Suzuki Baleno (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Der Suzuki Baleno , ein japanischer Mittelklassewagen, wurde in der ersten Auflage zwischen 1995 und 2001 produziert. Als Neuwagen wurde dieser Suzuki Baleno in drei Karosserievarianten bereitgestellt: als Viertürer mit Stufenheck, als Dreitürer mit Schrägheck und als Kombi. Suzuki bot den Baleno als Diesel und Benziner an.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Die Hubraumgrößen der Vierzylinder-Benzinmotoren betragen 1,3 (86 PS), 1,6 (98 PS) und 1,8 Liter (121 PS). Der 1,9 Liter große TD-Diesel komplettierte die Motorenpalette.


Vorderansicht - schräg
Der neue Baleno ist deutlich gewachsen.
Seitenansicht

1999 unterzog Suzuki den Baleno einem Facelift und stattete den Wagen mit Scheinwerfern in Klarglasoptik aus. 2001 trat dann der bis heute produzierte Suzuki Liana die Nachfolge des Baleno an. Erst auf der IAA 2015 wurde der Suzuki Baleno Neuwagen mit der zweiten Generation wieder aufgelegt, der im Frühjahr 2016 als Suzuki Baleno II in den Handel kam. Als Fließhecklimousine soll das Modell in der Kompaktklasse gegen Audi A3 , VW Golf oder Opel Astra antreten. Auf knapp vier Metern Länge bietet der Suzuki Baleno Gebrauchtwagen Platz für 5 Insassen und ein Gepäckabteil mit 355 Litern Fassungsvermögen. Vorerst ist der neue Suzuki Baleno nur mit zwei Motoren verfügbar. Neben dem 1,0 Liter großen Dreizylinder mit Turbolader, der 111 PS leistet ist auch ein 1,2 Liter Benziner zu bekommen der 90 PS leistet. Letzterer wurde im laufenden Modelljahr auch als Mild-Hybrid mit Automatikgetriebe releast, der bei gleicher Systemleistung deutlich wirtschaftlicher zu fahren ist. mit Finden Sie einen gebrauchten Skoda Octavia oder einen neuen SEAT Ibiza bei mobile.de!