Bugatti EB 110

Bugatti EB 110

Der Bugatti EB 110, ein zweisitziger Supersportwagen, wird am 15. September 1991 anlässlich des 110. Geburtstags des Firmengründers Ettore Bugatti vorgestellt. Technisch gesehen ist der EB 110 ein Auto der Superlative: Der Bugatti EB 110 wurde in zwei Modellvarianten angeboten, als Bugatti EB 110 SS (Super-Sport) mit 611 PS und in einer komfortableren Variante als Bugatti EB 110 GT. Vom EB 110 SS wurden ca. 220 Exemplare produziert, vom EB 110 GT etwa 70 Stück. Der 560 PS starke V12-Motor des Bugatti EB 110 GT mit Fünfventiltechnik und vier Abgasturboladern katapultiert das 1.800 kg schwere Auto in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei ca. 336 km/h. Der Bugatti ist generell mit Allradantrieb ausgestattet. Der Innenraum ist auf das Wesentliche reduziert, trotzdem wurden nur edelste Materialien wie Leder, Nussbaumholz oder Carbon verwendet. Ein neues oder gebrauchtes Auto finden Sie schnell und bequem bei mobile.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Bugatti EB 110 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check

Bugatti EB 110 VARIANTEN

Weitere Bugatti EB 110 Angebote auf mobile.de