Audi Q3 (8U)Seit 2011

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
(31 Testberichte)
Audi Q3 (8U) Bewertung 4.3/5 basierend auf 31 Testberichte.
Fahrzeugeinordnung

Nach den größeren SUV-Modellen Q7 und Q5 wurde der Audi Q3 zum Ende des Jahres 2011 als logische Erweiterung der Palette auf den Markt gebracht. Sein Debüt hatte das Kompakt-SUV bei der Shanghai Motorshow. Wie der VW Tiguan basiert der Audi Q3 (Baureihe: 8U) auf der Plattform des VW-Golf und des Audi A3.

Im Angebot sind die bekannten Benzin- und Diesel-Vierzylinder mit Frontantrieb oder Allrad. Über allen thront der sportliche RS Q3 mit einem 367 PS starken Fünfzylinder. Direkte Konkurrenten des Audi Q3 8U sind der BMW X1 und der Mercedes-Benz GLA.

... mehr
Stärken
  • hohes Qualitätsniveau
  • viele Motorversionen und Ausstattungsoptionen
  • guter Wiederverkauf
Schwächen
  • hohes Preisniveau und teure Extras
  • starke Versionen sind ausstattungsgebunden
  • beschränkte Lademöglichkeiten mit schräger C-Säule
Daten
Motorenwerte
Leistung
92 kW / 125 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
10,8 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
194 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
133 g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
5,8 l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
B

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Design

Design

  • Audi Q3 Innenansicht Fahrerposition statisch schwarz
  • Audi Q3 Aussenansicht Front dynamisch blau
  • Audi Q3 Innenansicht Kofferraum geöffnet 2/3 umgeklappt mit Koffern Studio statisch schwarz
  • Audi Q3 Aussenansicht Seite schräg statisch blau
  • Audi Q3 Aussenansicht Heck schräg statisch grau
  • Audi Q3 Aussenansicht Seites tatisch blau
  • Audi Q3 Aussenansicht Front Detail Scheinwerfer statisch weiss
  • Audi Q3 Aussenansicht Front dynamisch gelb
  • Audi Q3 Aussenansicht Seite schräg statisch gelb
  • Audi Q3 Innenansicht Fahrerposition studio statisch grau
  • Audi Q3 Aussenansicht Heck statisch weiss
Modell im Test

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Der Audi Q3 8U hat wie wenige andere vom Boom der Kompakt-SUVs profitiert. Zu Hilfe kamen ihm dabei sein Audi-typisches elegantes Design und die exzellente Qualität. Der Audi Q3 8U lässt viele Optionen offen, vom sportlichen Offroader bis zum Hausfrauen-Zweitwagen, und gibt sich auch optisch als Everybodys Darling.

2015 hat der Audi Q3 8U ein dezentes Facelift mit stärkeren und wirtschaftlicheren Motoren und kleineren optischen Retuschen erhalten. Im mittlerweile stark umkämpften Marktsegment ist er ein zurückhaltendes Premiummodell, das mit dem neuen und etwas unterhalb positionierten Audi Q2 Konkurrenz im eigenen Haus bekommen hat.

Testberichte

adac-logo
adac-logo

ADAC Auto-Test

Testergebnis vom 03.06.2015
AUDI Q3 2.0 TDI
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (110 kW / 150 PS)
link iconTestbericht lesen
  • ADAC-Urteil Technik/Umwelt
    rating
    2,1
  • ADAC-Urteil Autokosten
    rating
    4
Karosserie/Kofferraum: 2,6
Innenraum: 1,9
Komfort: 2,1
Motor/Antrieb: 2,2
Fahreigenschaften: 2,1
Umwelt/EcoTest: 2,2
Sicherheit: 1,8

Communitybewertungen

5 Sterne
16
4 Sterne
15
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Karosserie
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Antrieb
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Fahrdynamik
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Komfort
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Emotion
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Mehr anzeigen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
bert am 3. November 2011

„Für jeden, der einen kleinen Stadt-SUV sucht, bietet sich der Audi Q3 hervorragend an. Sportlich motorisiert mit allen modernen Schnickschnack bekommt man ein zeitgemäßes Auto, das nicht allzu protzig erscheint.“

...
link iconTestbericht lesen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
SeeQ am 9. November 2012

„:) die Versicherungsprämien gehen für mich für ein Fahrzeug dieser Größe und Klasse völlig i.O.. Ich hoffe es bleibt so – fahrt vernünftig:p Denjenigen, denen es das Geld Wert ist, empfehle ich den Kauf ohne Einschränkungen. Hierfür nachfolgend einige Konfigurationsempfehlungen - dies sind natürlich ganz persönliche Bewertungen einiger Extras:) :) absolut empfehlenswert, ;) kann man aber muss man nicht haben, :confused: verzichtbar :) Aufgrund der überragenden Verbrauchswerte würde ich bei einem SUV immer einen Diesel wählen. Dies rechnet sicher vmtl. bereits bei geringen Kilometerleistungen (vgl. ADAC) :) XENON-Licht ein echter Sicherheitsaspekt, gerade auf Landstraßen :) Driveselect siehe oben, + der Efficiencymodus bringt bei bewusster Nutzung locker bis 1L Spritersparnis. Die 300€ kann man „reinfahren“ :) MMI/ Bordcomputer siehe oben :) Sportsitze siehe oben (Leder/ Alkantara müssen nicht sein, auch die Stoffbezüge sind prima) :) Sportlenkrad, hat einen prima Grip :) Mittelarmlehne, wg. der guten/ praktischen Staumöglichkeit :) Ablagepaket wg. der sonst wenigen Staumöglichkeiten – Netze an der Sitzrückseite sehr praktisch :) Soundsystem, ASS für Menschen, die den WUMS lieben/ brauchen, Bose für Genießer :) Seitenairbags hinten, wer Kinder mitnimmt sollte man hier nicht sparen :) Einparkhilfe plus – vermittelt trotz guter Übersicht doch Sicherheit :) Schmutzfänger, wenn man auf dem Land wohnt, um die Verschmutzung der Türleisten etwas zu begrenzen :) Kofferraumschale, die Wanne muss es aber nicht sein, ausgesprochen wuchtig - sieht blöd aus :) Wendeladeboden, um eine ebene Kofferraumfläche zu erzielen :) Fernlichtassistent – für „Überlandfahrer“ – funktioniert prima :) LED-Innenlicht – vermittelt ein angenehmes Ambiente :) Bluetooth – sehr empfehlenswert, Freisprechen funktioniert einwandfrei :) Klimaautomatik, arbeitet sehr gut ;) 177PS TDI sind ein netter Luxus – hervorragende Fahrleistungen i.V.m. Haldex-Allrad. Der 140PS TDI mit Frontantrieb tut es aber sicher auch, ist bislang aber leider nicht mit DSG lieferbar ;) Ebenso verhält es sich mit dem Quattroantrieb (manche halten ihn für unverzichtbar) – m.E. netter Luxus, der Frontantrieb tut es sicher auch und spart noch einmal Sprit ;) Optikpakete verleihen zwar eine „nette“ persönliche Note, aber auch ohne sie ist der Q3 ein sehr ansehnliches und interessantes (coupeartiges SUV) Auto ;) Farbdisplay, netter Luxus ;) Multifunktionslenkrad, nette Spielerei – aber verzichtbar, da MMI in guter Armreichweite und sehr gut bedienbar ;) Geschwindigkeitsregelanlage, funktioniert gut, aber sicher verzichtbar ;) Panoramdach, feiner Luxus für alle, die sich durch ein dunkles (wenn gewählt) und dichtes Dach (Himmel) bedrängt/ eingeengt fühlen ;) Adaptives Kurvenlicht funktioniert gut, aber durch das ohnehin sehr gute XENON verzichtbar. Zudem funktioniert es im Efficiency Modus des Drive Select nicht. D.h. für Sparfüchse, die ohnehin nur diesen Modus wg. der guten Spritsparmöglichkeit nutzen, ist das Kurvenlicht verzichtbar ;) Durchlademöglichkeit/ Anhängerkupplung, wenn man es braucht ;) Ladeschale Hdy verzichtbar, da HdyEmpfang auch ohne Dachantenne ausreichend, Hdy in der Mittelarmlehne komfortabel ablegbar und „fast“ ohne sichtbaren „Kabelsalat“ über die 12V-Steckdose direkt vor und hinter der MAL versorgbar ;) Rückfahrkamera, sicher eine gute Hilfe – nicht nur für ältere Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit (umdrehen, schauen nach hinten) – die Einparkhilfe plus mit ihrer guten Darstellung des Umfelds auf dem MMI tut es aber auch ;) Außenspiegel elektrisch mit Bordsteinautomatik, automatisch abblendend – funktioniert tadellos. Leider gibt es die Abblendfunktion beim Q3 nicht für die rechte Seite. Das spürt man schon ein wenig;-( :confused: Assistenten (bis auf Fernlicht) Spurwechsel-, Spurhalte – halte ich für verzichtbar :confused: dynamischer Abstandsassistent und Notbremsassistent, m.E. die wichtigsten Assistenten, sind für den Q3 leider noch nicht lieferbar“

...
link iconTestbericht lesen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
stuesser am 15. Februar 2012

„Fazit Der Q3 setzt technische und optische Maßstäbe und entlockt begeisternden Zuspruch. Audi begründet mit dem Q3 die neue Premium-Kompakt-SUV-Klasse.“

...
link iconTestbericht lesen
Motoren

Motoren

Audis Q3 8U will es allen recht machen. Das tut er auch mit seinem einerseits sehr soliden und vernünftigen Motorenangebot mit sparsamen Benzin- und Dieselmotoren aus dem Volkswagen-Baukasten. Das lässt sich relativ flexibel mit und ohne Allradantrieb (quattro) sowie Schaltgetriebe oder S-Tronic Automatik kombinieren. Spezielle Ansprüche erfüllen der supersportliche RS Q3 mit 340 PS Fünfzylinder und der 2.0 TDI ultra mit niedrigen Emissions- und Verbrauchswerten.

  • Vier- und Fünfzylinder (Benzin) und Vierzylinder (Diesel)
  • Audi Drive Select (Einstellung der Fahrzeugcharakteristik) bei Sport und Design inklusive
Motordetails anzeigen
null
Sicherheit

Sicherheit

Der Audi Q3 ist ein solides kompaktes SUV. Das trifft auch für seine Sicherheit zu. Er besitzt eine gute Serienausstattung und hat dazu mehrere Assistenzsysteme als Option. Die im Vergleich zum normalen Pkw etwas erhöhte Sitzposition und die gediegenen Materialien im Innenraum verstärken das subjektive Sicherheitsgefühl.

  • Antriebsschlupfregelung
  • ISOFIX Kindersitzbefestigung
Sicherheitsausstattung anzeigen
null
Ausstattung

Ausstattung

Drei Ausstattungsversionen, dazu diverse S-Line-, Design- und Sportpakete, ein Connectivity Paket und dann eine ziemlich lange Liste klassischer Extras vom Navigationssystem bis zum wasserdichten Wendeladeboden: Der Audi Q3 8U bietet reichlich Ausstattungsmöglichkeiten. Da gibt es sinnvolle Optionen wie das Komfortpaket mit Extras wie Einparkhilfe, Sitzheizung und Komfortschlüssel. Oder rein auf Optik bezogene Offerten wie das Design-Exterieurpaket Audi Exclusive.

  • Zur Serienausstattung gehören:
  • manuelle Klimaanlage
  • Aluräder
  • Zentralverriegelung
  • Xenon-Scheinwerfer
Ausstattungsdetails anzeigen
null
Beschreibung

Modellbeschreibung

Der Audi Q3 (Baureihe: 8U) ist ein grundsolider Allrounder in der Kompakt-SUV-Klasse. In den Einstiegsversionen mit Frontantrieb lässt er sich im urbanen Bereich genauso gut einsetzen wie als Zweitwagen für die Familie.


Vorderansicht - schräg
Klassisches Audi-Design und das hohe Qualitätsniveau tragen zum Premiumcharakter bei.
Seitenansicht

Nicht nur Frauen schätzen den Audi Q3 wegen seiner eleganten Form und der hohen Sitzposition. Mit Allradantrieb (quattro) und starker Motorisierung bietet er auch reichlich Fahrspaß und beste Voraussetzungen für den Ganzjahreseinsatz von der Küste bis ins Hochgebirge.

Klassisches Audi-Design und das hohe Qualitätsniveau tragen zum Premiumcharakter bei, den die Kunden angesichts der stolzen Preise auch erwarten können. Die klassische Konfiguration des Audi Q3 ist zweifellos eine TDI-Version mit quattro-Antrieb. Wer sich eine großzügige Ausstattung inklusive Sportsitzen, Navi, Leder undSchiebedach gönnen will, treibt den Preis rasch an die 50.000-Euro-Marke.

Fazit

Der Audi Q3 ist ein kompaktes Premium-SUV mit Understatement-Qualitäten. Das klassische Audi-Design und die starke Präsenz auf den Straßen machen ihn zu einem eher unauffälligen Zeitgenossen. Dabei bietet er innere Werte, die auch nach fünf Jahren immer noch frisch wirken und mit der Konkurrenz gut mithalten können. Beim Vergleich der stärksten Benzinversionen von Audi Q3, BMW X1 und Mercedes-Benz GLA überzeugte der Ingolstädter die Tester vor allem auch wegen seiner günstigen Betriebskosten.