Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Mazda 6 Kombi (GH)
Technische Daten

Der Einstiegsbenziner beim zweiten Mazda6 (GH) mit 120 PS entwickelt sein maximales Drehmoment von 165 Newtonmetern (Nm) bei 4.300/min. Damit beschleunigt der 1,4 Tonnen schwere Kombi in 11,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht 194 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Euro-4-Motor hat einen Normverbrauch von 7,0 l/100 km. Der Zweiliter mit 145 PS mit 210 Nm maximalem Drehmoment bei 4.000/min (Euro 5) begnügt sich mit 5,6 l/100 km, beschleunigt in 9,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht 206 km/h Höchstgeschwindigkeit. Er löst 2010 die 147-PS-Variante (Euro 4; 7,0 l/100 km) ab. Darüber rangiert ein Zweiliter mit 155 PS und 193 Nm maximales Drehmoment bei 4.500/min. Der Top-Benziner ist ein Zweiliter-Vierzylinder mit 165 PS und 210 Nm maximalem Drehmoment bei 4.000/min. Mit 9,1 Sekunden für die Beschleunigung auf 100 km/h und 214 km/h Höchstgeschwindigkeit benötigt der Euro-4-Motor nach Norm 6,0 l/100 km.

Der 2009 eingeführte Basis-Diesel leistet 125 PS (ab 2010: 129 PS) und liefert bereits bei 1.800/min 310 Nm maximales Drehmoment. Das reicht, um in 10,9 Sekunden Tempo 100 zu erreichen und 192 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der 2,2-Liter benötigt nach Norm 5,5 l/100 km und erreicht bei den Abgaswerten Euro 4. Zur Markteinführung 2008 steht zudem ein Zweiliter-Turbodiesel mit 140 PS und 330 Nm maximales Drehmoment bei 2.000/min zur Verfügung. Bei geringfügig besseren Fahrleistungen (0–100 km/h: 10,5 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit: 204 km/h) benötigt der Euro-4-Diesel 5,6 l/100 km. Ab 2009 tritt zudem ein 2,2-Liter-Diesel (Euro 4) mit 163 PS und einem maximalen Drehmoment von 360 Nm bei 1.800/min an. Er beschleunigt den Mazda6 aus dem Stand in 9,2 Sekunden auf 100 km/h und sorgt für 210 km/h Höchstgeschwindigkeit. Er benötigt laut Norm 5,5 l/100 km. Der Top-Diesel mit 175 PS ist ab 2010 im Angebot. Er verbraucht nach Norm 4,6 l/100 km, schafft die Euro-4-Einstufung bei den Abgaswerten und beschleunigt den Mazda6 in 8,0 Sekunden auf 100 Sachen. Bei 221 km/h endet der Vortrieb.

Beim 120-PS-Benziner sorgt ein manuelles Fünfganggetriebe für die Kraftübertragung des Fronttrieblers. Die übrigen Benziner sind serienmäßig mit manuellem Sechsganggetriebe ausgestattet, die Fünfgangautomatik `Activmatic´ ist für 1.500 Euro für den 155-PS-Benziner optional erhältlich. Diese Option besteht für die Diesel nicht. Sie sind nur mit Sechsgang-Schaltgetrieben zu haben.

Mazda 6 Kombi (GH)
Kombi
Motorisierungsvariante
Leistung
88 kW / 120 PS
0 - 100 km/h
11,8 s
Höchstgeschwindigkeit
194 km/h
CO2-Ausstoß (komb.)*
165 g/km
Verbrauch (komb.)*
7 kwH/100km
Energieeffizienzklasse*
-

Mazda 6 Kombi (GH)
Daten Motor


Kraftstoffe
Benzin, Diesel
Zylinder/-anordnung
4 / Reihe
Hubraum
1.798 cm³
Leistung
120 PS / 88 KW
Drehmoment
165 nm
Beschleunigung
11,8 s (0-100 km/h)
Höchstgeschwindigkeit
194 km/h
Verbrauch
-
Verbrauch (komb.)*
7 kwH/100km
CO2-Ausstoß (komb.)*
165 g/km
Getriebe
Manuelles Getriebe
Antrieb
Vorderradantrieb
Tankvolumen
64 l
Anhängelast (gebremst)
1.300 kg
Anhängelast (ungebremst)
550 kg
Emissionsklasse
EU5
Effizienzklasse
-
HSN/TSN
7118-ABZ

Mazda 6 Kombi (GH)
Maße und Abmessungen


Länge
4.785 mm
Höhe
1.490 mm
Radstand
2.725 mm
Ladevolume
1.791 l
Kofferraumvolumen
519 l
Türen
5
Leergewicht
1.425 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
1.965 kg

Allgemeine Modell-Daten


Leistung
120 – 185 PS / 88 – 136 kW
Höchstgeschwindigkeit
192 – 218 km/h
Sitzplätze
5
Verbrauch (komb.)*
5,1 – 8,2 l/100km
Antrieb
Vorderradantrieb
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Getriebe
Manuelles Getriebe, Automatik

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?