Deutschlands größter Fahrzeugmarkt
background

2 Mercedes-Benz EQS Leasingangebote

Aktuelle Leasingangebote für Mercedes-Benz EQS ab 1.039,71 €

Hot Deals von Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt
Sehr günstige Raten und flexible Laufzeiten
Direkter Kontakt zum Händler
  • Privat
  • Gewerbe
Mercedes-Benz Leasing Angebot: Mercedes-Benz EQS 450+ BURM AMG NIGHT DISTR SPUR PANO WIDEMercedes-Benz Leasing Angebot: Mercedes-Benz EQS 450+ BURM AMG NIGHT DISTR SPUR PANO WIDE

Mercedes-Benz EQS 450+ BURM AMG NIGHT DISTR SPUR PANO WIDE

Neues AngebotElektro
1.039,71 € mtl.
inkl. MwSt.
36 Monate Laufzeit. 10.000 KM pro Jahr.
245 kW (333 PS)AutomatikElektro0 g CO₂/km (komb.)17,7 kWh/100km (komb.)CO₂-Klasse B (komb.)
mit der Expertise von
null-leasing logo
Mercedes-Benz Leasing Angebot: Mercedes-Benz EQS 450+  SOFORT VERFÜGBAR Mercedes-Benz Leasing Angebot: Mercedes-Benz EQS 450+  SOFORT VERFÜGBAR

Mercedes-Benz EQS 450+ SOFORT VERFÜGBAR

Neues AngebotElektro
1.061,35 € mtl.
inkl. MwSt.
48 Monate Laufzeit. 10.000 KM pro Jahr.
265 kW (360 PS)AutomatikElektro0 g CO₂/km (komb.)167,0 kWh/100km (komb.)CO₂-Klasse A (komb.)
mit der Expertise von
null-leasing logo

Der EQS: Im Leasing als Limousine oder SUV erhältlich

2019 stellte Mercedes-Benz die Fließhecklimousine EQS erstmals auf der IAA in Frankfurt vor. Seit 2021 ist die batteriebetriebene Limousine (V 297) im Handel erhältlich. Im selben Jahr wurde das EQS SUV (X 296) auf der IAA in München präsentiert. Beide Fahrzeugmodelle sind reine Elektroautos. Interessierst Du Dich für ein Leasing eines dieser Modelle, findest Du bei mobile.de vielfältige Angebote.

An der S-Klasse Maß genommen

Die Abmessungen der EQS Limousine ähneln denen der S-Klasse (Baureihe 223), die eine Länge von circa 5,18 bis 5,47 Metern und eine Breite von 1,92 Metern aufweist. Der EQS unterscheidet sich mit der neuen One-Bow-Linienführung von der klassischen Stufenheck-Limousine: Die Karosserieform der EQS Limousine setzt auf einen weitgespannten Bogen und fließende Übergänge zwischen einzelnen Komponenten. Das Kofferraumvolumen der EQS Limousine beträgt 610 Liter und kann bei umgeklappter Rückbank auf bis zu 1.770 Liter gesteigert werden.

Eine vollelektrische Limousine mit luxuriöser Ausstattung

Der Mercedes-Benz EQS hat im Elektro-Leasing in Sachen Ausstattung einiges zu bieten. Serienmäßig kommt die Limousine bereits mit einer Maximalleistung von 360 PS (265 kW), High Performance LED-Scheinwerfern sowie LED-Rückleuchten im 3D-Helix-Design und zwei Multi-Funktions-Monitoren mit 12,30 beziehungsweise 12,8-Zoll-Bildschirm. Äußerlich macht das Elektroauto dank 19-Zoll-Leichtmetallrädern im 5-Doppelspeichen-Design und der Black-Panel-Kühlerverkleidung einiges her. 

Das zweite Ausstattungspaket des Mercedes-Benz EQS hört auf den wohlklingenden Namen Electric Art. Dieses Paket kommt mit 20-Zoll-Leichtmetallrädern im 5-Speichen-Design, die Frontschürze ist mit Zierelementen besetzt. Das Multifunktionslenkrad ist in Nappa-Leder gehalten, die Komfortsitze verfügen vorne über Komfort-Kopfstützen und Ambientebeleuchtung.

Topversion ist die AMG-Linie mit einer Motorleistung von bis zu 658 PS (484 kW). Äußerlich setzt sich das Modell dank AMG-spezifischer Stoßfänger sowie Flics und Finnen an den Lufteinlässen links und rechts von anderen EQS-Modellen ab. Im Inneren überzeugt die AMG-Linie mit Multifunktionssportlenkrad in Nappa-Leder und Sportsitzen mit ergonomischer 4-Wege-Lordosenstütze.

Die Instrumententafel und Bordkanten sind in Ledernachbildung mit roter Ziernaht und hölzernen Zierelementen gehalten. Ein Sahnehäubchen ist zudem die AMG-Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit schwarzen Gumminoppen. Die einzelnen Linien können im Leasing mit weiteren Paketen wie dem Advanced-Paket oder dem Assistenz-Paket individuell aufgerüstet werden. 

Ein E-Auto mit verblüffender Reichweite und geringem Verbrauch

Mercedes-Benz selbst bewirbt die EQS Limousine mit einer Reichweite von bis zu 783 Kilometer mit nur einer Batterieladung. Der Stromverbrauch kombiniert beträgt laut Ergebnis der WLTP (Worldwide Harmonised Light-Duty Vehicles Test Procedure) bei 21,3 bis 15,6 kWh auf 100 Kilometer – und ist damit niedriger als der des Porsche Taycan (24,1 bis 19,8 kWh auf 100 Kilometer) oder der des BMW i4 M50 (22,5 bis 18,1kWh auf 100 Kilometer). Zudem lässt sich die Batterie laut Hersteller bei Verwendung einer DC-Schnellladestation (400 Volt/300 Ampere) in 31 Minuten auf 80 Prozent laden – gleiches gilt auch für das EQS SUV.

Das vollelektrische EQS SUV: Platz für bis zu sieben Personen

Seit August 2022 stellt Mercedes-Benz das EQS SUV im Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa in Alabama her. Es ist entweder mit einem oder zwei Elektromotoren – einem vorn und einem hinten – erhältlich. Die Motorleistung des SUVs liegt – je nach Modell – zwischen 360 PS (265 kW) und 544 PS (400 kW). Laut Herstellerangabe kommt das Fahrzeug auf eine vollelektrische Reichweite von 672 Kilometern (WLTP). 

Der Mercedes-Benz EQS SUV ist besonders geräumig – so finden bis zu sieben Personen Platz. Das Kofferraumvolumen von 645 Liter lässt sich bei umgeklappter Rückbank mehr als verdreifachen – auf bis zu 2.100 Liter.

Was kostet ein Mercedes-Benz EQS Leasing?

Die Frage, was die günstigste Leasingrate für einen Mercedes-Benz EQS für zukünftige Fahrzeughalter ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Es gibt nicht den einen EQS Leasingpreis, der als Richtwert gelten könnte. Allerdings kannst Du mit dem Leasingfaktor prüfen, ob ein Angebot günstig ist. Die Formel dafür lautet: 

Rate/Bruttolistenpreis x 100 = Leasingfaktor

Liegt das Ergebnis unter 1, kannst Du den Mercedes EQS günstig leasen.

Mercedes-Benz EQS: Private wie gewerbliche Leasingangebote (H2)

Die beiden vollelektrischen Modelle aus dem Hause Mercedes-Benz sind ihres Zeichens eher hochpreisig – der Bruttolistenpreis liegt für beide Modelle derzeit bei mehr als 100.000 Euro. Bei mobile.de, Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt, findest Du verschiedene Mercedes-Benz EQS Leasingangebote. Bist Du beispielsweise auf der Suche nach einem EQS SUV-Leasing, nutze einfach die praktischen Filteroptionen, um Dein Suchergebnis entsprechend einzugrenzen. Ein Privatleasing ist dabei genauso denkbar wie ein gewerbliches.

Hast Du ein Angebot für einen Mercedes-Benz EQS im Leasing gefunden, das Deinen Vorstellungen entspricht, kannst Du direkt mit dem Händler in Kontakt treten. Gemeinsam klärt ihr Details zum Leasingvertrag, wie beispielsweise die Höhe der Leasingraten.