Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Mercedes V-Klasse (447)

KombiSeit 2014
(14 Bewertungen)
Neu ab
56.990 €
Gebraucht ab
2.500 €
Fahrzeugeinordnung

Die Mercedes V-Klasse (447) ist eine Großraumlimousine, die bis zu acht Personen und deren Gepäck transportieren kann. Sie basiert zwar auf einer Nutzfahrzeugplattform, aber ihre Komforteigenschaften und Innenanmutung kommen sehr Pkw-mäßig rüber. Mercedes bietet seit 2014 die dritte Generation dieser Baureihe an und lässt den Kunden die Wahl zwischen drei Fahrzeuglängen. Die V-Klasse konkurriert im Markt mit den etablierten und erfolgreichen VW Multivan T6, Opel Vivaro oder Ford Transit.

Stärken
  • Großraumlimousine mit bis zu acht Sitzplätzen
  • Drei verschiedene Längen im Angebot
  • Zahlreiche Assistenzsysteme und Allrad verfügbar
Schwächen
  • Hohes Preisniveau
  • Nur drei Motoren zur Auswahl
  • Mager ausgestattete Grundversion
Leistung
120 kW / 163 PS
0 - 100 km/h
11,2 s
Höchstgeschwindigkeit
195 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
159 g/km
Verbrauch (komb.)*
6 kwH/100km
Energieeffizienzklasse*
-

Design

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Eine Mercedes V-Klasse ist kein günstiges Familienmobil, dafür aber eine hochwertig ausstaffierbare Großraumlimousine für bis zu acht Personen, die auch im Businessbereich eine sehr gute Figur macht – ganz im Stil der Limousinen aus dem Hause Mercedes-Benz. Eher untypisch: Obwohl die Grundpreise vor allem für die besseren Ausstattungslinien hoch sind, unterbieten die Schwaben den Klassen-Primus VW Multivan dennoch teilweise deutlich.

Testberichte

ADAC Auto-Test

Testergebnis vom 8. Juli 2015
MERCEDES-BENZ V 250 (BlueTEC) d lang 7G-TRONICViertüriger Bus der oberen Mittelklasse (140 kW / 190 PS)
Testbericht lesen
  • ADAC-Urteil Technik/Umwelt
    rating
    2,1
  • ADAC-Urteil Autokosten
    rating
    3,3
Karosserie/Kofferraum 2
Innenraum 1,6
Komfort 2,1
Motor/Antrieb 2,2
Fahreigenschaften 2,6
Umwelt/EcoTest 2,4
Sicherheit 1,6

Communitybewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Karosserie
Antrieb
Fahrdynamik
Komfort
Emotion

rabbit2575
Toller Van - für Familie oder Beruf, Sport - kann sich fahren wie ein Volvo - gemütlich oder eben wie ein Sportwagen - mit 4 Surfbrettern und 4 Fahrrädern im Auto !!
Eschuber
der Marco Polo in der AMG Version mit dem 250d würde ich uneingeschränkt empfehlen. Es macht Spass damit in die Berge / Strand ... einfach überall hinzufahren und ist auch sehr gut für den Alltag zu gebrauchen.
VincentVEGA_
Familien mit mehr als zwei Kindern, einer Hundefahrm, vielen Hobbys etc. haben hier das perfekte Auto: Es hat nicht nur verschwenderisch viel Platz, es ist dabei auch noch so edel und ansehnlich wie ein "normaler" Mercedes. Die aktuelle V-Klasse dürfte der eleganteste und hochwertigste Kleinbus sein, der derzeit erhältlich ist. Die bauartbedingen Schwächen kann man in der Aufpreisliste auch kompensieren, so ist der 250er-Motor keine Wanderdüne und die 360-Grad-Kamera beim Rangieren eine Wohltat, die man ungefähr damit vergleichen kann, nach einem deftigen Chili con Carne ein leeres WC vorzufinden. Das ideale Auto für die gut situierte Großfamilie!

Motoren

Mercedes bietet die V-Klasse mit drei Dieselmotoren mit 136, 163 und 190 PS an, von denen die stärkste Variante V 250 d, die serienmäßig mit Automatik bestückt ist, kurzfristig noch 14 PS zusätzlich mobilisieren kann. Für den V 200 d und den V 220 d ist das Automatikgetriebe optional bestellbar. Wird die V-Klasse mit Allradantrieb gewählt, ist für alle Modelle die Automatik verbindlich. Die Verbrauchswerte sind angesichts der Größe des Fahrzeuges zeitgemäß, Benzinmotoren oder Sechszylinder finden sich nicht mehr im Angebot.

  • Dieselmotor in drei Leistungsstufen
  • Zeitgemäß niedriger Verbrauch
  • Automatik und Allradantrieb optional

Motordetails anzeigen

Sicherheit

Die Mercedes V-Klasse ist ein sehr fahrsicheres Auto mit guten Bremsen und bietet über die serienmäßigen passiven Sicherheitssysteme sowie den Seitenwindassistenten und den Müdigkeitswarner hinaus noch eine Reihe von optionalen Assistenzsystemen. Damit setzt sich Mercedes in dieser Klasse an die Spitze.

  • Front-, Seiten- und Windowairbags
  • Seitenwindassistent und Müdigkeitswarner serienmäßig
  • Im Klassenvergleich große Auswahl an Assistenzsystemen verfügbar

Ausstattung

Die Grundausstattung der Mercedes V-Klasse ist zwar mager, aber in den höheren Ausstattungslinien sind die Fahrzeuge umfangreich bis luxuriös ausgestattet, vor allem wenn man die Versionen mit dem Zusatz Edition wählt. Dann wächst der Ausstattungsumfang gegen einen angemessenen Aufpreis und teilweise sogar trotz eines geringeren Preises nochmals deutlich.

Zur Serienausstattung gehören:

  • Elektrisch bedienbare Fenster und Spiegel
  • Klimaanlage
  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Modellbeschreibung

Aller guten Dinge sind drei: In der dritten Generation hat es die Mercedes V-Klasse geschafft, dem etablierten VW Multivan ein Duell auf Augenhöhe zu liefern. Mit viel Platz und Komfort sowie einer besseren Ausstattung für weniger Geld ist der Mercedes eine sehr reizvolle Alternative.


Auf Augenhöhe mit dem Klassen-Primus VW Multivan – mehr Ausstattung für weniger Geld.

Viel Platz und in höheren Linien gute Ausstattung


Die Mercedes V-Klasse hat viele Talente. Sie bietet zum einen Platz für maximal acht Personen mit mehr als 600 Litern Gepäck, die sie dank ihrer komfortablen Abstimmung auch über lange Strecken entspannt ans Ziel bringt. Sie kann als besonders luxuriöser Sechssitzer das elegante Business-Mobil geben, selbst wenn dann ein bisschen die laufruhigen Sechszylinder des Vorgängers fehlen, aber auch mit maximal 4.200 Litern Fassungsvermögen schon in der Kompaktvariante einen kleinen Umzug schultern oder Sportgeräte wie Kanus oder Mountainbikes transportieren, auf Wunsch mit Allrad gefühlt bis ans Ende der Welt.


Klassenvorbild bei den Assistenzsystemen


Die drei Vierzylinder-Turbodiesel kombinieren einen geringen Verbrauch mit – speziell bei den beiden stärkeren Varianten – guten Fahrleistungen für ein derart großes und schweres Fahrzeug. Mit ihrer Durchzugsstärke ist die V-Klasse auch ein prima Zugfahrzeug, wobei Mercedes sich die Aufstockung der Anhängelast von 2 auf 2,5 Tonnen extra bezahlen lässt. Ansonsten erlebt der Mercedes-Fan beim Studium der Preislisten eher positive Überraschungen. Die höheren Ausstattungslinien und vor allem die Edition-Varianten beinhalten zahlreiche Extras und kosten wenig, zum Teil sogar weniger Geld als die vegleichbare Basis. Insgesamt ist die V-Klasse in den meisten Fällen günstiger als der Rivale VW Multivan, den sie auch bei den Assistenzsystemen übertrumpft und wodurch sie in diesem Bereich zum Klassenvorbild taugt.

Fazit zur Mercedes V-Klasse (447)


Viel Platz und Komfort, hochwertige Verarbeitung, in den höheren Linien mit einer sehr guten Ausstattung, dazu mit durchzugsstarken und sparsamen Dieselmotoren: die Mercedes V-Klasse hat sich zu einer sehr reizvollen Alternative zum VW Multivan gemausert und unterbietet den Wolfsburger Dauerbrenner dabei auch noch deutlich im Preis. Wer es braucht, kann zudem längere Karosserien und Allradantrieb ordern.

Mercedes V-Klasse (447) Angebote

Mercedes-Benz V 220 CDI Klima Automatik 6-Sitze AHK
Mercedes-Benz V 220 CDI FASHION Klima 6 Sitze Behindertenumbau
Mercedes-Benz V 220 CDI AUTOM 7 SITZER ALU KLIMAANLAGE
Mercedes-Benz V 220 CDI AUTOM 7 SITZER TÜV 2.25 LEDER KLIMAANL
Mercedes-Benz V 220 CDI AMBIENTE Klima Westfalia Automatik.!!!
Mercedes-Benz V 220
Mercedes-Benz V 230 Trend*AUTOMATIK*KLIMA*TISCH*PDC*LUFT*7SITZ
Mercedes-Benz V 220 CDI AMBIENTE*Klima*7Sitzer*Alu*
Mercedes-Benz V 230 Benzin /KLIMA/AUTOMATIK/6 SITZE
Mercedes-Benz V 230 2.3 Fashion *TÜV 01/2026* 7 Sitzer *Tisch*
Mercedes-Benz V 220 CDI Ambiente Aut. Leder*Klima*Alu*TÜV05/26
Mercedes-Benz V 200 Behindertengerecht-Rampe
Mercedes-Benz Vito 220 CDI lang 6 Sitze Mixto
Mercedes-Benz V-KLASSE V 280 2.8 Bus Behindertengerecht
Mercedes-Benz V 250d lang *6-Sitzer*Navi*Alufelgen*PDC*
Mercedes-Benz V 220
Mercedes-Benz V 220
Mercedes-Benz V 220
Mercedes-Benz V 250d EXTRALANG 2xSCHIEBETÜRE DISTROIK SPURHALT
Mercedes-Benz V250 CDI/BT *EDITION 1*Voll!*Lang*360 Kam.

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?