Übersicht

Porsche Panamera (970) Technische Daten

Das Motorenspektrum des Porsche Panamera entsprach dem vertrauten Porsche-Portfolio. So gab es die Limousine mit neun Motoren inklusive verschiedener Antriebsvarianten mit und ohne Allrad, darunter auch einen GTS, einen Turbo S sowie ein Diesel-Aggregat. Und wie bei Porsche ebenso üblich, bekamen alle Antriebe mit der Modellpflege 2013 eine PS-Spritze, so dass die Leistungen über den gesamten Modellzyklus von 250 PS bis 570 PS rangierten.

 

Zum Modellstart 2009 waren mit Panamera S (400 PS) und Panamera Turbo (500 PS) jedoch ausschließlich Achtzylinder im Programm. Später kamen auch Versionen mit einem Sechszylinder-Aggregat hinzu, ein 3,6-Liter-V6-Benziner mit 300 PS bildete die Einstiegsversion. Eine Besonderheit war der Panamera S Hybrid mit einem Dreiliter-V6-Benziner von Audi, der es auf eine Systemleistung von 380 PS und einem Normverbrauch von 7,1 Litern brachte. Der Sechszylinder Im Panamera Diesel hatte 250 PS und gönnte sich nach Norm im Schnitt 6,5 Liter Treibstoff – der Selbstzünder mauserte sich damit schnell zum Verkaufsschlager unter den Panamera-Versionen.

 

Bis zur Modellpflege 2013 stellte der Panamera Turbo S mit 550 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 306 km/h die Leistungsspitze dar, während der Panamera GTS mit 430 PS alle Panamera-Fahrer ansprechen sollte, die auf eine gesteigerte Agilität Wert legten. Neben dem serienmäßigen Hinterradantrieb gab es auch wieder einige Versionen mit Allradantrieb. Geschaltet wurde mit einer Sechsgang-Handschaltung, einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe oder einer Achtgang-Automatik (Hybrid und Diesel). Nach der Modellpflege ersetzte das S7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe die 6-Gang-Handschaltung, wobei die Diesel- und Hybrid-Versionen weiterhin mit der 8-Gang Tiptronic S gekoppelt waren.

 

Außerdem spendierte Porsche allen Modellen eine kleine Kraftkur, so dass anschließend der Basis-Panamera 310 PS (plus 10 PS), der Turbo S 570 PS (plus 20 PS) auf die Straße brachte. Lediglich der Panamera Diesel bekam mit 50 PS auf 300 PS einen ordentlichen Zuschlag. Grundlegender waren die Änderungen bei den S-Modellen, die an Stelle der vorherigen Achtzylinder nun von doppelt aufgeladenen Sechszylindern angetrieben wurden. Und aus der elektrifizierten Hybridversion wurde jetzt ein Plug-in-Hybrid mit Stecker. Der Panamera S E-Hybrid kam trotz identischem V6-Verbrenner mit 333 PS nun auf 416 PS Systemleistung, was hauptsächlich an dem stärkeren Elektromotor lag. Die Kraft des 95-PS starken E-Aggregates reichte für 36 Kilometer, die rein elektrisch zurückgelegt werden konnten. Der Normverbrauch wurde so mit 3,1 Litern mehr als halbiert.

weitere Informationen
Alle Details, Testberichte & Preise
Modellseite ansehen
Daten
Motorenwerte
Leistung
220 kW / 300 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
6,1 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
257 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
- g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
- l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
-

Porsche Panamera (970) Daten Motor

KraftstoffeBenzin
Zylinder/-anordnung6/V-Form
Hubraum3.605 cm³
Leistung220 kW / 300 PS
Drehmoment400 Nm
Beschleunigung6,1 s (0-100 km/h)
Höchst­geschwindigkeit257 km/h
Verbrauch (komb.)*- l/100 km
CO2-Ausstoß (komb.)*- g/km
GetriebeAutomatik
AntriebAllrad permanent
Tankvolumen80 l
Anhängelast (gebremst)- kg
Anhängelast (ungebremst)- kg
EmissionsklasseEU5
Effizienzklasse-
HSN/TSN0583-ADS
CO-2-Effizienz

*Auf der Grundlage der
gemessenen CO-2 Emissionen
unter Berücksichtigung der
Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Porsche Panamera (970) Maße und Abmessungen

Länge4.970 mm
Breite1.931 mm
Höhe1.418 mm
Radstand2.920 mm
Ladevolume1.263 l
Kofferraumvolumen445 l
Türen5
Leergewicht1.820 kg
Zulässiges Gesamtgewicht2.400 kg

Allgemeine Modell Daten

Leistung184 - 419 KW, 250 - 570 PS
Höchst­geschwindigkeit244 - 310 km/h
Sitzplätze4
Verbrauch (komb.)*- l/100 km
AntriebAllrad permanent, Hinterradantrieb
KraftstoffBenzin, Benzin/Elektro, Benzin/Elektro-PlugIn, Diesel
GetriebeAutomatik, Manuelles Getriebe

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?