BMW X5 M (F85)Seit 2015

Vorderansicht - schräg
Rückansicht - schräg
Seitenansicht
Vorderansicht - schräg
Rückansicht - schräg
Seitenansicht
Vorderansicht - schräg
Rückansicht - schräg
Seitenansicht
  • Vorderansicht - schräg
  • Rückansicht - schräg
  • Seitenansicht
Fahrzeugeinordnung

Der X5 M ist das Topmodell des erfolgreichen Oberklasse-SUVs von BMW, das seit 2013 in nunmehr dritter Generation auf dem Markt ist. Besonders in dieser leistungsstarken M-Version vereint der X5 Eigenschaften, die auf den ersten Blick gar nicht zusammenpassen. Er ist einerseits ein fast 2,5 Tonnen schweres SUV, andererseits trägt er einen 575 PS starken Bi-Turbo-Achtzylinder unter der Motorhaube, der ihm Fahrleistungen eines Supersportwagens verleiht. Das extreme Vergnügen hat jedoch auch einen außergewöhnlichen Preis: 115.400 Euro verlangt BMW für einen X5 M – ohne eines der zahlreich zur Auswahl stehenden optionalen Extras aus der Sonderausstattungsliste.

... mehr
Stärken
  • sehr gute Fahrleistungen
  • gutes Platzangebot
  • hochwertige Ausstattung
Schwächen
  • hoher Anschaffungspreis
  • schlechte Übersichtlichkeit
  • bei sportlicher Fahrweise sehr hoher Verbrauch
Daten
Motorenwerte
Leistung
423 kW / 575 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
4,2 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
250 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
258 g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
11,1 l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
E

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Design

Design

  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Front schräg dynamisch silber
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Seite statisch weiss
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Heck statisch silber
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Heck schräg statisch silber
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Seite statisch silber
  • BMW X5 M F85 Innenansicht Fahrerposition Studio statisch rot
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Front schräg statisch silber
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Front statisch weiss
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Front schräg dynamisch silber
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Heck schräg dynamisch silber
  • BMW X5 M F85 Aussenansicht Detail Scheinwerfer statisch silber
Modell im Test

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Der BMW X5 M repräsentiert als Oberklasse-SUV eine außergewöhnliche Kombination aus Kraft und Größe. Mit 2350 Kilogramm Leergewicht wiegt das Trumm mehr als jede andere Modellvariante des X5. Sein Twin-Turbo-Achtzylinder mit 575 PS beschleunigt ihn aber auch bis auf 280 km/h – und macht ihn damit schneller als jede andere Version des X5. Das bedeutet wiederum auch, dass Interessenten nicht ausgesprochen viel Wert auf günstige Verbrauchs- und Emissionswerte legen sollten. Bei einem X5 M dreht sich letztlich alles um die Leistung, aber auch um das Prestige, ein Auto zu fahren, das in der Kombination seiner Eigenschaften nur schwer zu überbieten ist.

Motoren

Motoren

Das mächtige X5-SUV in Kombination mit dem 4,4-Liter-Achtzylinder aus dem BMW M5 bildet ein Gesamtpaket, das mit 575 PS und 750 Nm Drehmoment schon auf dem Papier beeindruckt. In der Realität beschleunigt der X5 M ebenso schnell wie besagter M5 oder ein M4, wobei er dank serienmäßigem Allradantrieb und Luftfederung an der Hinterachse seine massigen 2,3 Tonnen selbst in schnellen Kurven kaschieren kann.

  • Achtzylinder (Benzin)
  • Achtgang-Steptronic-Automatikgetriebe
Motordetails anzeigen
null
Sicherheit

Sicherheit

Der X5 M hat serienmäßig eine gute Sicherheitsausstattung mit sechs Airbags, Head-Up-Display, Rückfahrkamera und dem Driving Assistant mit mehreren Assistenzsystemen. Zusätzlich stehen gegen Aufpreis noch weitere Assistenzsysteme vom Parkassistenten bis zur Night Vision zur Verfügung.

  • Head-Up-Display
  • Park Distance Control
Sicherheitsausstattung anzeigen
null
Ausstattung

Ausstattung

Leistung und Luxus auf hohem Niveau: Der 2,3 Tonnen schwere BMW X5 M fährt mit seinem 575 PS starken Achtzylinder wie ein Sportwagen, verwöhnt seine Insassen gleichzeitig mit elektrisch verstellbaren Ledersitzen, HiFi-System und Rückfahrkamera. Außer dem in der Klasse eigentlich obligatorischen Navigationssystem finden sich darüber hinaus im X5 M zahlreiche Annehmlichkeiten ab Werk an Bord. Trotzdem ist die Liste optionaler Ausstattungsmerkmale lang, wenn darauf auch weniger typische Rennsport-Extras als in anderen M-Modellen zu finden sind.

  • Zur Serienausstattung gehören:
  • 20-Zoll-Leichtmetallräder
  • Head-Up-Display
  • 20-Zoll-Leichtmetallräder
  • Rückfahrkamera
  • Sitzheizung
Ausstattungsdetails anzeigen
null
Beschreibung

Modellbeschreibung

Der X5 M F85 ist zusammen mit dem X6 M die stärkste und teuerste Art, ein SUV von BMW zu fahren. Der neue TwinTurbo-Achtzylinder mit 4,4 Litern Hubraum liefert dazu die nötige Kraft. Mit 575 PS und einem eindrucksvollen Drehmoment von 750 Newtonmetern (Nm) katapultiert er den 2350 kg schweren Offroader bis auf 280 Stundenkilometer. Tempo 100 ist bereits nach 4,2 Sekunden erreicht.


Vorderansicht - schräg
Der X5 M bietet eine relativ unauffällige Art, ein extremes Auto zu fahren.
Seitenansicht

Solche Fahrleistungen verlangen jedoch einen Expresszuschlag. Das gilt für den Kaufpreis von 115.400 Euro genauso wie für den Benzinverbrauch, der bei betont sportlicher Fahrweise die Werksangaben (11,1 Liter) deutlich übertrifft. Fahrspaß ist dann auch das ausschlaggebende Kriterium beim Kauf eines X5 M, der ein erstaunlich virtuoses Handling an den Tag legt. Dabei zieht der Achtzylinder ganz turbountypisch gleichmäßig selbst aus niedrigen Drehzahlbereichen heraus an. Was den X5 M von seinen zivileren Kollegen unterscheidet, ist die verbesserte Luxusausstattung, die neben den elektrisch verstellbaren Ledersitzen auch ein Head-Up-Display und Park Distance Control umfasst.

Daneben gibt es aber auch noch eine lange Liste an kostspieligen Einzeloptionen, vom Navigationspaket ConnectedDrive (3400 Euro) über Vollleder-Ausstattung (4500 Euro) und Sitzbelüftung (810 Euro) bis zum Nachtsichtgerät (2100 Euro). Auch die meisten Assistenzsysteme – etwa Spurwechselwarner (620 Euro), Parkassistent (350 Euro) oder Surround View (740 Euro) – kosten extra.

Fazit zum BMW X5 M

Der X5 M bietet eine relativ unauffällige Art, ein extremes Auto zu fahren. Abgesehen von den M-typischen Statussymbolen wie den Luftöffnungen an der Front oder den vier Auspuffrohren am Heck sieht der X5 M fast wie ein normaler X5 aus. Doch wehe, er wird losgelassen: Der mächtige Bayer mit 2350 Kilogramm Leergewicht, knapp fünf Metern Länge und zwei Metern Breite beschleunigt dank seines 575 PS starken Achtzylinders wie ein Sportwagen und rennt bis zu 280 km/h schnell. Dabei zieht er fast spielerisch um die Kurven und lässt sein immenses Gewicht schnell vergessen. Auf Verbrauch und Emissionen kann er dabei selbstredend nur noch wenig Rücksicht nehmen.