Deutschland erhältlichen Asiaten kostet mit einem 63-kW-Akku und ebenfalls 126 kW (171 PS) Leistung im Aktionszeitraum 37.490 Euro.

5.000-Euro-Rabattaktion für den Fiat 500 Elektro

Weißer Fiat 500 Elektro auf Straße in der City
Quelle: Fiat / Stellantis
Seit dem Marktstart wurden in Deutschland bereits über 65.000 Fiat 500 Elektro verkauft.

Fiat hat ein Rabattpaket für den elektrischen 500er geschnürt. Wenn man den Kleinstwagen bis zum 31. März 2024 bei einem teilnehmenden Händler kauft, bekommt man einen Preisnachlass von 5.000 Euro. Damit unterbietet der Bestseller kurzfristig die magische Marke von 25.000 Euro: Preislich geht es bei dem Basismodell mit dem 23,8 kWh großen Akku dann nämlich bei 24.490 Euro los. Wer etwas mehr Reichweite und Ausstattung will, kann zu der Version mit der 42-kWh-Batterie greifen, deren Preis so bei 29.990 statt 34.990 Euro liegt.

Viele Hersteller übernehmen Umweltbonus

Kurz nach dem Bekanntwerden der Einstellung der Förderung gab es bereits die ersten Meldungen, dass einige Autobauer den Umweltbonus aus Kulanz aus eigener Tasche zahlen. Bei Mazda, Kia, Lexus und Toyota können Käufer auch noch davon profitieren, wenn sie im 1. Quartal dieses Jahres ein E-Auto kaufen und zulassen. Bei Tesla gibt es aktuell keine zeitliche Begrenzung. Diese Marken gewähren den Käufern einen Zuschuss von bis zu 4.500 Euro. Kunden, die bis zum 29.Februar einen smart #1 oder smart #3 bestellen, gleicht der Hersteller eine reduzierte Umweltprämie von 3.285 Euro aus. Dieser Ausgleich wird als zusätzlicher Nachlass gewährt. 

In den meisten Fällen bieten die Hersteller einen Zuschuss jedoch nur für Fahrzeuge an, die 2023 bestellt und nicht bis zum 31. Dezember ausgeliefert worden sind. 

In der folgenden Tabelle erfährst Du, welche Hersteller den Wegfall der BAFA-Förderung für bereits gekaufte Autos teilweise ausgleichen und in welchem Zeitraum man die Angebote noch in Anspruch nehmen kann.

HerstellerKaufdatumZulassungsdatumFördersumme
Abarthbis 16.12.2023bis 29.02.20244.500 €
Audibis 16.12.2023bis 31.12.20244.500 €
Citroënbis 18.12.2023bis 29.02.20244.500 €
Cuprabis 18.12.2023bis 31.03.20244.500 €
Daciabis 17.12.2023bis 31.03.20244.500 €
DSbis 16.12.2023bis 29.02.20244.500 €
Fiskerbis 31.12.2023-2.250 €
Fiatbis 16.12.2023bis 29.02.20244.500 € 
Hyundaibis 16.12.2023bis 31.03.20244.500 €
Jeepbis 16.12.2023bis 29.02.20244.500 €
Mercedesbis 31.01.2024bis 31.12.20241.500 €
Nissanbis 17.12.2023bis 31.12.20244.500 €
Opelbis 16.12.2023bis 29.02.20244.500 €
Peugeotbis 16.12.2023bis 29.02.20244.500 €
Renaultbis 17.12.2023bis 31.03.20244.500 €
Škodabis 15.12.2023bis 31.12.20244.500 €
Teslaab 01.01.2024-2.250 €
Volkswagen   bis 15.12.2023bis 31.03.20244.500 €
Mehr Infos
Teilen
Autofahrer sitzt im Kofferraum eines E-Autos und spielt mit ferngesteuerten Autos
Elektroautos auf mobile.de finden
Keine Wartezeit fūr Deinen Nächsten: So viele E-Autos wie in diesem Jahr waren noch nie auf dem deutschen Markt. Sofort verfügbar. Gebraucht oder neu.
Über die Redaktion
Erfahre, wer hinter den Inhalten steht und lerne unser mobile.de Redaktionsteam kennen.
Sind diese Informationen hilfreich für Dich?