Infiniti Q70 (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preisen und Kosten

Seit März 2010 wird der Infiniti Q70 als luxuriöse Limousine gefertigt, der bis Anfang 2013 noch unter dem Namen Infiniti M Y51 angeboten wurde. Abgestimmt wurde der neue oder gebrauchte Infiniti Q70 auf seine ärgsten Wettbewerber, die aus Mercedes-Benz E-Klasse , BMW 5er Reihe und Jaguar XF bestehen.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Ein Facelift wurde der Limousine Ende 2014 spendiert. Seitdem ist auch der neue Infiniti Q70 Diesel erhältlich, der aus einem 2,2 Liter großen Reihenmotor 170 PS entwickelt und besonders sparsam unterwegs sein soll.


Vorderansicht - schräg
Große Limousine mit starken Motoren.
Seitenansicht

Der Infiniti Q70 Neuwagen kann bei der Erstausstattung mit vier unterschiedlichen Motoren ausgerüstet werden, zwei Benziner, ein Hybrid und der neue Diesel. Als sparsamste Variante des Infiniti Q70 wird der Selbstzünder ausgewiesen. Dieser verfügt über einen 2,2 Liter großen Dieselmotor, der eine Leistung von 170 PS und 380 Nm Drehmoment erzeugt. Maximal sind 225 km/h drin, den Tempo 100 Sprint schafft der Selbstzünder in 7,9 Sekunden. Im Schnitt konsumiert dieser Infiniti Q70 rund 6,2 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Der M37 im Infiniti Q70 ist der kleinste Benziner mit 4,0 Liter Hubraum und 320 PS. Neben dem Hybridfahrzeug , dem Infiniti Q70 M35h, der eine Systemleistung von 374 PS erreicht ist der M56 mit V8-Benziner das Topmodell der Baureihe. Satte 426 PS und 565 Nm Drehmoment erreicht diese Limousine, die wie alle Derivate bei 250 km/h elektronisch begrenzt wird. Falls Sie einen neuen Infiniti kaufen möchten oder einen Gebrauchtwagen dieser Marke suchen, bei mobile.de werden Sie sicherlich fündig!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?