Mercedes CLA Coupé (C117)Seit 2013

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
(13 Testberichte)
Mercedes CLA Coupé (C117) Bewertung 4/5 basierend auf 13 Testberichte.
  • Motoren
  • Modell im Test
  • Design
Fahrzeugeinordnung

Anfang 2013 präsentierte Mercedes-Benz ein neues Modell, das es in dieser Art bei den Schwaben noch nicht gegeben hatte. Der CLA mit der internen Bezeichnung C117 ist ein viertüriges Coupé in der Machart des größeren CLS mit fließenden, sportlich anmutenden Konturen und einer für die untere Mittelklasse ungewöhnliche Länge von 4,63 Metern. Wie beim CLS knappe zehn Jahre zuvor gelang es Mercedes-Benz damit, eine neue Kategorie zu kreieren, die mit guten Verkaufszahlen belohnt wurde. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von cW 0,22 soll das CLA Coupé das windschlüpfrigste Fahrzeug der Welt sein. Der Name ist etwas irreführend, denn das Coupé und auch der ein Jahr später präsentierte Kombi Shooting Brake basieren nicht auf der C-Klasse sondern auf der A-Klasse, wie auch deutlich am stark ähnelndem Vorbau zu sehen. Typisch für den CLA sind die lange Motorhaube und die schmalen, rahmenlosen Fenster, die den sportlichen Touch unterstreichen sollen. 2016 gab es eine Modellpflege mit modifizierten Stoßfängern, Diamantgrill in Schwarz, neuen Leichtmetallrädern, Sitzbezügen und Zierteilen sowie LED-Scheinwerfern und erweiterter Smartphone-Integration. Einen direkten Konkurrenten hat das CLA Coupé nicht. Sportliche Limousinen wie der Audi A5 Sportback oder das 4er Gran Coupé von BMW haben ein ähnliches Konzept, sind aber etwas höher positioniert.

... mehr
Stärken
  • gutes Platzangebot vorne
  • sehr gute Aerodynamik
  • gute Sicherheitsausstattung
Schwächen
  • hohe Anschaffungskosten
  • wenig Platz im Fond
  • schlechte Sicht nach hinten
Daten
Motorenwerte
Leistung
90 kW / 122 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
8,7 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
210 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
121 g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
5,2 l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
B

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Design

Design

  • Mercedes CLA C117 Innenansicht Detail Türverkleidung Studio statisch grau
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Front dynamisch silber
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Seite dynamisch weiss
  • Mercedes CLA C117 Innenansicht Rücksitzbank Studio statisch grau
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Heck schräg statisch silber
  • Mercedes CLA C117 Innenansicht Detail Kombiinstrument dynamisch schwarz
  • Mercedes CLA C117 Innenansicht Fahrerposition Studio statisch schwarz
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Seite statisch rot
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Front schräg statisch silber
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Heck statisch silber
  • Mercedes CLA C117 Innenansicht Detail Mittelkonsole statisch schwarz
  • Mercedes CLA C117 Innenansicht zentral Studio statisch schwarz
  • Mercedes CLA C117 Aussenansicht Front schräg erhöht statisch rot
  • Mercedes CLA C117 Innenansicht Vordersitze Studio statisch grau
Modell im Test

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Das CLA Coupé (C117) ist das Modell von Mercedes-Benz, das wie kaum ein anderes polarisiert. Das liegt weniger an der Technik als am Design. Viele Kritiker finden es innovativ und stylish, andere hingegen angeberisch und unpraktisch. Tatsächlich bietet der Viertürer viele Vor- und Nachteile. Man sitzt bequem und mit reichlich Platz vor einem edel ausgestatteten Armaturenbrett mit großem Display. Eng wird es hingegen im Fond, wo auch der Blick nach hinten sehr begrenzt ist. Durch die hohe Ladekante und die relativ kleine Öffnung ist der mit 470 Litern an sich geräumige Kofferraum auch nicht gerade optimal. Dafür gefällt der CLA mit guten Fahreigenschaften und Komfort, einer direkten Lenkung, einer präzisen Schaltung und wahlweise einem sehr guten Doppelkupplungsgetriebe. Die stärkeren Motorisierungen bieten dazu viel Fahrspaß bei überschaubaren Verbrauchswerten. Das Vergnügen hat aber wie üblich bei Mercedes-Benz seinen Preis.

Communitybewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Karosserie
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Antrieb
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Fahrdynamik
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Komfort
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Emotion
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Mehr anzeigen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
White_CLA_90 am 6. April 2014

„Der CLA 250 Sport 4matic hat vergleichsweise gute fahrdynamische Eigenschaften, darüber hinaus ein überragendes Design und ist eine perfekte Mischung aus sportlich und edel. Auch der Sound der Abgasanlage sucht in einer vergleichbaren Klasse seines Gleichen. Empfehlen würde ich den CLA 250 Sport 4matic allen, welche gerne etwas sportlicher Fahren, Freude an einem guten Motorsound haben oder einfach eine gute Alternative (der Vernunft/Bescheidenheit zu Liebe) zum CLA 45 AMG suchen.“

...
link iconTestbericht lesen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
Woelli10 am 9. März 2014

„Ich kann dieses Fahrzeug nur weiter empfehlen. Es gibt, wie bei anderen Modellen auch, Dinge die verbessert werden sollten und auch müssen, aber für eine ganz neue Modellreihe ist es schon ein sehr Sportliches und Emotionales Fahrzeug.“

...
link iconTestbericht lesen
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
mutbrecht am 18. Oktober 2014

„Das Fz wird im Stadt- Land und Autobahn verkehr bewegt. Bei den Straßenverhältnissen ist von allem etwas dabei. Schönes Elegantes Fz, macht richtig Spaß zu Fahren“

...
link iconTestbericht lesen
Motoren

Motoren

Für das Mercedes-Benz CLA Coupé (C117) gibt es eine sehr umfangreiche Motorenauswahl. Insgesamt fünf verschiedene Benzinversionen im Leistungsspektrum von 122 PS (CLA 180) bis 381 PS (AMG CLA 45) sind im Angebot. Bei den Dieseln stehen drei Versionen zur Wahl – vom GLA 180 d mit 109 PS bis zum GLA 220 d mit 177 PS. Dabei handelt es sich generell um Vierzylindermotoren mit einem Hubraum zwischen 1,5 und 2,2 Litern. Alle Versionen bis auf den generell allradgetriebenen AMG haben Frontantrieb. Die Allradmodelle fahren durchweg mit dem automatisierten 7-Gang- Doppelkupplungsgetriebe. Die besten Verbrauchs- und Emissionswerte erzielt der CLA 180 d in der Blue-Eiffciency-Version.

  • Vierzylinder (Benzin und Diesel)
  • Adaptive Brake mit Berganfahrhilfe
Motordetails anzeigen
null
Sicherheit

Sicherheit

Mit sieben Airbags, einer Berganfahrhilfe und einer Müdigkeitserkennung besitzt das CLA Coupé (C117) eine gute Sicherheitsausstattung. Sie lässt sich gegen Aufpreis noch mit zahlreichen Assistenzsystemen wie einem Spurhalte- und Totwinkelassistenten, einem Park-Piloten inklusive Parkassistenten und einer Rückfahrkamera erweitern. Den Distronic-Abstandspiloten gibt es nur in Verbindung mit dem Automatikgetriebe.

  • sieben Airbags
  • Müdigkeitserkennung
Sicherheitsausstattung anzeigen
null
Ausstattung

Ausstattung

Die Basisausstattung des mindesten 29.250 Euro teuren CLA Coupés (C117) ist vergleichsweise mager, umfasst neben einer Klimaanlage noch vier Fensterheber, ein Audiosystem und 16-Zoll-Leichtmetallräder. Darüber hinaus lässt sich die Ausstattung mit den beiden zusätzlichen Urban Line und AMG Line, vielen Paketen und einzelnen Extras deutlich erweitern. Der Garmin Map Pilot für 595 Euro ist eine günstigere Alternative zum 3522 Euro teuren Comand-Multimedia-Navigationssystem.

  • Zur Serienausstattung gehören:
  • elektrische Fensterheber vorne und hinten
  • Klimaanlage
  • 16-Zoll-Leichtmetallräder
Ausstattungsdetails anzeigen
null
Beschreibung

Modellbeschreibung

Als viertüriges Coupé setzt der CLA den Erfolg des großen CLS fort, erlaubt sich in puncto Proportionen und Praktikabilität allerdings spürbar Schwächen


Vorderansicht - schräg
Das CLA Coupé ist in seinem Segment ein ziemlich einzigartiges Modell.
Seitenansicht

Das CLA Coupé (C117) ist in seinem Segment ein ziemlich einzigartiges Modell. 2013 wurde das viertürige Coupé präsentiert, das den Erfolg des größeren CLS in der unteren Mittelklasse fortsetzen soll. Durch sein betont sportliches Design mit langer Front, niedriger Dachlinie inklusive schmaler Fenster und dem nach hinten abfallenden Coupé-Profil erzielte der CLA bei seinem Debüt den weltbesten Luftwiderstandswert von cW 0,22.

Große Auswahl an Motoren und Antrieben

Auch wenn der Name anderes suggeriert: Die technische Basis liefert die A-Klasse und nicht die C-Klasse. Entsprechend breit aufgefächert ist auch das Motorenangebot, das vom 1,5-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 109 PS bis zum 381 PS starken Mercedes-AMG CLA 45 4matic mit serienmäßigem Allradantrieb reicht. Einen guten Kompromiss bieten die mittleren Benzin- und Dieselmodelle mit zwei Litern Hubraum und 184 PS bei den Benzinern und einem 2,2-Liter-Diesel mit 177 PS.

Zum unfangreichen Motorenangebot gesellen sich passende Antriebs- und Getriebevarianten. Man kann den CLA mit 6-Gang-Schalt- oder automatisiertem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe fahren. Dazu gibt es für mehrere Modelle auch den Allradantrieb 4matic, der immer mit dem Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt ist. Dank des guten Luftwiderstandwerts schafft der CLA auch relativ günstige Verbrauchswerte auf der Langstrecke. Das sparsamste Modell ist der CLA 180 d Blue Efficiency mit 3,4 Litern nach EU-Norm und geringen 89 g/km CO2 Emission.

Weltbeste Aerodynamik, aber mäßige Geräumigkeit

Die aerodynamisch-sportliche Linienführung des CLA Coupés erfordert im Alltag einige Kompromisse. Der Zugang und die Platzverhältnisse im Fond sind etwas beengt und auch der 470 Liter fassende Kofferraum ist wegen der hohen Ladekante und der kleinen Öffnung nicht optimal zu beladen. Direkte Konkurrenten hat das CLA Coupé nicht. Ein ähnliches Konzept bieten der Audi A5 Sportback und der BMW 4er Gran Coupé, beide jedoch in puncto Wertigkeit und Preis etwas höher positioniert.

Fazit zum Mercedes-Benz CLA Coupé

Er klingt nach C-Klasse, basiert aber auf der Technik der A-Klasse. Er sieht aus wie ein Coupé, ist aber eine viertürige Limousine. Das Mercedes-Benz CLA Coupé (C117) ist ein ungewöhnliches Auto von besonderem Reiz, aber auch mit Widersprüchen. Vor allem Design und Proportionen polarisieren. Vorne sitzt man bequem, hat reichlich Platz und ein gut aufgeräumtes, klar gestaltetes Cockpit. Dagegen sind die hinteren Plätze nicht wirklich großzügig und der Kofferraum etwas unpraktisch geschnitten. Die Fahreigenschaften jedoch, vor allem mit den stärkeren Motoren, sind betont sportlich. Das Doppelkupplungsgetriebe schaltet blitzschnell und unauffällig. Die direkte Lenkung und das agile, dabei aber komfortable Fahrwerk vermitteln Fahrspaß bei jedem Manöver.

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?