Alpina B6 (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

1978 präsentierte der damalige BMW-Veredler ALPINA den ersten B6 auf Basis des E21 mit einem 2,8 Liter-Sechszylindermotor und 200 PS. Es folgen weitere Modelle mit bis zu 261 PS starken 3.5- bzw. 2.8 Liter-Motoren auf Basis der BMW 3er-Reihe (E30). Der aktuelle ALPINA B6 basiert auf der BMW 6er-Reihe (E63) und wird nicht nur als Coupé, sondern auch als Cabrio angeboten. Die 4.4 Liter-Achtzylindermaschine des B6, welche über einen mechanisch angetriebenen Radialverdichter aufgeladen wird, treibt auch den aktuellen ALPINA B5 an. Mit diesem Motor stehen dem B6 neben einem maximalen Drehmoment von 700 Nm ganze 500 PS zur Verfügung, welche das Auto auf eine maximale Geschwindigkeit von 315 km/h beschleunigen; damit ist der B6 das schnellste Auto, das je von ALPINA gebaut wurde.

Daten

Daten

Exakt 318 km/h werden für den Alpina B6S angegeben und dennoch zieht das Luxus-Coupé bei diesem Tempo unbeeindruckt seine Bahnen, ohne dass auch nur das geringste Zappeln an der Lenkung zu spüren wäre. Im Vergleich zum Vorgänger Alpina B6 wurde der 4.4-Liter-BMW-V8 des neuen Alpina-Coupés noch einmal modifiziert: Den Alpina-Ingenieuren gelang es unter anderem die Verbrennungs- und Abgastemperaturen deutlich zu senken. Der Normverbrauch des BMW Alpina B6 S blieb dadurch trotz 30 PS höherer Leistung bei „nur“ 12,3 Litern pro 100 km.

null
Beschreibung

Serienbeschreibung

Der BMW Alpina B6 S ist mit 530 PS und 725 Nm Drehmoment der stärkste 6er-BMW aller Zeiten. So motorisiert gehört das von der BMW Tuning-Schmiede Alpina veredelte Coupé zum Kreis der Sportboliden, die auch mit Geschwindigkeiten jenseits der 300-km/h-Marke keinerlei Probleme haben.


V8-Benziner mit 4,4 Liter Hubraum und Biturbolader.

Exakt 318 km/h werden für den Alpina B6S angegeben und dennoch zieht das Luxus-Coupé bei diesem Tempo unbeeindruckt seine Bahnen, ohne dass auch nur das geringste Zappeln an der Lenkung zu spüren wäre. Im Vergleich zum Vorgänger Alpina B6 wurde der 4.4-Liter-BMW-V8 des neuen Alpina-Coupés noch einmal modifiziert: Den Alpina-Ingenieuren gelang es unter anderem die Verbrennungs- und Abgastemperaturen deutlich zu senken. Der Normverbrauch des BMW Alpina B6 S blieb dadurch trotz 30 PS höherer Leistung bei „nur“ 12,3 Litern pro 100 km. Im Innenraum des BMW-Kraftprotzes herrscht purer Luxus: Die Leder-Sportsitze sind bequem und vielfach einstellbar. Dazu kommen blau eingefärbte Instrumente und zwei zusätzliche Fondsitze, die jedoch eher als zusätzlicher Stauraum genutzt werden sollten. Mittels Elektronik-Joystick auf der Mittelkonsole wird die Sechsgang-Switchtronic bedient. Mit dem manuell anwählbaren Sportmodus lassen sich nicht nur die Getriebeelektronik, sondern auch die variablen Dämpfer verstellen. Dadurch bleibt der BMW Alpina B6 S selbst in engen Kurvenradien stets spurtreu. Dank seiner ausgewogenen Federung eignet sich der 1,7 Tonnen schwere 6er Alpina aber auch für längere Autobahn-Ausfahrten. Sein zusätzliches Plus: Im 450 Liter fassenden Kofferraum lässt sich jede Menge Gepäck unterbringen. Sie suchen ein High-End-Sportcoupé? Wenn Sie ein Auto wie den BMW Alpina B6 S kaufen wollen, finden Sie bei mobile.de einige sehr interessante Angebote!

Der Alpina B6 Biturbo ist ein Sportwagen der seit der IAA 2011 als Cabrio sowie seit der Tokio Motor Show als Coupe verkauft wird. So wird die aktuelle BMW 6er Baureihe noch sportiver ausgelegt und bietet eine Menge mehr Fahrspaß als es der bereits potente Serien 6er ermöglicht. Der in Kleinserie aufgelegte Alpina B6 Biturbo verfügt für den Antrieb über einen V8-Ottomotor der mächtige 4,4 Liter Brennraum bietet. Der Biturbolader aus dem Hause Alpina kitzelt aus dem Benziner satte 540 PS Leistung und ein maximales Drehmoment von 700 Nm. Aus dem Stand wird der Alpina B6 Biturbo Neu- oder Gebrauchtwagen innerhalb von 4,4 Sekunden (Cabrio 4,5 Sekunden) auf die magische Tempo 100 Marke befördert und zerrt weiter kräftig voran. Erst bei einer Spitzengeschwindigkeit von 320 km/h (Cabrio 317 km/h) ist Ende der Fahnenstange. Trotz seiner Leistungsfähigkeit soll sich der Alpina B6 Biturbo mit rund 10,5, bzw. 10,9 (Cabrio) Litern pro 100 Kilometer fahren lassen. Für den zügigen Kraftfluss des Alpina B6 Biturbo sorgt eine Achtgang-Sportautomatik, die über verschiedene Fahrmodi verfügt. Das Fahrwerk wird von elektronisch geregelten Dämpfern abgefedert und verfügt über eine Wank Stabilisierung. Neue oder BMW Alpina Gebrauchtwagen finden Sie kinderleicht über die Inserate auch mobile.de!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?