Toyota Prius+ (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Mit dem Toyota Prius+ wurde auf der IAA 2011 in Frankfurt der erste Van mit Hybridantrieb aus der Modellreihe vorgestellt. Seit dem Frühjahr 2012 steht nun Interessierten eines VW Touran oder Opel Zafira Tourer auch ein Familienvan mit bivalentem Antrieb im Toyota Prius+ zur Auswahl zur Verfügung.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Auf 4,61 Meter Gesamtlänge und einer Fahrzeughöhe von 1,57 Metern bietet der Toyota Prius+ Neuwagen Sitzplätze für bis zu sieben Passagieren.


Vorderansicht - schräg
136 PS sowie ein maximales Drehmoment von 142 Nm.
Seitenansicht

Basierend auf der 3.Geberation der Prius Limousine wurde das Antriebskonzept für den Toyota Prius+ implementiert. So arbeitet im Familienvan ein 1,8 Liter großer Ottomotor mit 99 PS, der von einem Elektromotor (37 PS) flankierend unterstützt wird und so eine Systemleistung von 136 PS sowie ein maximales Drehmoment von 142 Nm ab 5.200 U/min erbringt. Damit ist der Toyota Prius+ als Neu- oder Gebrauchtwagen bis zu 180 km/h schnell und beschleunigt aus dem Stand innerhalb von 10,6 Sekunden auf die Tempo 100 Marke. Über das Hybrid-Synergy-Drive System mit stufenloser Automatik im Van, der parallel über Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung) verfügt und mit Start-Stopp-Automatik ausgerüstet ist, begnügt sich der Toyota Prius+ Familienvan mit nur 3,8 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Falls Sie ein Hybridfahrzeug von Lexus oder den Mercedes-Benz S 400h als Neu- oder Gebrauchtwagen suchen, finden Sie bei mobile.de sicherlich ein entsprechendes Automobil!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?