Citroen Jumper

Citroen Jumper als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Citroën Jumper
Citroën Jumper

Citroën Jumper
Citroën Jumper

Der Kleintransporter CITROEN Jumper wird seit 1994 produziert und ist in der aktuell 2.Generation (seit 2007) als Kombi, Kastenwagen oder Pritschenwagen erhältlich, um als Alternative zu VW Bus , Iveco Daily oder Fiat Ducato zu fungieren. Der CITROEN Jumper Kombi bietet Platz für bis zu neun Personen, der Kastenwagen hat ein Ladevolumen von bis zu 9.500 Litern und der Jumper Pritschenwagen bietet eine Ladefläche von 5,54 m² bei einer Nutzlast von 1.400 kg. Für den Jumper bietet CITROEN seit dem Sommer 2012 die neuen HDi-Dieselmotoren HDi 130, HDi 150 und HDi 180 an. Sie erfüllen alle die EURO 5-Norm und sind jeweils mit Partikelfilter ausgestattet. ESP ist seit 2012 in Serie in den Transporter integiert. Der durchschnittliche Verbrauch des CITROEN Jumper Gebrauchtwagen liegt bei ca. 7,0 Litern Diesel pro 100 km. Der neue CITROEN Jumper kombiniert vier Längen mit drei Radständen und drei Höhen. Damit bietet er ein Laderaumvolumen von 8 bis 17 m3 , während das Angebot zuvor nur bis 14 m3 reichte. Der neue Jumper hat die 3,5 t Grenze beim zulässigen Gesamtgewicht überschritten und kann je nach Version bis zu 4 t erreichen (die Nutzlast beträgt bis zu annähernd 2 t). Der aktuelle CITROEN Jumper Gebrauchtwagen ist damit das einzige leichte Nutzfahrzeug mit Frontantrieb und einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 t. Durch die Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichts positioniert Citroën sich in einem für die Marke völlig neuen Marktsegment. Kaufen Sie günstige Transporter von Mercedes-Benz oder Iveco , gebraucht oder neu, bei mobile.de!

 
 
 

518 Angebote für Citroen Jumper gebraucht oder neu

Seite 1 von 26

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 26
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Citroen Jumper Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Frankreich
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 8,6 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 226 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 959 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 77 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 23HF/23TK/19VK
KFZ-Steuer 441 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Jumper, der zusammen mit dem Fiat Ducato und dem Peugeot Boxer im italienischen Val di Sangro gebaut wird, meldet überdurchschnittlich häufig Fehler im Motormanagement durch eine brennende Kontrollleuchte. Auch Ölverlust und schwache Bremsen treten häufiger als im Klassendurchschnitt auf. Wenn der Auspuff klappert, liegt dies meist an einer abgerissenen Halterung. Insgesamt liegt der Jumper aber im guten Durchschnitt der Transporterklasse.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA