•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Audi A5

Audi A5
Audi A5

Audi A5

Audi A5 Coupé, Cabrio oder Sportback - mehr Fahrdynamik und exklusives Design
Seit 2007 baut Audi den A5, die Präsentation des Coupé erfolgte auf dem Genfer-Autosalon. Basierend auf der Plattform des Audi A4 , stellte Audi den A5 bereits ein halbes Jahr vor dem A4 vor. Sowohl optisch als auch in zahlreichen technischen Details setzt sich der A5 deutlich vom A4 ab. Bei der Motorisierung macht der 3,2 Liter-V6-Motor mit bis zu 195 kW (265 PS) den Anfang, dieser beschleunigt das Auto in gut sechs Sekunden auf Tempo 100. Zur weiteren Auswahl stehen zwei kleinere Benziner mit 119 kW (160 PS) und 155 kW (211 PS). Käufer wählen zudem aus drei Dieselantrieben: Der 2,0-Liter-Diesel leistet bis zu 125 kW (170 PS), der 2,7-Liter-Diesel 140 kW (190 PS). Das Spitzenmodell ist der Audi A5 mit drei Litern Hubraum und 176 kW (240 PS). Direkte Konkurrenten: Das 3er Coupé von BMW und die Mercedes CLS-Klasse . Auf das Coupé folgte im Dezember 2008 das Audi A5 und Audi S5 Cabrio, das die Cabriovariante des Audi A4 ablöst. Hinter der Zusatzbezeichnung Sportback steckt die fünftürige Schrägheckvariante, die Audi 2009 vorstellt. Knapp 70 Prozent der Neuwagenkäufer eines Audi A5 wählen die Diesel, rund 70 Prozent der Neuzulassungen fallen auf gewerbliche Halter. Nach der Abschreibung erhalten Interessierte den gebrauchten Audi A5 in einem guten Zustand zu attraktiven Preisen. Zur Auswahl stehen Exemplare mit TDI-, TFSI und FSI-Motoren. Die meisten Käufer wählen den V6-Dieselmotor mit 240 bzw. 245 PS und drei Liter Hubraum.


Das Audi A5 Coupé mit faszinierendem Design
Eigentlich ist ein Coupé ein unvernünftiges Auto mit wenig Stauvolumen und Platz. Das sportliche und schicke Design lockt dennoch viele Fahrer an. Mit dem Audi TT bediente der Hersteller dieses Segment viele Jahre erfolgreich, ein echtes Kunstwerk ist den Designern dann mit dem Audi A5 Coupé gelungen. Eine sportliche Eleganz vermitteln der Schwung der Dachlinie und das flache Dach, kraftvolle Farben und Reifen-/Räderkombinationen unterstreichen das sportliche Design. Im Innern wählen die Käufer zwischen exklusiven Stoffen, feinstem Leder oder einer Alcantara/Leder-Kombination. Optional ist auch ein Panorama-Ausstelldach mit Sonnenrollo erhältlich. Für Athletik sorgen die kraftvollen Motoren in Verbindung mit der Leichtbau-Karosserie. Sondermodelle sind die "S line style Sonderedition", die " S line selection" und "Sport Edition plus".


Das Audi A5 Cabrio mit markanter Linienführung
Beim A5 Cabrio setzen die Entwickler auf ein elektrisch versenkbares Stoffverdeck, gegenüber dem Coupé ist das Cabriolet nur 145 Kilo schwerer. Zum Vergleich: Das 4er Cabrio von BMW mit seinem Metalldach erhöht das Gewicht um 230 Kilo. Das Stoffverdeck verbraucht auch weniger Ladevolumen, nur 60 anstelle von 150 Litern beim BMW. Für eine optimale Geräuschkulisse im geschlossenen Zustand erhalten Käufer gegen Aufpreis das Akustikverdeck. Bis Tempo 50 öffnet das Verdeck automatisch, bei den aktuellen Modellen dauert es 25 bzw. 15 Sekunden. Das Platzangebot reicht für vier Personen aus, verwöhnt werden Passagiere auf den Fondsitzen aber nicht, denn auf der bequemen Rückbank mangelt es etwas an Innenbreite. Die Material- und Verarbeitungsgüte setzen Maßstäbe, lediglich die Karosseriesteifigkeit bekommt Abzüge und ist auf schlechten Straßen spürbar. Das Audi A5 Cabrio mit Frontantrieb kurvt agil und sicher um Kurven, schiebt aber etwas früh ins Untersteuern. Das manuelle Sechsganggetriebe schaltet leicht und präzise, optional ist ein stufenloses vollautomatisches Getriebe erhältlich (Multitronic). Insgesamt überzeugt das Audi A5 Cabrio mit kultiviertem Motor und feinem Komfort. Für eine entspannte Fahrt bei kälteren Temperaturen sind optional beheiz- und belüftbare Klimakomfortsitze und eine Kopfraumheizung verfügbar.

Der Audi A5 Sportback - die perfekte Synthese
Der Audi A5 Sportback vereint eine beeindruckende Effizienz mit dynamischer Sportlichkeit und exklusivem Design. Die Form entspricht mit der dreidimensional herausgearbeiteten Motorhaube und der Linienführung der klassischen Form eines Coupés. Rahmenlose Türen, das flache Dach und akzentuiert große Räder tragen zum selbstbewussten Ausdruck bei. Einen weiteren Blickfang stellen die optionalen Xenon-plus-Scheinwerfer mit integriertem Tagfahrlichtband in moderner LED-Technologie dar. Die Passagiere profitieren vom außergewöhnlichen Platzangebot im Fond. Die 1.000 mm große Durchladebreite macht den Kofferraum in der Nutzung äußerst variabel, das Ladevolumen lässt sich durch die asymmetrisch teil- und umklappbare Rückbank von 480 auf 1.283 Liter vergrößern. Die Coupé-Limousine ähnelt beispielsweise dem VW CC oder Mercedes CLS.

Zwei Sportwagen : Audi S5 und Audi RS 5

Zusätzlich zu den verschiedenen Serienmodellen bietet Audi das Auto auch mit einem V8-Motor als Audi S5 an. Ausgestattet mit serienmäßigem Allradantrieb ( quattro ) leisten diese Modelle bis zu 260 kW (354 PS) und brauchen kaum fünf Sekunden, um die Marke von 100 km/h aus dem Stand zu knacken. Im Jahr 2010 erweitert Audi das Angebot durch das Topmodell Audi RS5, das V8-Aggregat stellt dem Fahrer dann 331 kW (450 PS) zur Verfügung. Der Audi RS5 beschleunigt in 4,6 Sekunden auf Tempo 100.

Audi A5 Modellpflege im Jahr 2011
Im Rahmen der Modellpflege aktualisiert Audi das Motorenangebot. Der 3.0 TDI ist seither mit 150 kW (204 PS) oder 180 kW (245 PS) erhältlich, der 2.7 TDI verschwand aus dem Angebot. Anstelle des V6-Motors mit 3,2 Litern Hubraum ist ein TFSI-Motor mit 200 kW (272 PS) und 400 Nm Drehmoment erhältlich. Den 2.0 TDI bietet Audi nun mit Automatikgetriebe an, die Leistung wächst auf 130 kW (177 PS) und 380 Nm. Bei den Benzinern streicht Audi den 2.0 TFSI, dafür leistet der 1.8 TFSI jetzt 125 kW (170 PS), zuvor waren es 118 kW (160 PS). Politisch korrekt schaltet die Start-Stopp-Automatik das Triebwerk jetzt im Stillstand ab, die Euro-6-Norm erfüllen die Autos gegen Aufpreis. Im Innenraum fällt das Dreispeichen-Lenkrad auf, Fahrer von einem Audi A6 oder Audi A8 kennen dieses Lenkrad schon länger. Die neue elektrohydraulische Servolenkung soll 0,3 l/100 km einsparen und ermöglicht den Einsatz von Einparkassistenten und Spurhalteassistenten mit Lenkeingriff. Gemeinsam mit weiteren Parametern wacht die Lenkung zudem über den Zustand des Fahrers, die zum Beispiel in eine Pausenempfehlung einfließt, bevor Sekundenschlaf droht.

Fazit: Neue und gebrauchte Audi A5 kaufen
Der Audi A5 ist inzwischen seit einigen Jahren auf den Straßen unterwegs, gebrauchte Audi A5 stehen zur Wahl. Als Premium-Hersteller steht Audi für ausgereifte Technik, edle Materialien und Langlebigkeit. Beliebt ist vor allem der Audi A5 Sportback mit mehr Variabilität, ausreichend Platz und eleganter Form. Für viele sind die Exemplare mit Dieselmotor die richtige Wahl, was sich bereits an den Verkaufszahlen zeigt. Aufgrund des hohen Drehmoments verbrennt die Kupplung bei den Modellen mit manuellem Schaltgetriebe schneller, haltbarer sind die Audi A5 mit Automatikgetriebe. Wer sich für ein Exemplar mit stufenloser Multitronic entscheiden möchte, sollte vorab eine Probefahrt machen: Fehlender Kraftschluss und Schaltruckeln kommen vor. Bei einem Audi A5 Gebrauchtwagen ist unter anderem auf die Dichtgummis der Scheiben zu achten. Teilweise sind diese unsauber eingefasst, mit störenden Windgeräuschen als Folge. Weitere selten auftretende Mängel sind ein fehlerhaftes Zugangssystem, Klappergeräusche und zu schnell entladende Batterien. Das war es auch schon mit den kleineren Mängeln, TÜV-Prüfer vergeben fast nur gute Bewertungen. In seltenen Fällen gibt es an der Vorder- und Hinterachse leichte Mängel, die im Rahmen gleichaltriger Wettbewerber liegen. Nach einiger Zeit sind auch poröse Bremsschläuche möglich. Insgesamt ist der Audi A5 ein extrem hochwertiges, sportliches und zuverlässiges Fahrzeug im Mittelklasse-Segment. Das Design begeistert, der enorme Fahrspaß und der hohe Komfort machen den Wagen zum Objekt der Begierde.

6.062 ANGEBOTE FÜR Audi A5 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Audi A5 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
AUDI A5 Bilder
Weitere Marken aus Deutschland
Weitere Audi A5 Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)6,2l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen143g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat885€ / Monat 
Kosten / km71ct / km 
Versicherungsklasse15HF/22TK/21VK
KFZ-Steuer132€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 7/2015). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der A5 ist das Multitool von Audi in Sachen Karosserieformen. Egal ob als Coupé, Cabriolet oder Viertürer mit Coupélinie, der A5 wirkt immer sportlich elegant und ist auch in Sachen Zuverlässigkeit ganz weit vorne. Technisch basiert der A5 auf dem A4. Diese vorteilhafte Verwandtschaft verhilft dem A5 zu sehr guten Ergebnissen bei DEKRA.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA