Renault Twingo 1.2 16V TCE GT

Renault Twingo
Renault Twingo 1.2 16V TCE GT

Renault Twingo 1.2 16V TCE GT

Der seit 2007 angebotene Renault Twingo 1.2 16V TCE GT ist das Topmodell der neuen Kleinstwagen-Baureihe, mit dem der französische Autokonzern vor allem innerhalb der sportlich interessierten männlichen Kundschaft neue Käufer erschließen will. Das leistungsstarke Turbo-Triebwerk ist ausschließlich der sportlichen Renault Twingo GT-Variante vorbehalten und beschleunigt den auch äußerlich als Tuning-Version erkennbaren Flitzer in 9,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als Höchstgeschwindigkeit erreicht der Twingo 1.2 16V TCE GT beachtliche 185 km/h. Trotz dieser dynamischen Fahrleistungen begnügt sich der Twingo GT mit nur 5,9 Litern Superbenzin im Drittelmix-Verbrauch. Der Kohlendioxid-Ausstoß des Sport Twingo beträgt 140 g/km.

Der 100 PS leistende TCE (Turbo Controlled Efficiency)-Motor des Tuning Twingo basiert zu etwa 70 Prozent auf dem im Renault Twingo 1.2 16V verbauten Sechzehn-Ventiler. Dank seines reaktionsschnellen Turboladers bietet das kleine 1.2-Liter-Triebwerk in etwa die Power des 1.4-Liter-Aggregats, mit dem z.B. der Renault Clio ausgerüstet ist. Gleichzeitig beweist der mit einer Overpower-Funktion ausgestattete Motor die Innovationsfähigkeit von Renault in der Entwicklung moderner Downsizing-Konzepte: Auch im Renault Twingo 1.2 16V TCE GT kommt statt eines herkömmlichen Saugmotors ein kleinerer, aber leistungsgleicher Motor mit Turbo- oder Kompressoraufladung zum Einsatz, bei dem durch die Verringerung des Hubraums um etwa ein Drittel der Kraftstoffverbrauch um rund 15 Prozent gesenkt werden konnte.

Glanzlichter setzt die Twingo-Topversion aber auch außerhalb des Motorraums: Der Renault Twingo 1.2 16V TCE GT bietet unter anderem 15-Zoll-Leichtmetallräder, einen Dachspoiler in Mattchrom-Look, stark getönte Heck- und Seitenscheiben, eine automatische Aktivierung des Abblendlichts und der Scheibenwischer sowie elektrische Fensterheber mit Impulsschaltung. Zusätzlich warnt eine Ultraschall-Einparkhilfe beim Rangieren mit immer kürzer werdenden Signaltönen vor möglichen Berührungen des Hintermanns. Wenn Sie ein neues Auto kaufen wollen und dabei mit dem sportlich-dynamischen Renault Twingo 1.2 16V TCE GT liebäugeln, finden Sie bei mobile.de zahlreiche Angebote zu günstigen Online-Preisen!

26 ANGEBOTE FÜR Renault Twingo 1.2 16V TCE GT GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Renault Twingo 1.2 16V TCE GT Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
RENAULT TWINGO Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,3l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen99g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat375€ / Monat 
Kosten / km30ct / km 
Versicherungsklasse14HF/18TK/16VK
KFZ-Steuer26€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Wenn Probleme am Twingo der zweiten Generation auftreten, dann häufig an den Spurstangengelenken bzw. Trag- und Führungsgelenken. Das Lenkradschloss rastet manchmal bei steckendem Zündschlüssel ein. Und mit zunehmender Laufleistung kommt es vermehrt zu Fehlern im OBD-System.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA