Lamborghini Huracán (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Als Nachfolger des Gallardo stellte die VW Tochter im Jahr 2014 den Lamborghini Huracan als neuen Sportwagen vor. Wie üblich für den Autobauer, entstammt die Namensgebung des Lamborghini Huracan aus dem Stierkampf von einem im 19. Jahrhundert lebenden Stier. Auch der neue Sportwagen legt in punkto Leistung einiges drauf, um Wettbewerber von Ferrari oder Porsche in die Schranken zu weisen.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Unter der lang gezogenen Motorhaube des neuen Lamborghini Huracan arbeitet ein V10-Zylinder mit 5,2 Liter Hubraum.


Vorderansicht - schräg
Die Audi-Verwandtschaft ist nicht mehr zu verleugnen.
Seitenansicht

Das Potenzial des Triebwerks ist mit 610 PS sehr üppig dimensioniert, um die 1,4 Tonnen Leergewicht des Lamborghini Huracan Neuwagen adäquat zu beschleunigen. So vergehen gerade einmal 3,2 Sekunden bis Tempo 100 mit dem Coupe erreicht sind. Bleibt der Gasfuß durchgedrückt, liegen bereits nach nur 9,9 Sekunden 200 km/h an. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 325 km/h liegt der Lamborghini Huracan an der oberen Spitze in seinem Segment. Um die Potenz des Triebwerks optimal auf die Straßen zu übermitteln, wird der Lamborghini Huracan ab Werk mit Allradantrieb ausgerüstet. Natürlich gehört dieser Sportwagen nicht zu den Sparern, durchschnittlich laufen zwischen 18 und 25 Liter Sprit auf 100 Kilometern durch die Leitungen des Lamborghini Huracan. Einen neuen Sportwagen oder den Mercedes-Benz SLS AMG Gebrauchtwagen finden Sie in den Inseraten auf mobile.de!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?