•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Skoda Fabia

Skoda Fabia
Skoda Fabia

Skoda Fabia

Der Skoda Fabia hat sich in den vergangenen Jahren zum erfolgreichsten Modell der tschechischen Tochter des VW Konzerns gemausert. Vor allem seiner exzellenten Verarbeitungsqualität, seinem üppigen Platzangebot und einem herausragenden Preis-/Leistungsverhältnis ist es zu verdanken, dass der serienmäßig mit ABS , sechs Airbags und elektromechanischer Servolenkung ausgestattete Skoda Fabia mittlerweile sogar erfolgreich um die Gunst früherer VW Polo Fahrer buhlen kann und eine preislich reizvolle Alternative zu Ford Focus und Opel Corsa darstellt. In der aktuellen Modellreihe, die seit Januar 2015 angeboten wird, ist der Kleinwagen in zwei verschiedenen Karosserievarianten erhältlich: als Fabia Kombi (Combi) oder als drei- und fünftürige Limousine . Das Vorgängermodell des Fabia gab es zusätzlich als viertüriges Stufenheckmodell Fabia Sedan . Da die Motorisierung und die Karosserieplattform des Fabia vom Konzernbruder VW Polo stammen, verfügt der tschechische Kleinwagen über eine ähnlich umfassende Palette an Benzin - und Diesel -Motoren . Die Vierzylinder-Benzinmotoren leisten zwischen 75 (1.0 TSI) und 180 PS im Topmodell Skoda Fabia RS . Die Leistung der 1.4-Liter- und 1.6-Liter- TDI -Dieselmotoren beträgt zwischen 90 PS und 105 PS und werden bereits erfolgreich im Skoda Yeti und Octavia eingesetzt. Um in der zunehmenden Umweltdiskussion ein Zeichen zu setzen, bietet Skoda mit dem Fabia GreenLine ein besonders umweltschonendes Modell an, das mit Emissionswerten von nur 89 Gramm pro Kilometer und einem kombinierten Verbrauch von nur 3,4 Liter Diesel glänzen kann. Ebenso kann der Skoda Fabia Neuwagen über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gegen Aufpreis verfügen. Der für sportlich ambitionierte Fahrer interessante Skoda Fabia RS , bringt es dank des VW Polo GTI V Motors auf 192PS aus 1,8-Liter Hubraum und läuft 242 km/h Spitze. Sie wollen ein neues Auto kaufen? Einen Kleinwagen wie den Skoda Fabia finden Sie neu oder gebraucht, als Diesel oder Benziner, mit Automatik oder Handschaltung, günstig bei mobile.de!

14.082 ANGEBOTE FÜR Skoda Fabia GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Skoda Fabia Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
SKODA FABIA Bilder
Weitere Marken aus Europa
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,7l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen106g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat391€ / Monat 
Kosten / km31ct / km 
Versicherungsklasse16HF/16TK/17VK
KFZ-Steuer42€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2015). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der ab 2007 gebaute Fabia hat seine robuste Technik - wie schon sein Vorgänger - von dem VW Polo geerbt. Auch deshalb werden seine Ergebnisse mit zunehmender Laufleistung immer besser. Beanstandungen, wie Spiel an den Querlenkerlagern, Einstellung (Abblendlicht) und Funktion (Rücklicht) der Beleuchtungsanlage oder Verschleiß an der Bremsanlage, bleiben meist auf relativ niedrigem Niveau.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA