Übersicht

Mercedes S-Klasse (W222) Technische Daten

Im Zuge der Modellpflege des W 222 bringt Mercedes auch völlig neue Motoren auf den Markt. Die bisherigen V6-Triebwerke werden durch deutlich leistungsstärkere und sparsamere Reihensechszylinder ersetzt. Die beiden 3,0-Liter-Selbstzünder leisten dabei 286 PS mit 600 Newtonmeter (Nm) Drehmoment sowie 340 PS und 700 Nm und kommen im Schnitt mit sensationellen 5,5 bzw. 5,6 l/100 km Diesel aus. Hierdurch verringert sich der CO2-Ausstoß auf 145 bzw. 147 g/km. Die beiden Diesel beschleunigen die große Limousine in 5,8 Sekunden locker auf Tempo 100.

Bei den Benzinern gibt es zunächst den neuen 4,0-Liter-V8-Biturbo mit 469 PS und ebenfalls 700 Nm Drehmoment. Dieser hat in der S-Klasse erstmals eine Zylinderabschaltung, die im Fahrbetrieb unter Teillast den Verbrauch deutlich senken soll. Durchschnittlich genehmigt sich der V8 nur mehr rund 8,5 l/100 km (CO2-Emission 195 g/km). Den Sprint auf 100 km/h absolviert der Biturbo in sportlichen 4,6 Sekunden.

Alle Modelle sind zum Marktstart des S-Klasse-Facelifts serienmäßig mit dem Allradantrieb 4Matic ausgerüstet; die Versionen mit konventionellem Heckantrieb folgen im Herbst.

Spätestens Ende 2017 sollen zudem neue Reihensechszylinder-Benziner mit Hinterradantrieb und voraussichtlich rund 408 PS (500 Nm) folgen, die neben herkömmlicher Turboaufladung auch mit einem integrierten Startergenerator sowie einem elektrisch angetriebenen Verdichter ausgestattet sind. Die Starter-Generatoren ersetzen im Flaggschiff künftig sowohl die konventionelle Lichtmaschine als auch den Anlasser, auch stellt Mercedes dann das Bordnetz auf 48-Volt um.

Ebenfalls wird es wieder einen Plug-in-Hybrid in der S-Klasse geben, der dank weiterentwickeltem Akkumulator bis zu 50 statt bisher 30 Kilometer rein elektrische Reichweite ermöglicht.

Alle Modelle der aktuellen S-Klasse werden standardmäßig bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Die Motoren erfüllen durchwegs die Euro-6A- bzw. Euro-6C-Norm und werden serienmäßig mit einer 7- bzw. 9-Gang-Automatik ausgeliefert.

Mercedes S-Klasse (W222)Alle Details, Testberichte & Preise
Modellseite ansehen
Daten
Motorenwerte
Leistung
245 kW / 333 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
6,1 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
250 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
- g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
- l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
-

Mercedes S-Klasse (W222) Daten Motor

KraftstoffeBenzin
Zylinder/-anordnung6/V-Form
Hubraum2.996 cm³
Leistung245 kW / 333 PS
Drehmoment480 Nm
Beschleunigung6,1 s (0-100 km/h)
Höchst­geschwindigkeit250 km/h
Verbrauch (komb.)*- l/100 km
CO2-Ausstoß (komb.)*- g/km
GetriebeAutomatik
AntriebAllrad permanent
Tankvolumen80 l
Anhängelast (gebremst)2.100 kg
Anhängelast (ungebremst)750 kg
EmissionsklasseEU6
Effizienzklasse-
HSN/TSN1313-EHL
CO-2-Effizienz

*Auf der Grundlage der
gemessenen CO-2 Emissionen
unter Berücksichtigung der
Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Mercedes S-Klasse (W222) Maße und Abmessungen

Länge5.116 mm
Breite1.899 mm
Höhe1.496 mm
Radstand3.035 mm
Ladevolume530 l
Kofferraumvolumen- l
Türen4
Leergewicht1.995 kg
Zulässiges Gesamtgewicht2.640 kg

Allgemeine Modell Daten

Leistung150 - 463 KW, 204 - 630 PS
Höchst­geschwindigkeit240 - 250 km/h
Sitzplätze5
Verbrauch (komb.)*5,1 - 12,7 l/100 km
AntriebAllrad permanent, Hinterradantrieb
KraftstoffBenzin, Benzin/Elektro, Benzin/Elektro-PlugIn, Diesel, Diesel/Elektro
GetriebeAutomatik

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?