Maserati Gran Turismo S Cabrio

Maserati GranTurismo
Maserati Gran Turismo S Cabrio

Maserati Granturismo S Cabrio

Maserati Gran Turismo S Cabrio

Das Coupe vom Maserati gibt´s schon, seit der IAA 2009 sorgt das Maserati Granturismo S Cabrio für Furore auf dem Sektor der offenen Sportwagen . Fans der Nobelmarke warteten seit dem Produktionsende des Maserati GT Spyder im Jahr 2007 auf ein neues Cabrio der Sportwagenschmiede und werden mit dem Maserati Gran Turismo S Cabrio entsprechend entschädigt; Finanzkraft vorausgesetzt, denn der Sportwagen schlägt mit einen Neuwagen –Preis von knapp 125.000 Euro für den Maserati Gran Turismo S Cabrio zu Buche. Daf ür bekommt man z. B. einen Mercedes-Benz SLK und ein BMW 3er Cabrio als Zweitwagen „on Top“! Allerdings beeindruckt das Maserati Gran Turismo S Cabrio mit einem 4,7 Liter umfassenden V8-Zylindermotor, der bereits in der Coupe –Variante eingesetzt wird. Das Triebwerk ist mit seinen 440 PS für eine Höchstgeschwindigkeit von 295 km/h gut und schafft den Tempo 100 Sprint in 5 Sekunden. Geschaltet wird im Maserati Granturismo S Cabrio mit einer 6-Gangautomatik und die Liste für sinnvolle Extras und extravagantes Zubehör ist bei dem Sportwagen lang. Falls Sie nun auf den Geschmack gekommen sind und einen Traumwagen von Maserati , Ferrari oder Lamborghini suchen, finden Sie dies auf mobile.de als Jahreswagen mit vielen Extras oder als Neuwagen !

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Maserati Gran Turismo S Cabrio Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
MASERATI GRANTURISMO Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)14,3l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen330g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat--
Kosten / km--
Versicherungsklasse--/--/--
KFZ-Steuer556€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.