Mercedes SLK (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Der Mercedes-Benz SLK gehört in das Segment der Roadster und wird seit dem Jahr 1996 vom deutschen Hersteller produziert. Mittlerweile läuft der Mercedes-Benz SLK in der dritten Generation (Baureihe R 172) seit dem Jahr 2011 vom Band. Bereits mit der ersten R 170 Baureihe konnte der Mercedes-Benz SLK den Roadster neu beleben und sorgte für einen hohen Abverkauf der Mercedes-Benz SLK Neuwagen .

Beschreibung

Serienbeschreibung

Das bis 2004 produzierte Vario-Dach Cabrio konnte mit unterschiedlichen Motoren bestellt werden, deren Bandbreite zwischen 136 und 354 PS liegt.


Vorderansicht - schräg
Topmodell der R 172 Generation ist der Mercedes-Benz SLK 55 AMG mit 422 PS.
Seitenansicht

Auch heute ist ein gebrauchter Mercedes-Benz SLK dieser ersten Modellreihe ein beliebtes Cabrio. Von 2004 bis 2011 wurde die R 171 Reihe als Mercedes-Benz SLK Neuwagen verkauft. Dieses Modell wirkte im Gegensatz zum Vorgänger vom Design harmonischer und ist als Mercedes-Benz SLK Gebrauchtwagen mit Leistungsdaten von 163 bis bin zum Mercedes-Benz SLK 55 AMG Black Series mit 400 PS verfügbar. Die aktuell seit 2011 gebaute dritte Generation des Mercedes-Benz SLK Roadster orientiert sich an das Outfit des Mercedes-Bens SLS AMG . Das Einstiegsmodell dieses Mercedes-Benz SLK wird von einem Reihenvierzylinder-Ottomotor befeuert und leistet 184 PS. Topmodell der R 172 Generation ist der Mercedes-Benz SLK 55 AMG mit 422 PS. Erstmals ist mit dem SLK 250 CDI BlueEFFICIENCY auch ein Dieselmotor mit 204 PS für den Roadster verfügbar, welchen Sie bei mobile.de als Neu- oder Gebrauchtwagen finden können!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?