Fiat ScudoSeit 2007

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern
(0 Testberichte)
Fiat Scudo Bewertung 3.6/5 basierend auf 0 Testberichte.
  • Design
  • Beschreibung
  • Daten
Preis
für Scudo L1 (5-Si.) (Diesel, 90 PS)
Fahrzeugeinordnung

Der Fiat Scudo ist ein Kleintransporter , der von Fiat zusammen mit Peugeot im französischen Sevelnord in der mittlerweile zweiten Generation produziert wird.

... mehr
Stärken
Schwächen
Daten
Motorenwerte
Leistung
66 kW / 90 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
20,3 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
145 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
- g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
- l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
-

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Design

Design

  • Fiat Scudo Kombi 270 Aussenansicht Heck schräg statisch silber
  • Fiat Scudo Kombi 270 Aussenansicht Seite statisch gold
  • Fiat Scudo Kombi 270 Aussenansicht Front schräg statisch Studio schwarz
  • Fiat Scudo Kombi 270 Aussenansicht Front schräg dynamisch gold
  • Fiat Scudo 270 Innenansicht statisch Studio Vordersitze und Armaturenbrett fahrerseitig

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Beschreibung

Modellbeschreibung

Auch wenn der geräumige Fiat Scudo nicht mehr gebaut wird – er erfreut sich immernoch großer Beliebtheit.


Vorderansicht - schräg
Fünf Karosserie-Varianten standen zur Auswahl.
Seitenansicht

Fiat bietet den aktuellen Scudo Neuwagen in fünf Karosserievarianten an: als Kastenwagen Basis, Kastenwagen SX mit und ohne Verglasung, Kombi SX mit fünf Sitzplätzen und Kombi ELX mit bis zu acht Sitzplätzen. Die Motorenpalette des Transporters umfasst seit 2013 noch drei Dieselmotoren und einen Benziner. Die Selbstzünder können über die PS-Stärke (90 120 und 165 PS) individuell auf die Einsatzarten des frontgetriebenen Fiat Scudo Gebrauchtwagen abgestimmt sein. Die Topmotorisierung bei den Diesel-Aggregaten bildet der Fiat Scudo 165 Multijet Power DPF mit einer Leistung von 165 PS. Sein Verbrauch liegt bei durchschnittlich 7,1 Litern Diesel auf 100 km und der Kleintransporter ist damit bis zu 178 km/h schnell. In Kombination mit diesem Selbstzünder verfügt der Fiat Scudo über eine erweiterte Serienausstattung. Bei der Basisversion SX des Kastenwagens sowie in der höherwertigen Ausstattungslinie ELX sind eine manuelle Klimaanlage sowie ESP mit Anti-Schlupfregelung (ASR) serienmäßig verbaut. Die Basisvariante Family des Fiat Scudo wurde ebenfalls um ESP und ASR erweitert. In der Ausstattungsversion Executive verlässt der Fiat Scudo das Werk mit Leichtmetallrädern. Auf Basis des Renault Trafic wird die zweite Generation des Fiat Scudo Transporters seit dem Jahr 2016 angeboten, der mit unterschiedlichen Otto- und Dieselmotoren verkauft wird. Kaufen Sie günstige Transporter , wie den Opel Movano oder Iveco Daily , gebraucht oder neu, bei mobile.de!

Wie hilfreich waren diese Informationen für dich?