Deutschlands größter Fahrzeugmarkt
vw logo 2019

VW Golf 4 Variant
Technische Daten

Bei seiner Markteinführung im April 1999 stand für den Golf IV Variant mit drei Benzin- und sechs Dieselmotoren bereits ein breites Angebot zur Verfügung. 2001 folgte mit dem 130 PS starken 1,9-Liter-TDI die Topversion des Variant, die wahlweise auch mit dem VW eigenen Allradantrieb 4Motion erhältlich war. Ein moderner 1,6-Liter-Benzinmotor mit FSI-Technik wurde 2002 eingeführt. Bei allen Motoren handelte es sich um Vierzylinder-Reihenaggregate. Die Fünf- oder Sechs-Zylinder-Versionen blieben dagegen dem Drei- und Fünftürer vorbehalten. Der Fünfzylinder war nur für den parallel angebotenen VW Bora Variant erhältlich, den Volkswagen höher positioniert hatte als den Golf Variant.

VW Golf 4 Variant
Kombi
Motorisierungsvariante
Leistung
55 kW / 75 PS
0 - 100 km/h
15,6 s
Höchstgeschwindigkeit
171 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
-
Verbrauch (komb.)*
-
Energieeffizienzklasse*
-

VW Golf 4 Variant
Daten Motor


Kraftstoffe
Benzin, Benzin/Gas, Diesel
Zylinder/-anordnung
4 / Reihe
Hubraum
1.390 cm³
Leistung
75 PS / 55 KW
Drehmoment
126 nm
Beschleunigung
15,6 s (0-100 km/h)
Höchstgeschwindigkeit
171 km/h
Verbrauch
-
Verbrauch (komb.)*
-
CO2-Ausstoß (komb.)*
-
Getriebe
Manuelles Getriebe
Antrieb
Vorderradantrieb
Tankvolumen
55 l
Anhängelast (gebremst)
1.000 kg
Anhängelast (ungebremst)
580 kg
Emissionsklasse
EU4
Effizienzklasse
HSN/TSN
0603-488

VW Golf 4 Variant
Maße und Abmessungen


Länge
4.397 mm
Höhe
1.485 mm
Radstand
2.515 mm
Ladevolume
1.470 l
Kofferraumvolumen
460 l
Türen
5
Leergewicht
1.213 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
1.800 kg

Allgemeine Modell-Daten


Leistung
68 – 130 PS / 50 – 96 kW
Höchstgeschwindigkeit
null – 205 km/h
Sitzplätze
5
Verbrauch (komb.)*
0
Antrieb
Vorderradantrieb, Allrad permanent
Kraftstoff
Benzin, Benzin/Gas, Diesel
Getriebe
Manuelles Getriebe, Automatik

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?