Deutschlands größter Fahrzeugmarkt
vw logo 2019

VW Polo Viertürer (Typ 9N2)
Technische Daten

Beim funktionellen und geräumigen viertürigen Polo IV galt dieses Motto auch für die Motorisierungen. An Stelle der kompletten Motoren- und Getriebeauswahl, die bei der Polo GTI Cup-Edition auch 180 PS-Triebwerke beinhalteten, standen bei der Stufenheck-Limousine lediglich je zwei Benziner und Diesel zur Auswahl. Bei den Otto-Triebwerken setzte Volkswagen auf 1,4 Liter Hubraum mit 75 PS oder 101 PS. Wobei das schwächere der beiden Aggregate an Stelle der Fünfgang-Handschaltung mit einer Viergang-Automatik kombiniert werden konnte.

 

Bei den Diesel-Motoren bot Volkswagen ebenfalls nur zwei Triebwerke an. Während der 1.4 TDI mit 75 PS modernen Ansprüchen genügte, war die Tatsache, dass VW als Basismotorisierung den etwas angestaubten 1.9 SDI mit 64 PS verwendete, schon damals schwer nachzuvollziehen. Bei beiden Triebwerken kam eine manuelle Fünfgangschaltung zum Einsatz. Vor allem mit dem 75 PS-TDI-Motor war man vernünftig und flott unterwegs.

VW Polo Viertürer (Typ 9N2)
Limousine
Motorisierungsvariante
Leistung
55 kW / 75 PS
0 - 100 km/h
-
Höchstgeschwindigkeit
-
CO2-Ausstoß (komb.)*
-
Verbrauch (komb.)*
-
Energieeffizienzklasse*
-

VW Polo Viertürer (Typ 9N2)
Daten Motor


Kraftstoffe
Benzin, Diesel
Zylinder/-anordnung
4 / Reihe
Hubraum
1.390 cm³
Leistung
75 PS / 55 KW
Drehmoment
126 nm
Beschleunigung
-
Höchstgeschwindigkeit
-
Verbrauch
-
Verbrauch (komb.)*
-
CO2-Ausstoß (komb.)*
-
Getriebe
Automatik
Antrieb
Vorderradantrieb
Tankvolumen
45 l
Anhängelast (gebremst)
1.000 kg
Anhängelast (ungebremst)
500 kg
Emissionsklasse
EU4
Effizienzklasse
HSN/TSN
0603-727

VW Polo Viertürer (Typ 9N2)
Maße und Abmessungen


Länge
4.179 mm
Höhe
1.465 mm
Radstand
2.460 mm
Ladevolume
1.127 l
Kofferraumvolumen
432 l
Türen
4
Leergewicht
1.052 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
-

Allgemeine Modell-Daten


Leistung
64 – 100 PS / 47 – 74 kW
Höchstgeschwindigkeit
null – 188 km/h
Sitzplätze
5
Verbrauch (komb.)*
0
Antrieb
Vorderradantrieb
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Getriebe
Automatik, Manuelles Getriebe

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?