VW Golf 4

VW Golf 4 als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Volkswagen Golf IV
Volkswagen Golf IV

Volkswagen Golf IV
Volkswagen Golf IV

VW Golf 4

Der 1997 eingeführte VW Golf 4 machte im Vergleich zu seinem Vorgänger nochmals einen Sprung in der Länge um über 14 cm. Damit ist der VW Golf IV der Kompaktklasse mit dem Opel Astra , Peugeot 308 und dem Ford Focus beinahe schon entwachsen. In der VW-Golf-Geschichte bot der Golf IV wohl die meisten Innovationen. Da wären zum Beispiel die neu entwickelten 5-Zylinder-Motoren mit 150 oder 170 PS zu nennen. Erstmals kam auch ein VW Golf TDI mit Pumpe-Düse-Dieselmotoren auf den Markt, die Leistungen von 90 und 150 PS bieten. Außerdem erhielt der VW Golf IV einen neuen Allradantrieb namens 4Motion. Ab 1999 war ESP bei allen VW Golf IV serienmäßig, ab 2002 ebenso Kopfairbags. Das Kürzel GTI war beim Golf 4 nur noch eine Ausstattungsvariante, das erst der Golf 5 wieder aufleben ließ . Mit dem VW Golf R32 baute Volkswagen den bis dahin stärksten Golf aller Zeiten. Das Auto leistet mit seinem 3.2-Liter-Sechszylindermotor 241 PS und konnte zum ersten Mal auch mit einem Direkt-Schalt-Getriebe (DSG) geordert werden. Sie möchten ein Auto von Volkswagen kaufen? Bei mobile.de finden Sie den VW Golf 4 und viele weitere Golf-Modelle als Gebrauchtwagen , Jahreswagen oder Neuwagen zum günstigen Preis.

 
 
 

VW Golf 4 Varianten

1.264 Angebote für VW Golf 4 gebraucht oder neu

Seite 1

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 64
 
 

*MwSt. ausweisbar

 
 
 
Volkswagen Golf Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Deutschland
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 6,7 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 157 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 629 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 50 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 15HF/17TK/17VK
KFZ-Steuer 122 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Golf V punktet erneut in den höheren Laufleistungsbereichen mit einer überdurchschnittlich guten Mängelbilanz bei DEKRA. Bei niedrigen Laufleistungen sortiert sich der Golf V im Bereich des Durchschnitts in seiner Klasse ein. Besonders in der Baugruppe Motor/Umwelt werden überdurchschnittliche viele Mängel festgestellt. Aber auch Verschleiß an den Bremsen, Fehlermeldungen am On-Board-Diagnose-System und beschädigte Staubmanschetten an der Gelenkt- und Antriebswelle werden beim Golf immer wieder festgestellt

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA