Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Maserati Quattroporte
Technische Daten

Beim Maserati Quattroporte hat der Käufer die Wahl zwischen vier Motorisierungen, darunter erstmals auch einen Sechszylinder-Diesel. Das Leistungsspektrum reicht vom 3,0-Liter-Diesel mit 275 PS bis zum 3,8-Liter V8-Biturbo mit 530 PS. Als Getriebe kommt lediglich eine Achtgang-Automatik zum Einsatz, einen klassischen Handschalter sucht man vergebens. Bei den drei Benziner-Motorisierungen wird das 410-PS-Sechszylinder-Triebwerk auf Wunsch auch mit einem Allradantrieb kombiniert.

Einstiegsmotorisierung im Quattroporte-Portfolio ist der 3,0-Liter große Sechszylinder-Diesel mit 275 PS. Das Triebwerk wird auch im technisch verwandten Ghibli verwendet, beschleunigt den 1885 Kilogramm schweren Maserati Quattroporte in 6,4 Sekunden auf 100 km/h und treibt die Tachonadel bis auf 250 km/h. Der Norm-Durchschnittsverbrauch von 6,2 Liter (CO2-Emissionen 163 g/km) macht den eleganten Italiener auch für Vielfahrer interessant, allerdings ist der Preis von 107.300 Euro auch kein Sonderangebot.

Das Benziner-Pendant kostet beim Maserati Quattroporte 117.800 Euro. Das 3,0-Liter-Sechszylinder-Triebwerk leistet allerdings auch 410 PS, mit denen das 1860 Kilogramm schwere Fahrzeug in 5,1 Sekunden auf Landstraßengeschwindigkeit katapultiert wird. Der Top-Speed liegt bei 285 km/h und der angegebene Normverbrauch bei 9,6 Litern (CO2-Emissionen 223 g/km).

Kombiniert man diesen Antriebsdrang mit dem Allradantrieb steigt das Gewicht um 60 Kilogramm. Dank der zusätzlichen Traktion gelingt der Sprint 0,2 Sekunden schneller, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 283 km/h und der Normverbrauch steigt auf 9,7 Liter (CO2-Emissionen 226 g/km).

Für immerhin 156.500 Euro werkelt unter der langen Haube des Maserati Quattroporte GTS der 3,8-Liter-V8-Biturbo mit seinen 530 PS. Trotz des Gewichts von 1,9 Tonnen sind dank der unbändigen Kraft des Triebwerks die 100 km/h nach 4,7 Sekunden erreicht und der Vortrieb geht weiter bis 307 km/h. Der Normverbrauch beläuft sich hier auf 10,7 Liter (CO2-Emissionen 250 g/km).

Maserati Quattroporte
Limousine
Motorisierungsvariante
Leistung
316 kW / 430 PS
0 - 100 km/h
4,8 s
Höchstgeschwindigkeit
288 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
253 g/km
Verbrauch (komb.)*
11,2 kwH/100km
Energieeffizienzklasse*
-

Maserati Quattroporte
Daten Motor


Kraftstoffe
Benzin
Zylinder/-anordnung
6 / V-Form
Hubraum
2.979 cm³
Leistung
430 PS / 316 KW
Drehmoment
580 nm
Beschleunigung
4,8 s (0-100 km/h)
Höchstgeschwindigkeit
288 km/h
Verbrauch
-
Verbrauch (komb.)*
11,2 kwH/100km
CO2-Ausstoß (komb.)*
253 g/km
Getriebe
Automatik
Antrieb
Allrad permanent
Tankvolumen
80 l
Anhängelast (gebremst)
-
Anhängelast (ungebremst)
-
Emissionsklasse
EU6d
Effizienzklasse
-
HSN/TSN
4014-ABD

Maserati Quattroporte
Maße und Abmessungen


Länge
5.262 mm
Höhe
1.481 mm
Radstand
3.171 mm
Ladevolume
-
Kofferraumvolumen
530 l
Türen
4
Leergewicht
1.980 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
-

Allgemeine Modell-Daten


Leistung
430 – 580 PS / 316 – 427 kW
Höchstgeschwindigkeit
288 – 326 km/h
Sitzplätze
4
Verbrauch (komb.)*
11,2 – 12,2 l/100km
Antrieb
Allrad permanent
Kraftstoff
Benzin
Getriebe
Automatik

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?