Hyundai i40cw

Hyundai i40cw

Mit dem Hyundai i40cw setzt der südkoreanische Konzern seinen in der Mittelklasse angesiedelten Kombi auf den VW Passat Variant , Opel Insignia Sports Tourer und den Ford Mondeo Turnier an. Auf dem Genfer Autosalon 2011 vorgestellt, kann der Hyundai i40cw , nach der in 2010 erschienenen Limousine seit Juni 2011 als Neuwagen gekauft werden. Insbesondere die coupehafte Silhouette des Hyundai i40cw Karosserie konnte Kritiker und Autofahrer bereits über die i-Flow Studie begeistern und wurde im neuen Kombi zielgerichtet umgesetzt. Der Käufer hat beim Hyundai i40cw die Auswahl zwischen zwei Benzinmotoren (1,6- und 2,0-Liter Hubraum / 140 bzw. 170 PS) sowie drei Selbstzündern mit jeweils 1,7-Liter-Hubraum, deren Leistungswerte von 115 bis 160 PS (Bi-Turbodiesel) reichen. Insbesondere die Dieselmotoren sollen dank Start-Stopp-Automatik mit rund 5 Litern auf 100 Kilometern zu bewegen sein. Neben sehr guten Fahrleistungen soll der Hyundai i40cw vor allem mit einem großen Platzangebot im 4,80 Meter langen Kombi für die Insassen glänzen. Die Serienausstattung des Hyundai i40cw mit Klimaanlage, Bi-Xenonscheinwerfern mit Kurvenlicht, Spurhalteassistent, ABS und ESP ist schon ab Werk sehr komplett gehalten. Ledersitze und weitere Extras wie Navigation oder Leichtmetallfelgen können optional gegen Aufpreis verbaut werden. Suchen Sie einen neuen Kombi? Neu- und Gebrauchtwagen mit einem großen Platzangebot finden Sie bei mobile.de zu günstigen Preisen!

2.830 ANGEBOTE FÜR Hyundai i40cw GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Hyundai i40cw Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Hyundai i40 Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)6,1l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen140g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat612€ / Monat 
Kosten / km49ct / km 
Versicherungsklasse18HF/19TK/21VK
KFZ-Steuer122€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Seit 2011 wildert Hyundai mt dem i40 in der Mittelklasse und soll den etablierten Vertretern in dieser hart umkämpften Klasse Konkurrenz machen. Die Koreaner haben ihre Hausaufgaben gemacht, was auch die Mängelstatistik eindrucksvoll unterstreicht. Einzig in der Baugruppe Fahrwerk/Lenkung besteht noch Nachholbedarf. Vor allem defekte Radlager werden auffällig oft bemängelt. Wenn die Scheinwerfer richtig eingestellt sind, gibt es aber ansonsten nicht viel zu beachten. Die Koreaner sind auch in der Mittelklasse bestens gerüstet.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA