Übersicht

Opel Astra Sports Tourer (J) Technische Daten

Der neue Astra Sports Tourer fuhr ab 2010 mit dem weitgehend gleichen Motorenangebot wie die fünftürige Limousine, die ein Jahr vorher auf den Markt gekommen war. Dazu gehörten fünf Benzinversionen vom 1,4-Liter mit 100 PS über den 1,6-Liter mit 115 PS, den 1,4-Liter-Turbo mit 120 PS und 140 PS und als Topmodell der 1,6-Liter-Turbo mit 180 PS. Zusätzlich gab es noch vier Dieselversionen vom 1,3-CDTI mit 95 PS über den 1,7-CDTI mit 110 PS und 125 PS bis zum 2,0-CDTI mit 160 PS. Darüber hinaus wurde noch eine 140 PS starke LPG-Version mit 140 PS angeboten, die mit Benzin- und Autogas betrieben werden konnte.

Betrachtet man die Normverbrauchswerte, dann war die sparsamste Version bei den Benzinern der 1,4-Liter mit 100 PS und einem Verbrauch von 5,9 Litern. Den höchsten Verbrauch hatte hier der 1,6-Turbo mit Automatikgetriebe mit 7,4 Litern. Bei den Dieseln war der sparsamste Motor der 1,3-CDTI mit 4,1 Litern, während der 2,0-CDTI mit Automatikgetriebe mit 5,9 Litern den höchsten Verbrauch erzielte.

Während die schwächeren Motorisierungen mit 95 PS, 100 PS und 115 PS serienmäßig ein 5-Gang-Schaltgetriebe besaßen, wurden die restlichen Versionen mit 6-Gang-Schaltgetriebe und drei Benzinversionen und der stärkste Diesel optional auch mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ausgerüstet.

Opel Astra Sports Tourer (J)Alle Details, Testberichte & Preise
Modellseite ansehen