Audi A4 allroad (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Seit dem Jahr 2009 wird der Audi A4 allroad Neuwagen als Pendant zum normalen Audi Avant angeboten und geht mit einer erhöhten Bodenfreiheit von 21 Zentimetern in SUV ähnliche Bereiche.Seit dem Sommer 2016 ist die 2.Genearion des Audi A4 allroad nun bei den Händlern zu bekommen. Insbesondere für schlechte Wegstrecken und abseits von Straßen macht der Audi A4 allroad eine sehr gute Figur, besitzt der Kombi doch den Allradantrieb quattro , der permanent alle vier Räder in Bewegung hält.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Erkennbar ist der Audi A4 allroad mit einer Seitenbeplankung und einen Unterfahrschutz ausgerüstet, was den Einsatz im leichten Gelände unterstützt.


Vorderansicht - schräg
Topmodell ist der Audi A4 allroad mit Sechszylinder-Diesel als 3.0 TDI.
Seitenansicht

Der Audi A4 allroad bietet als Neuwagen drei Dieselmotoren und einen Benziner auf: Als Ottomotor gelangt der bekannte 2.0 TFSI mit vier Zylindern zum Einsatz, der in der aktuellen Version eine Leistung von 252 PS erbringt und per 7-gängiger S-Tronic-Automatik geschaltet wird. Die Selbstzünder bieten zwei Selbstzünder mit vier Zylindern und 2,0-Liter-TDI-Motoren, deren Bandbreiten bei 143 und 170 PS liegen. Topmodell ist der Audi A4 allroad als 3.0 TDI der einen V6-Diesel mit 272 implementiert hat und bis zu 250 km/h schnell ist. Alle Modelle des Audi A4 allroad besitzen in Serie eine Start-Stopp-Automatik und die Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation) um die Verbrauchswerte zu optimieren. Mit der neuen Generation des Audi A4 allroad Neuwagen ab dem Jahr 2016 bietet der Crossover sechs Motoren auf: Im Bereich der Ottomotoren steht der neue oder gebrauchte Audi A4 allroad 2.0 TFSI mit 252 PS und einem maximalen Drehmoment von 370 Nm. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h werden 6,1 Sekunden fällig, maximal sind 246 km/h Höchstgeschwindigkeit drin. Bei den Selbstzündern gibt es den 2,0 Liter TDI in drei Leistungsstufen mit 163 PS und 190 PS (beide 400 Nm Maximaldrehmoment). Beide Motoren verbrauchen 4,9 Liter Diesel auf 100 km und erreichen 220 km/h. Das untere Ende markiert der TDI mit 150 PS und 320 Nm, während nach oben der 3,0 Liter V6 den Abschluss findet. Auch diesen Audi A4 allraod Gebrauchtwagen gibt es in zwei Leistungsstufen. Mit 218 PS und 400 Nm sowie 272 PS und einem maximalen Drehmoment von 600 Nm. Der 3.0 TSI ermöglicht abgeregelte 250 km/h, verbraucht 5,3 Liter pro 100 km und spurtet in 5,5 Sekunden auf 100 km/h. Für Ihren Autokauf können Sie den Audi A4 allroad als Neuwagen oder einen Subaru Outback Gebrauchtwagen bei mobile.de nach Ihren Vorstellungen zu günstigen Preisen finden!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?