Übersicht

Mercedes C-Klasse T-Modell (S203) Technische Daten

Für das T-Modell der C-Klasse-Baureihe 203 gab es die gleichen Motoren wie für die Limousine. Zur Wahl standen drei Dieselmotoren: der C 200 CDI und C 220 CDI mit 122 PS und 150 PS sowie der Fünfzylinder C 270 CDI mit 170 PS, der 2005 vom C 320 CDI mit sechs Zylindern und 224 PS abgelöst wurde. Serienmäßig hatten die Diesel ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Wenig Nachfrage gab es für den anfangs produzierten C 30 CDI AMG mit 231 PS starkem Fünfzylinder-Diesel.

 

Bei den Benzinern umfasste das Angebot die Vierzylindermodelle C 180 Kompressor und C 200 Kompressor mit 143 PS und 163 PS sowie die Sechszylinder C 230 und C 280 mit 204 PS und 231 PS. Der C 320 mit 218 PS wurde 2005 vom C 350 mit 272 PS abgelöst. Serienmäßig war ein 6-Gang-Schaltgetriebe verbaut, optional gab es eine 5-Gang-Automatik. Gegen Aufpreis konnten der C 280 und C 350 mit Allradantrieb und 5-Gang-Automatikgetriebe kombiniert werden. Absolutes Topmodell war der C 55 AMG mit 367 PS starkem 5,5-Liter-Achtzylinder und serienmäßigem 5-Gang-Automatikgetriebe.

 

Die Normverbräuche des T-Modells liegen bei den Benzinern zwischen 8,4 Litern für den C 180 Kompressor und 12,3 Litern beim C 55 AMG, die entsprechenden Emissionswerte zwischen 201 und 293 g/km CO2. Die Diesel verbrauchen laut Norm zwischen 6,8 Litern beim C 200 CDI und 8,1 Litern beim C 320 CDI. Die dazugehörigen Emissionswerte reichen von 180 bis 214 g/km CO2 (Stand 2006).

weitere Informationen
Mercedes C-Klasse T-Modell (S203)Alle Details, Testberichte & Preise
Modellseite ansehen

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?