Übersicht

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C 207) Technische Daten

Das Coupé mochte vielleicht die dynamischste Silhouette aller Mercedes-Benz E-Klasse-Modelle der Baureihe 207 besitzen, bedeutete zugleich aber nicht, dass alle Motorisierungen zu Verfügung standen. Die AMG-Triebwerke mit mehr als 500 PS etwa, waren kurioserweise beim Coupé nicht vertreten. Somit endete die Leistungspyramide im E-Klasse Coupé mit einem V8-Motor im E 500, der immerhin 408 PS leistete und sich dabei mit 8,9 Litern (209 g/km CO2) nach Norm auch noch an der Zapfsäule zurückhielt. Doch wenn auch die Top-Sportler fehlten, waren die Motorisierungen dynamischer ausgelegt. Am anderen Ende des Leistungsspektrums suchte man den 120 PS-Einsteiger-Diesel aus der E-Klasse-Modellreihe ebenso vergeblich wie den Basis-Benziner mit 156 PS. 

Los ging es beim E 220 CDI mit einem 2,1-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 170 PS, der sich mit 4,5 Litern (118 g/km CO2) nach Norm zufriedengab und einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 184 PS im E 200, der mit 6,1 Litern (142 g/km CO2) gelistet war. Auch wenn man mit 235 km/h (E 220 CDI) beziehungsweise 240 km/h (E 200) nicht gerade langsam unterwegs war, war man im E 350 CDI noch besser dran. Der Sechszylinder-Selbstzünder war nicht nur laufruhiger als die Vierzylinder-Diesel, sondern mit 252 PS auch deutlich kräftiger und durchzugsstärker, was das Vorankommen mit dem 1,8 Tonnen schweren E-Klasse Coupé entspannter machte. Der Normverbrauch lag mit 5,4 Litern (143 g/km CO2) im annehmbaren Bereich. Das Sechszylinder-Pendant bei den Benzinern war der E 350 mit 306 PS, der nach Norm ebenfalls nur bescheidene 6,9 Liter (160 g/km CO2) brauchte. 

Dieses Triebwerk war außerdem mit dem Allradantrieb „4Matic“ kombinierbar. Als Getriebe standen zunächst eine 5- und 7-Gang-Automatik sowie eine 6-Gang-Handschaltung zur Verfügung. Ab 2011 entfiel die 5-Gang-Automatik, während die 7-Gang-Automatik mit dem Start-Stopp-System kombiniert werden konnte. Allerdings gab es bei den Vierzylinder-Dieselmotorisierungen der Motorbaureihe OM651 technische Probleme: Neben den Injektoren bei 220 CDI und 250 CDI verweigerten bisweilen auch Wasserpumpen und Steuerketten ihren Dienst. 

weitere Informationen
Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C 207)Alle Details, Testberichte & Preise
Modellseite ansehen
Daten
Motorenwerte
Leistung
135 kW / 183 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
8,5 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
240 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
- g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
- l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
-

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C 207) Daten Motor

KraftstoffeBenzin
Zylinder/-anordnung4/Reihe
Hubraum1.796 cm³
Leistung135 kW / 183 PS
Drehmoment310 Nm
Beschleunigung8,5 s (0-100 km/h)
Höchst­geschwindigkeit240 km/h
Verbrauch (komb.)*- l/100 km
CO2-Ausstoß (komb.)*- g/km
GetriebeAutomatik
AntriebHinterradantrieb
Tankvolumen66 l
Anhängelast (gebremst)1.800 kg
Anhängelast (ungebremst)750 kg
EmissionsklasseEU5
Effizienzklasse-
HSN/TSN1313-BOH
CO-2-Effizienz

*Auf der Grundlage der
gemessenen CO-2 Emissionen
unter Berücksichtigung der
Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C 207) Maße und Abmessungen

Länge4.698 mm
Breite1.786 mm
Höhe- mm
Radstand2.760 mm
Ladevolume450 l
Kofferraumvolumen- l
Türen2
Leergewicht1.560 kg
Zulässiges Gesamtgewicht2.030 kg

Allgemeine Modell Daten

Leistung125 - 300 KW, 170 - 408 PS
Höchst­geschwindigkeit234 - 250 km/h
Sitzplätze4
Verbrauch (komb.)*- l/100 km
AntriebAllrad permanent, Hinterradantrieb
KraftstoffBenzin, Diesel
GetriebeAutomatik, Manuelles Getriebe

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?