Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Audi A3 Sportback e-tron (8V)
Technische Daten

Der Antrieb des fünftürigen Audi A3 Sportback e-tron ist weitgehend identisch mit dem des VW Golf GTE. Als Verbrennungsmotor nutzt der Hybridantrieb des A3 e-tron den 1.4-TFSI-Vierzyinder, ein Direkteinspritzer-Turbobenziner mit 150 PS und einem maximalen Drehmoment von 250 Newtonmetern (Nm). Die elektrische Komponente des Hybridantriebsstrangs ist ein 102 PS starker Elektromotor, der 330 Nm Drehmoment beisteuert. Dies ergibt eine Systemleistung von 204 PS und vor allem beim Anfahren oder niedrigen Drehzahlen ein zügiges Vorankommen durch das kräftige Gesamtdrehmoment von 350 Nm. In einem Modul sind Doppelkupplungsgetriebe (DSG), Elektromotor sowie die Trennkupplung zwischen den beiden Motoren untergebracht. Damit sorgt das DSG auch im E-Modus für die Kraftübertragung. Das funktioniert aber nicht ganz so perfekt, wie man es vom DSG in anderen Modellen gewohnt ist, wenn zwischen elektrischem und Verbrennungsantrieb hin- und hergeschaltet wird. Die Höchstgeschwindigkeit des Audi A3 Sportback e-tron beträgt 222 km/h, rein elektrisch betrieben wird bei 130 km/h abgeregelt. Den Sprint von null auf 100 km/h erledigt der GTE in 7,6 Sekunden. Tempo erreicht der A3 e-tron bereits nach 4,9 Sekunden – womit er dem BMW i3 um immerhin 1,2 Sekunden den Vortritt lassen muss.
Der Akku des Audi A3 e-tron stellt 8,7 kWh Energie bereit, was in der Theorie eine rein elektrische Reichweite von bis zu 50 Kilometer ergeben soll. In der Praxis muss der Fahrer für diesen Wert das Gaspedal nur streicheln und die Außentemperaturen sollten im milden Bereich liegen. Als realistisch dürfen 25 bis 40 Kilometer angenommen werden. Aufgeladen werden die Akkus des Audi A3 e-tron an einer normalen Haushaltssteckdose innerhalb von vier Stunden oder einer Wallbox mit 3,6 kW Ladestrom, was den Ladevorgang auf zweieinhalb Stunden verkürzt.
Der über 1.600 Kilogramm schwere Kompakt-Audi kommt mit vollen Akkus auf einen Normverbrauch von 1,8 Liter Superbenzin auf (den ersten) 100 Kilometer; der Stromverbrauch liegt dann bei 11,4 kWh auf 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen nach Normzyklus betragen 36 g/km und bringen ihm die CO2-Effizienz-Einstufung A+ ein. Im reinen Benziner-Betrieb muss man mit 5,1 l/100 km rechnen.

Audi A3 Sportback e-tron (8V)
Kombi
Motorisierungsvariante
Leistung
110 kW / 150 PS
0 - 100 km/h
7,6 s
Höchstgeschwindigkeit
222 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
38 g/km
Verbrauch (komb.)*
1,7 kwH/100km
Energieeffizienzklasse*
-

Audi A3 Sportback e-tron (8V)
Daten Motor


Kraftstoffe
Benzin/Elektro-PlugIn
Zylinder/-anordnung
4 / Reihe
Hubraum
1.395 cm³
Leistung
150 PS / 110 KW
Drehmoment
250 nm
Beschleunigung
7,6 s (0-100 km/h)
Höchstgeschwindigkeit
222 km/h
Verbrauch
11,5 kwH/100km
Verbrauch (komb.)*
1,7 kwH/100km
CO2-Ausstoß (komb.)*
38 g/km
Getriebe
Automatik
Antrieb
Vorderradantrieb
Tankvolumen
50 l
Anhängelast (gebremst)
1.500 kg
Anhängelast (ungebremst)
750 kg
Emissionsklasse
EU6
Effizienzklasse
-
HSN/TSN
0588-BAC

Audi A3 Sportback e-tron (8V)
Maße und Abmessungen


Länge
4.313 mm
Höhe
1.426 mm
Radstand
2.637 mm
Ladevolume
1.220 l
Kofferraumvolumen
380 l
Türen
5
Leergewicht
1.615 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
2.050 kg

Allgemeine Modell-Daten


Leistung
150 / 110
Höchstgeschwindigkeit
222
Sitzplätze
5
Verbrauch (komb.)*
1,7 – 1,9 l/100km
Antrieb
Vorderradantrieb
Kraftstoff
Benzin/Elektro-PlugIn
Getriebe
Automatik

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?