Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Der PEUGEOT 308 SW wird seit  Frühjahr 2008 angbotenund löste die Vorgängerversionen 307 Break mit Stahldach und 307 SW mit Panorama-Glasdach ab. Im Vergleich zum Vorgängermodell bot der Kompaktklassen-Kombi von PEUGEOT eine spürbar höhere Qualitätsanmutung und ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass das Einstiegsmodell des PEUGEOT 308 SW als Neuwagen sogar um 1.200 Euro günstiger als der vergleichbare Vorgänger angeboten wird. PEUGEOT-Kunden können für den 308 SW aus vier Benzinern – sämtlich aus der Kooperation mit der BMW Group – und drei HDi-Motorisierungen mit serienmäßigem Dieselpartikelfilter-System wählen. Diese leisten zwischen 95 und 175 PS und können entweder mit manuellem Fünf- bzw. seit 2010 mit einem elektronischen Sechsgang-Schaltgetriebe (ESG6) kombiniert werden. Seit dem Herbst 2010 erfüllen alle Motoren die EURO5-Norm. Serienmäßig verfügt der 308 SW in allen Versionen über ABS, das elektronische Stabilitätsprogramm ESP inklusive Antriebsschlupfregelung (ASR) und dynamischer Stabilitätskontrolle (DCS), eine elektronische Bremskraftverteilung (EBV) sowie einen Notbremsassistenten mit Einschaltautomatik für die Warnblinkleuchten. Als Sicherheitspaket bietet PEUGEOT schon ab Werk sieben Airbags, nämlich Fahrer- und Beifahrerairbag, Seitenairbags vorn, durchgehende Vorhangairbags sowie einen Lenksäulenairbag. Ab der Ausstattungsstufe Sport verwandelt sich der neue PEUGEOT 308 SW in ein multifunktionales Lifestyle- Fahrzeug mit Platz für bis zu sieben Personen und serienmäßigem Panorama-Glasdach. Gegenüber den Basisausstattungen Filou und Tendance bieten 308 SW Sport und Sport Plus ein modulares Sitzsystem mit verschiebbaren Einzelsitzen in der zweiten und dritten Sitzreihe, sodass der 4,50 Meter lange PEUGEOT-Kombi sowohl im Inneren als auch von außen her Assoziationen an einen großzügig dimensionierten Familien- Van weckt. auf dem Genfer Autosalon 2014 stand dann der aktuelle PEUGEOT 308 SW, der nun als klassischer Kombi konzipiert wurde, um gegen VW Golf Variant oder Audi A3 Sportback vorzugehen. Das Motorenprogramm des neuen oder PEUGEOT 308 SW Gebrauchtwagen reicht von 82 bis 155 PS. Eine GTi Variante mit 200 PS soll noch nachgereicht werden. Sollten Sie sich für den PEUGEOT 308 SW und seine verschiedenen Modellvarianten näher interessieren oder dieses als Gebrauchtwagen kaufen wollen, können Sie sich unter den vielen Online-Angeboten bei mobile.de Ihren favorisierten Kombi auswählen!

 
 
 

1.192 Angebote für Peugeot 308 SW gebraucht oder neu

Seite 1 von 60

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 60
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Peugeot 308 Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Frankreich
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 6,4 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 147 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 588 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 47 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 17HF/18TK/20VK
KFZ-Steuer 106 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Peugeot 308 ist als 3-Türer, 5-Türer, Kombi (SW) und Cabrio (CC) eine gute Wahl. Sorgen können schleifende Bremsen, ausgeschlagene Fahrwerks-/Stabilisatorgelenke und verölte Motoren (Diesel) machen, wie die Prüfergebnisse von DEKRA zeigen. Beim Cabrio sollten die Tür- und Dachdichtungen geprüft werden.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA