Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Opel Corsa Dreitürer (E)
Technische Daten

Wer an Kleinwagen denkt, der denkt auch an Fahrzeuge mit geringem Kraftstoffverbrauch. Doch während noch vor wenigen Jahren kleine Vierzylinder-Motoren als zielführend galten, hat sich bei den Motorisierungen inzwischen einiges getan. Denn heute gelten bei Kleinwagen moderne Dreizylinder als das Maß der Dinge. Auch der Opel Corsa E orientiert sich an diesem Trend und ist mit Dreizylindermotoren als sparsame Benziner zu haben. Es handelt sich um Direkteinspritzer mit Turbolader und einem Liter Hubraum in zwei Leistungsstufen mit 90 PS und 115 PS.

Auch dem großen Manko dieser Motorenbauart hat man sich bei Opel gewidmet. Naturgemäß zeichnen sich die Aggregate wegen ihrer ungeraden Zylinderzahl durch einen eher ruppigen Lauf aus. Deshalb hat Opel die Motoren vom Innenraum entkoppelt, so dass mögliche Vibrationen sich dort nicht bemerkbar machen. Das Ergebnis: Im Corsa spüren die Insassen von dem Motorkonzept kaum etwas.

Daneben finden sich beim Corsa E klassische Vierzylinder ohne Direkteinspritzung und ohne Turbo im Portfolio: ein 1,2-Liter-Triebwerk mit 70 PS und eine 1,4-Liter-Maschine mit 90 PS. Ergänzt wird die Motorenpalette von weiteren Vierzylindern mit Turboaufladung und Hubräumen von 1,4 und 1,6 Liter, die 100 PS, 150 PS und im Sportmodell OPC sogar 207 PS leisten.

Dass vor allem die Dreizylinder-Benziner moderne Motoren sind, beweisen sie mit ihren ausgewiesenen Normverbrauchswerten von 4,5 bis 5,1 Liter. Noch sparsamer ist der dreitürige Opel Corsa mit den ebenfalls angebotenen Dieselmotoren.

Hier setzt Opel nicht auf Dreizylinder, die Dieselversionen basieren auf einem Vierzylinder mit Direkteinspritzung und Turbolader sowie einem Hubraum von 1,3 Liter. Verfügbar ist der Corsa E in der dreitürigen Variante als Selbstzünder mit 75 PS oder 95 PS, die Verbrauchswerte liegen laut Opel zwischen 3,3 und 3,9 Litern auf 100 Kilometer.

Interessenten, die vor allem auf den Preis schauen, sollten beim Corsa sowohl die Dreizylinder-Benziner als auch Dieselversionen erst einmal außer Acht lassen. Das Basismodell wird nämlich von einem 70 PS starken Vierzylinder angetrieben. Damit ist der Corsa E als Dreitürer zu Preisen ab 11.980 Euro zu bekommen – was gegenüber dem Fünftürer einer Ersparnis von 785 Euro entspricht. Für das Modell mit dem 90 PS leistenden Dreizylinder-Benziner werden mindestens 14.480 Euro fällig. Und wer mit einem Diesel einen besonders günstigen Kraftstoffverbrauch realisieren möchte, der muss noch etwas tiefer in die Tasche greifen: Der Selbstzünder mit 75 PS kostet mindestens 14.905 Euro.

Opel Corsa Dreitürer (E)
Limousine
Motorisierungsvariante
Leistung
51 kW / 70 PS
0 - 100 km/h
16 s
Höchstgeschwindigkeit
162 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
131 g/km
Verbrauch (komb.)*
5,7 l/100km
Energieeffizienzklasse*
-

Opel Corsa Dreitürer (E)
Daten Motor


Kraftstoffe
Benzin
Zylinder/-anordnung
4 / Reihe
Hubraum
1.229 cm³
Leistung
70 PS / 51 KW
Drehmoment
115 nm
Beschleunigung
16 s (0-100 km/h)
Höchstgeschwindigkeit
162 km/h
Verbrauch (komb.)*
5,7 l/100 km
CO2-Ausstoß (komb.)*
131 g/km
Getriebe
Manuelles Getriebe
Antrieb
Vorderradantrieb
Tankvolumen
45 l
Anhängelast (gebremst)
700 kg
Anhängelast (ungebremst)
540 kg
Emissionsklasse
EU6d-Temp
Effizienzklasse
-
HSN/TSN
1844-ADF

Opel Corsa Dreitürer (E)
Maße und Abmessungen


Länge
4.021 mm
Höhe
1.479 mm
Radstand
2.510 mm
Ladevolume
1.090 l
Kofferraumvolumen
285 l
Türen
3
Leergewicht
1.135 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
1.590 kg

Allgemeine Modell-Daten


Leistung
70 – 207 PS / 51 – 152 kW
Höchstgeschwindigkeit
162 – 230 km/h
Sitzplätze
5
Verbrauch (komb.)*
3,2 – 7,7 l/100km
Antrieb
Vorderradantrieb
Kraftstoff
Benzin, Benzin/Gas, Diesel
Getriebe
Manuelles Getriebe, Automatik

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?