Nissan Evalia / NV200 (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Seit dem Jahr 2010 soll der Nissan NV200 als preiswerter Lieferwagen oder auch als Familienvan nach Dünken der japanischen Konstrukteure fungieren. Das dies funktioniert beweist allein schon der Einstiegspreis des Nissan NV200 , der mit knapp 13.000 Euro für einen Kastenwagen überaus preiswert dimensioniert ist.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Für den alltäglichen Einsatz als Familienvan wie auch als Kleintransporter stehen im Nissan NV 200 zwei unterschiedliche Motoren zur Auswahl. Als Benziner dient ein 1,6-Liter-Vierzylinder, der mit seinen 110 PS nicht gerade zu untermotorisierten Kleinwagen zählt.


Vorderansicht - schräg
Für eine praktische Beladung des Van , kann eine zusätzliche Schiebetür geordert werden.
Seitenansicht

Für den alltäglichen Einsatz als Familienvan wie auch als Kleintransporter stehen im Nissan NV 200 zwei unterschiedliche Motoren zur Auswahl. Als Benziner dient ein 1,6-Liter-Vierzylinder, der mit seinen 110 PS nicht gerade zu untermotorisierten Kleinwagen zählt. Die Variante als Selbstzünder erbringt aus einem 1,5-Liter-Vierzylinder mit Turbobeatmung 86 PS und erbringt dabei ein Drehmoment von 200 Nm, welches die Nutzlast von 770 kg recht zügig befördert. In der Familienvariante kann der Nissan NV 200 bis zu sieben Passagiere befördern und verfügt für die Sicherheit über ABS mit Bremsassistent, ESP und 4 Airbags für die Frontpassagiere. Neben Servolenkung, elektrischen Fensterhebern sowie dem schlüssellosen Zugangssystem kann der Nissan NV200 noch mit weiteren Extras aufgerüstet werden. Für eine praktische Beladung des Van , kann eine zusätzliche Schiebetür geordert werden, was den Transporter noch variabler macht. Im Jahr 2012 wurde der Nissan NV 200 als Elektroauto präsentiert und im Herbst gleichen Jahres als Neuwagen verkauft. Der Lieferwagen setzt auf die Technik des Nissan Leaf , leistet 109 PS und erreicht mit einer Ladung eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Insbesondere der günstige Preis dürfte eine sinnvolle Alternative zum Peugeot Partner oder VW Bus T5 sein und auch bei mobile.de viele Interessierte und Verkäufer zusammenführen, egal ob als Neu-/ oder Gebrauchtwagen , bei mobile.de finden Sie verschiedene Kleintransporter oder Familienvans wie den Renault Scenic !