Renault Laguna Coupé (T)Seit 2007

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
(6 Testberichte)
Renault Laguna Coupé (T) Bewertung 4.1/5 basierend auf 6 Testberichte.
Vorderansicht - schräg
Seitenansicht
Rückansicht - schräg
Vorderansicht - schräg
Seitenansicht
Rückansicht - schräg
Vorderansicht - schräg
Seitenansicht
Rückansicht - schräg
  • Vorderansicht - schräg
  • Seitenansicht
  • Rückansicht - schräg
  • Motoren
  • Modell im Test
  • Design
Fahrzeugeinordnung

Ein gutes Jahr nach dem Start der Limousine des Renault Laguna der dritten Generation kam das Coupé auf den Markt. Der elegante, viersitzige Zweitürer war mit 4,64 Metern Länge fünf Zentimeter kürzer als die Limousine. 2012 gab es eine Modellpflege, nach der die Allradlenkung serienmäßig war. Produziert wurde das Coupé bis 2015. Hauptkonkurrenten waren der Alfa Romeo Brera und das Peugeot 407 Coupé.

... mehr
Stärken
  • Elegantes Design
  • Für Coupé gutes Platzangebot
  • Gute Serienausstattung
Schwächen
  • Mäßige Rundumsicht
  • Gefühllose Lenkung
  • Unausgewogene Federung
Daten
Motorenwerte
Leistung
125 kW / 170 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
9,2 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
220 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
- g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
- l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
-

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Design

Design

  • Renault Laguna Coupé T Aussenansicht Front dynamisch blau
  • Renault Laguna Coupé T Aussenansicht Front schräg statisch Studio grau
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Aussenansicht Heck schräg statisch Studio weiss
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Innenansicht statisch Studio Vordersitze und Armaturenbrett beifahrerseitig
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Aussenansicht Front schräg statisch Studio weiss
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Aussenansicht Front schräg statisch weiss
  • Renault Laguna Coupé T Innenansicht statisch Studio Kofferraum
  • Renault Laguna Coupé T Aussenansicht Heck statisch blau
  • Renault Laguna Coupé T Aussenansicht Heck statisch Studio grau
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Aussenansicht Front schräg dynamisch weiss
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Aussenansicht Heck schräg dynamisch silber
  • Renault Laguna Coupé T Aussenansicht Seite statisch Studio grau
  • Renault Laguna Coupé T Facelift Aussenansicht Seite statisch Studio weiss
Modell im Test

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Coupés spielen bei Renault nur eine Außenseiterrolle. Mit dem Laguna Coupé brachte Renault 2008 einen attraktiven Zweitürer, der auch alltagstaugliche Qualitäten hatte. Dazu gehörte das geräumige Platzangebot inklusive des 423 Liter großen Kofferraums. Pluspunkte waren außerdem die gute Verarbeitung und Innenausstattung. Zu den Schwächen gehörte das unausgewogene Fahrwerk. Trotz der edlen Optik blieb das Coupé eine Rarität, die auch mit bis zu 241 PS starken Sechszylindern angeboten wurde.

Communitybewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Karosserie
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Antrieb
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Fahrdynamik
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Komfort
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Emotion
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Mehr anzeigen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
burny.d am 3. August 2011

„Einfach ein schönes Coupe. Leistung genug.Verleitet nicht zum Rasen. Selten auf der Straße.Verarbeitung ok,was ich bisher sagen kann. Preis-Leistung stimmt.Verbrauch für mich mit ca 7.0L Diesel OK.“

...
link iconTestbericht lesen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
n61pro am 13. August 2011

„Super Preis-Leistungsverhältnis Tolles Design Coupe und dennoch komfortabel“

...
link iconTestbericht lesen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
wigl am 15. Januar 2014

„hoher Komfort, tolle Fahrleistung, tolles Soundsystem, exakte Vierradlenkung - da gelingt jede Kurve ohne Schleudern“

...
link iconTestbericht lesen
Motoren

Motoren

Für das elegante Renault Laguna Coupé gab es zum Start 2008 sechs verschiedene Motoren, davon jeweils drei Benziner und Diesel. Bei den Benzinern umfasste die Palette zwei Vierzylinder mit 170 PS und 204 PS sowie einen Sechszylinder mit 238 PS. Bei den Dieseln wurden zwei Vierzylinder mit 150 PS und 178 PS sowie ein Sechszylinder mit 235 PS, später 241 PS angeboten. Serienmäßig gab es ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Nur die beiden Sechszylinder und der Vierzylinder-Benzinmotor mit 170 PS hatten ein 6-Gang-Automatikgetriebe.

Die Normverbrauchswerte rangierten bei den Benzinern von 8,2 bis 10,0 Litern, bei den Dieseln von 5,8 bis 7,2 Litern (Stand 2010).

  • Vier- und Sechszylinder (Benzin) Vier- und Sechszylinder (Diesel)
  • Frontantrieb
  • 6-Gang-Schaltgetriebe
  • 6-Gang-Automatikgetriebe
Motordetails anzeigen
null
Sicherheit

Sicherheit

Der Renault Laguna 2007 erzielte beim Euro-NCAP-Crashtest fünf von fünf Sternen für die Insassensicherheit, vier von fünf Sternen für die Kindersicherheit, aber nur zwei von vier Sternen für die Fußgängersicherheit. Zur Serienausstattung des Renault Laguna Coupés gehörten 2008 sechs Airbags, ein Tempopilot und eine Einparkhilfe hinten. Gegen Aufpreis gab es noch eine Einparkhilfe vorne.

  • Sechs Airbags
  • Einparkhilfe hinten
  • Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Sicherheitsausstattung anzeigen
null
Ausstattung

Ausstattung

Das Coupé des Renault Laguna gab es zum Start 2008 in den beiden Ausstattungslinien Dynamique und GT. In der Basisausstattung gehörten unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallräder, Klimaautomatik, Licht- und Regensensor sowie eine Einparkhilfe hinten zur Serie. In der besseren GT-Ausstattung gab es dazu unter anderem Ledersitze mit Sitzheizung vorne, 18-Zoll-Leichtmetallräder sowie die Allradlenkung. Das Luxe-Paket kam unter anderem mit elektrisch einstellbaren Vordersitzen, dynamischem Kurvenlicht und Einparkhilfe vorne und hinten.

Zur Serienausstattung gehörten:

  • Klimaautomatik
  • 17-Zoll-Leichtmetallräder
  • Navigationssystem
Ausstattungsdetails anzeigen
null
Beschreibung

Modellbeschreibung

Das viersitzige Renault Laguna Coupé ist das Topmodell der französischen Mittelklassebaureihe mit elegantem Design und guter Serienausstattung.


Vorderansicht - schräg
Für Coupéverhältnisse reichlich Platz auf den bequemen Vordersitzen.
Seitenansicht

Ein Jahr nach dem Start der dritten Generation des Laguna brachte Renault 2008 ein ungewöhnliches Modell auf den Markt. Ungewöhnlich zumindest für Renault-Verhältnisse, denn ein edles Coupé gehört bei den Franzosen eher zu den Raritäten. Der 4,64 Meter lange Zweitürer gefällt auf den ersten Blick mit seinem eleganten Design. Die Technik ist identisch mit jener der Limousine und des Kombis. Alle Versionen des Coupés haben Frontantrieb.

 

Sechszylindermotoren mit bis zu 241 PS 

Zusätzlich zu den Vierzylindermotoren von 150 PS bis 204 PS gab es für das Coupé noch einen Sechszylinder-Benzinmotor von Nissan mit 3,5 Litern und 238 PS sowie einen 3-Liter-Sechszylinderdiesel mit bis zu 241 PS. Beide bekamen serienmäßig ein 6-Gang-Automatikgetriebe. Derart motorisiert tendierte das Laguna Coupé schon deutlich in Richtung Oberklasse. Dazu gesellte sich eine gute Serienausstattung. Anfangs wurden zwei Varianten angeboten, von denen bereits die Basisversion Dynamique gut sortiert war, die höhere GT-Ausstattung mit Ledersitzen inklusive Sitzheizung, später auch mit Navigationssystem und Soundanlage reichlich Luxus bescherte.

 

Attraktiv und alltagstauglich

Zu Preisen ab rund 30.000 Euro war das Coupé zwar deutlich teurer als die Limousine des Laguna, bot dafür neben der attraktiven Optik und der guten Ausstattung für Coupéverhältnisse reichlich Platz auf den bequemen Vordersitzen. Dass es hinten etwas enger zuging, ist für ein Coupé nicht ungewöhnlich. Trotz der vielen guten Qualitäten blieb das Laguna Coupé ein Außenseiter. Mit Gebrauchtpreisen ab etwa 7000 Euro bietet es heute Ästhetik und Alltagstauglichkeit für relativ wenig Geld. Wer aber ein junges Exemplar mit einem starken Sechszylinder haben will, der kann auch bis zu 20.000 Euro ausgeben.

 

Fazit zum Renault Laguna Coupé 

Das erste Coupé der dritten Renault Laguna-Generation ist ein eleganter, viersitziger Zweitürer, der nicht an jeder Ecke steht und genau genommen fast schon eine Rarität ist. Dennoch ist er mit zuverlässiger Großserientechnik einer etablierten Marke ausgestattet. Diese interessante Kombination bietet das Coupé des Renault Laguna. Ein Jahr nach dem Debüt der dritten Generation der Mittelklasselimousine kam das Coupé 2008 auf den Markt. Etwas kompakter, deutlich eleganter und dazu besser ausgestattet. Als Zugabe bekam speziell das Coupé dazu noch zwei starke Sechszylinder als Benziner oder Diesel mit bis zu 241 PS. Dennoch blieb das Laguna-Coupé, trotz guter Ausstattung und solider Verarbeitungsqualität, ein Außenseiter und hat heute beinahe schon Geheimtippstatus.

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?