Renault Trafic Passenger

Renault Trafic
Renault Trafic Passenger

Renault Trafic Passenger

Ein ideales Fortbewegungsmittel für die Großfamilie bietet der Renault Trafic Passenger, der in der seit 2009 erhältlichen L2-Variante, mit verlängertem Radstand versehen, bis zu 9 Personen ausreichenden Platz bietet. Den Renault Trafic Passenger gibt es insgesamt in vier verschiedenen Ausführungen, der in den Ausstattungsvarianten Expression und Privilége bestellt werden kann. Basis für den Familienvan ist der Renault Trafic in der Kleintransporter –Version, der als Renault Trafic Passenger reichlich Platz, selbst für die große Urlaubsreise bietet. Mit einer Gesamtlänge von 5,18 Metern überragt er beispielsweise den VW Bus Typ 5 um Längen und kann neben den Mitfahrern noch 1.100 Liter Ladevolumen für das Gepäck aufweisen. Als Einstiegsmotor dient der 2.0 dCi Diesel mit 114 PS und einem Drehmoment von 290 Nm. Sein größerer Bruder, der 2.5 dCi Turbodiesel mit serienmäßigem Partikelfilter leistet 146 PS und begnügt sich trotz der reichlichen Masse des Renault Trafic Passenger mit 8,3 Liter Kraftstoff auf 100 km. Als Schalteinheit steht wahlweise ein 6-Ganggetriebe oder das automatisch schaltende 6-Gang-Quickshift-Getriebe im Renault Trafic Passenger zur Auswahl parat. In der Grundausstattung sind ABS, Zusatzheizung für den Fond elektrische Fensterheber und Airbags inbegriffen. Zahlreiche Kleintransporter oder Familienvans finden sie bei mobile.de als Gebrauchtfahrzeug oder Neuwagen in vielen Ausstattungen und Preislagen.

66 ANGEBOTE FÜR Renault Trafic Passenger GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Renault Trafic Passenger Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
RENAULT TRAFIC Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Renault Trafic hat ein Problem in der Baugruppe Fahrwerk/Lenkung. In den anderen Baugruppen immer in der Nähe des Durchschnitts, ist der Renault in dieser Baugruppe schon bei geringen Laufleistungen deutlich schlechter als der Durchschnitt. Dieses schlechte Abschneiden resultiert hauptsächlich aus einer überdurchschnittlichen Anzahl defekter Spurstangengelenke und ausgeschlagener Trag-/Führungsgelenke. Hier sollte bei einer Besichtigung genau hingesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA