Gebrauchtwagen-Test VW Multivan: Testbericht

VW Multivan

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht VW Multivan T5 (ab 2003)

2003 brachte VW die fünfte Generation des Transporters/Bus auf den Markt und löste damit den fast 14 Jahre lang gebauten Vorgänger T4 ab. 2009 frischte VW nicht nur das Design und den Innenraum des T5 auf, sondern brachte auch neue Motoren. Die 4,90 Meter lange (Langversion: 5,30 Meter) und bis zu neunsitzige Großraumlimousine ist in zahlreichen Varianten erhältlich: Vom einfach ausgestatteten „Transporter“ über die hochwertigeren Versionen „Caravelle“ und „Multivan“ bis hin zum luxuriösen und sündhaft teuren „Multivan Business“. Mit Reisemobilausbau ausgestattet heißt der T5 „California“. Für den professionellen Einsatz gibt es den Bus zudem als geschlossenen Kastenwagen sowie mit Pritschenaufbau und Doppelkabine. Seit Mitte 2007 gibt es den T5 auch als Langversion mit um 34 Zentimeter verlängertem Radstand.

 

Zum Testbericht VW Multivan T5 (ab 2003)
Suche
VW Multivan Gebrauchtwagen und Neuwagensuche