BMW 750i Hybrid

BMW 750i
BMW 750i Hybrid

BMW 750i Hybrid

Seit der IAA 2009 in Frankfurt ist das Topmodell der 7er Baureihe als BMW 750i Hybrid erhältlich und soll das Flaggschiff der Bayern mit 15% weniger Kraftstoff fortbewegen. Dabei setzt BMW bei dem Neuwagen auf die Mildhybrid Version, die anders als beim Toyota Prius oder Honda Insight , den BMW 750i Hybrid nur flankierend bei der Anfahrt und bei der Beschleunigung unterstützen. Dabei erhält der V8-Twinturbomotor des BMW 750i Hybrid, der bereits über 407 PS verfügt, weitere 15 kW durch den im Automatikgetriebe komplett integrierten Elektromotor. Versorgt wird der Elektromotor von einem Akkupack, das über der Hinterachse seinen Platz gefunden hat. Mit dem Drehmoment von 210 Nm des Elektromotors wird das Anfahren des BMW 750i Hybrid unterstützt, sodass ein Turboloch komplett entfällt. Komplettiert wird die Limousine von einer Start-Stopp-Automatik und einer Bremsenergie-Rückgewinnung, die Strom in den Akku zurückfließen lässt. Auch der Anlasser des BMW 750i Hybrid konnte in dieser Variante eingespart werden, da der ins Getriebe integrierte Elektromotor den Startvorgang des Motors initialisiert. Wie auch im Lexus LS 600h eingesetzt, verfügt der BMW 750i Hybrid über ein Zusatzinstrument, das den Energiefluss darstellt, um den Fahrer zum Sparen zu animieren. Gebrauchtwagen als Hybrid Auto , wie auch Neuwagen gibt es in zahlreicher Auswahl bei mobile.de zu günstigen Preisen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
BMW 750i Hybrid Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
BMW Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)8,0l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen187g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat2083€ / Monat 
Kosten / km167ct / km 
Versicherungsklasse21HF/29TK/29VK
KFZ-Steuer272€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.