Entdecke alle Varianten des 

Mitsubishi Pajero

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten
Modelle

Aktuelle Generation

Beschreibung

Serienbeschreibung

Ebenfalls neu ist im Mitsubishi Pajero die elektronisch geregelte Bremshilfe ‘EBAC‘ (Engine Brake Assist Control), die in schwierigem Gelände und bei bestimmten Fahrsituationen automatisch zuschaltet.


Vorderansicht - schräg
Eine der echte Geländewagen-Ikonen.
Seitenansicht

Im Gegensatz zu SUV ´s wie dem VW Tuareg , Ford Kuga oder Skoda Yeti ist der Pajero der Linie eines Geländewagen treu geblieben. Das Mitsubishi Pajero Motorenangebot umfasst dabei auch nur zwei potente Direkteinspritzer. Der V6-Benziner 3.8 MIVEC mit 248 PS ist mit dem Fünfstufen-Automatikgetriebe, einschließlich manuellem Schaltmodus ‘Sportsmode‘, kombiniert, für den DI-D Vierzylinder-Diesel mit 200 PS aus 3,2 Liter Hubraum steht wahlweise auch ein manuell schaltbares 5-Gang Getriebe zur Verfügung. Die Kraft wird über den Super-Select-SS4 Il Allradantrieb an alle vier Räder abgegeben. Klimaautomatik und RDS-CD-Radio gehören beim Mitsubishi Pajero neben weiteren Komfort- und Sicherheitsfeatures zur Serienausstattung. Die Mitsubishi Pajero Fünftürer verfügen über sieben Sitzplätze. Werden maximal fünf Sitzplätze benötigt, kann die hintere zweisitzige Bank komplett im Fahrzeugboden versenkt werden. Im Modelljahr 2010 wurde eine neue Basisvariante in den Verkauf gebracht. Der "Minimal" Pajero mit 3 oder 5 Türen, besitzt einen 3,2 DI-D-Motor Dieselmotor mit 200 PS, der unter 30.000 Euro kostet. Den Mitsubishi Pajero Geländewagen finden Sie als Gebrauchtwagen und Jahreswagen günstig bei mobile.de !